Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Mehr als 200.000 Menschen bei Großdemonstrationen gegen die Verlängerung von AKW-Laufzeiten

  • 28.03.2011
  • lt
  • Aktuelles, Solarwirtschaft

Unter dem Motto „Fukushima mahnt!“ demonstrierten mehr als 200.000 Menschen in mehreren deutschen Städten gegen die Verlängerung von AKW-Laufzeiten. Allein in Berlin nahmen 120.000 Bürgerinnen und Bürger - darunter viele Gewerkschafter- an den Protesten teil.

mehr...

Gleiche Arbeit? Gleicher Lohn! - Leiharbeit fair gestalten - Schifftour durch das Regierungsviertel am Freitag

  • 28.03.2011
  • lt
  • Aktuelles, Leiharbeit

Im Rahmen einer Betriebsrätekonferenz auf der "Heinrich Zille" hat die IG Metall ihre Proteste gegen den Missbrauch von Leiharbeit per Gesetz fortgesetzt.

mehr...

2,5 Prozent Plus und mehr für ostdeutsche Textilindustrie

  • 25.03.2011
  • md
  • Aktuelles, Textil

Entgelte und Ausbildungsvergütungen für die 16 000 Beschäftigten der ostdeutschen Textilindustrie steigen ab 1. Juni um 2,5 Prozent und ab 1. April 2012 nochmals um 2,3 Prozent. Darauf einigten sich IG Metall und Textilarbeitgeber nach der zweiten Verhandlungsrunde in der Nacht zum Freitag.

mehr...

IG Metall-Fachtagung am 8. April: Fachkräftemangel oft hausgemacht

  • 22.03.2011
  • lt
  • Aktuelles

Immer mehr Unternehmen in Berlin, Brandenburg und Sachsen klagen über Fachkräftemangel - ein hausgemachtes Problem, denn gleichzeitig bilden sie Jahr für Jahr deutlich weniger junge Menschen aus. Betriebsräte kritisieren: Auch die berufliche Weiterbildung der Belegschaften führt ein Schattendasein. Konflikte und Widersprüche wie diese sind Thema einer Fachkonferenz der IG Metall am 8. April in Berlin.

mehr...

Tarifrunde Textil Ost: Aktionskonferenz am 26. März in Zwickau

  • 22.03.2011
  • md
  • Aktuelles, Textil

Steuert die Tarifrunde der ostdeutschen Textilindustrie auf Warnstreiks zu? Die IG Metall fordert für die 16 000 Beschäftigten fünf Prozent mehr Geld. Die nächste Tarifverhandlung mit den Arbeitgebern ist für den 24. März angesetzt. Zwei Tage später treffen sich die Gewerkschafter und Gewerkschafterinnen zu einer Aktionskonferenz in Zwickau, um das weitere Vorgehen zu erörtern. Am 31. März endet die Friedenspflicht.

mehr...

Betriebsrat bei First Solar in Frankfurt (Oder) gewählt

  • 22.03.2011
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte, Solarwirtschaft

Die Belegschaft von First Solar in Frankfurt (Oder) hat erstmals einen Betriebsrat gewählt. Der IG Metall-Bevollmächtigte von Ostbrandenburg, Peter Ernsdorf, hob besonders die hohe Wahlbeteiligung von 70 Prozent hervor. Dies belege den starken Wunsch der rund 1000 Beschäftigten nach einer Interessenvertretung.

mehr...

Ostdeutsche Textil-Arbeitgeber reden Aufschwung klein - IG Metall will fünf Prozent mehr Geld:

  • 14.03.2011
  • md
  • Aktuelles, Textil

Die erste Runde der Tarifverhandlungen für die ostdeutsche Textilindustrie ist am Montag ergebnislos zu Ende gegangen. Vor dem Hintergrund einer deutlichen Erholung der Branche fordert die IG Metall für die 16 000 Beschäftigten fünf Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber machten dagegen geltend, die Firmen würden durch steigende Rohstoff- und Energiepreise belastet. Die nächste Tarifverhandlung ist am 24. März.

mehr...

Fachtagung zur Gleichstellung: Kurswechsel jetzt fällig

  • 10.03.2011
  • md
  • Aktuelles, Frauen

Kurswechsel für ein gutes Leben: Diese Forderung der IG Metall gilt uneingeschränkt auch für die Gleichstellung, die Gleichbehandlung von Frauen in der Arbeitswelt. Das betonte Olivier Höbel, Bezirksleiter der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen, auf der Fachtagung der IG Metall-Frauen am 9. März in Crimmitschau.

mehr...

100 Jahre Internationaler Frauentag: Anspruch auf Gleichstellung bleibt

  • 09.03.2011
  • md
  • Aktuelles, Frauen

Unter dem Motto "Heute für morgen Zeichen setzen" feierten Gewerkschafterinnen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen am 8. März in Crimmitschau das 100. Jubiläum des Internationalen Frauentags. "Frisch, anregend, politisch auf den Punkt gebracht und auch urkomisch" - das sagten Teilnehmerinnen nach der Veranstaltung, zu der neben Festreden auch ein Kabarettprogramm gehörte.

mehr...

StromSparParty: Freunde einladen und ab sofort sparen

  • 07.03.2011
  • md
  • Aktuelles

Feste feiern und ab sofort bares Geld sparen: Vom 22. bis 24. März organisiert das Berliner Bündnis "Stadtvertrag Klimaschutz" die Woche der StromSparPartys. Private Gastgeber laden Freunde, Nachbarn und Kollegen zur StromSparParty zu sich nach Hause ein, ein Energieberater von BUND, Verbraucherzentrale oder Mieterverein kommt dazu und gibt Tipps zu sämtlichen Fragen rund ums Stromsparen. Bewerbungen sind noch bis 14. März möglich.

mehr...