Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X
Foto: Wolfgang Zeyen

IG Metall zuversichtlich vor Metall-Tarifrunde 2012 - Jugend im Mittelpunkt

  • 30.11.2011
  • md
  • Aktuelles

Die IG Metall-Tarifkommission für die sächsische Metall- und Elektroindustrie berät am Freitag im Leipziger Marriott-Hotel über qualitative Forderungen für die rund 140 000 Beschäftigten der Branche im Freistaat. Im Frühjahr 2012 beginnt die Tarifrunde für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie. Schwerpunkt der Beratung sind die Forderungen für eine unbefristete Übernahme der Ausgebildeten, Einstiegsqualifizierung und ein Ende des Missbrauchs von Leiharbeit durch stärkere Mitbestimmung.

mehr...

Foto: transit Berlin

3,8 Prozent Plus für Beschäftigte der ostdeutschen Stahlindustrie - Ziel erreicht

  • 30.11.2011
  • md
  • Aktuelles, Tarif

Die 8 000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie erhalten ab 1. Dezember 3,8 Prozent höhere Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen. Darauf einigten sich IG Metall und Stahlarbeitgeber. Auszubildende werden nach bestandener Abschlussprüfung in der Regel in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. Der Tarifvertrag zur Altersteilzeit, der am 31. Dezember 2011 enden sollte, wird verlängert.

mehr...

Neue Entgelttabellen im Kfz-Handwerk

  • 29.11.2011
  • Kfz

Neues Jahr, neues Entgelt. So könnte man die Situation im Kfz-Handwerk beschreiben. Ab dem 1. Januar 2012 gelten neue Löhne, Gehälter und Entgelte. Die Steigerung war bereits 2010 vereinbart worden.

mehr...

IG Metall streitet für Vereinbarkeit von Beruf und Familie – ein Thema für Frauen und Männer

  • 24.11.2011
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Frauen

Vereinbarkeit hat ein Gesicht. Zum Beispiel das von Jörg Palme, Betriebsratsvorsitzender der Elbe Flugzeugwerke Dresden. Das ist nicht nur ein Thema für Frauen, sagt er. Metaller und Metallerinnen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen streiten seit 2005 für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf – nicht nur in den großen Industrieunternehmen, sondern auch in kleinen und mittelständischen Betrieben.

mehr...

Tarifergebnis für nordwestdeutsche Stahlindustrie starkes Signal für die Jugend

  • 22.11.2011
  • md
  • Aktuelles

Die IG Metall in Berlin, Brandenburg und Sachsen begrüßt das für die nordwestdeutsche Stahlindustrie erzielte Tarifergebnis als „materiell zufriedenstellend mit einem starken Signal für die Junge Generation“.

mehr...

Tarifergebnis für Stahl Nordwest – IG Metall will im Osten nachziehen

  • 22.11.2011
  • md
  • Aktuelles

3,8 Prozent höhere Einkommen, unbefristete Übernahme der Ausgebildeten und eilne Verlängerung der Altersteilzeit – darauf einigten sich IG Metall und Arbeitgeber am Dienstagmorgen in Düsseldorf. Die IG Metall will nun im Osten nachziehen. "Wir wollen dieses Tarifergebnis übernehmen und streben einen schnellstmöglichen Verhandlungstermin mit den ostdeutschen Stahlarbeitgebern an", sagte Olivier Höbel, Bezirksleiter der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen.

mehr...

Stahl Ost: 1 400 Arbeitnehmer im Warnstreik

  • 21.11.2011
  • md
  • Aktuelles, Stahl

Mit Warnstreiks erhöhten die Metaller der ostdeutschen Stahlindustrie am Montag den Druck auf die Arbeitgeber. "Wir haben keinen Grund, Verzicht zu üben", sagte Olivier Höbel, Bezirksleiter der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen, zu Beginn der Frühschicht vor rund 700 Warnstreikenden bei ArcelorMittal (EKO) in Eisenhüttenstadt. Am Morgen waren 1 400 ostdeutsche Stahlkocher im Warnstreik.

mehr...

Video: Übernahmeaktion der Azubis von REpower Trampe/Eberswalde

  • 20.11.2011
  • lt
  • Video, Aktuelles, Jugend/Azubis

Während der Übernahmeaktion am 11. November der Auszubildenden von REpower in Trampe/Eberswalde wurden die Jugendlichen beobachtet, gefilmt und interviewt. Jetzt ist er fertig: Der REpower Übernahmefilm!

mehr...

Metaller soldarisch mit streikenden Verdi-Kollegen an Charité

  • 19.11.2011
  • md
  • Aktuelles

Die IG Metall-Mitglieder der ostdeutschen Stahlindustrie haben sich mit dem Streik bei der Charité-Tochterfirma CFM solidarisch erklärt. Die Beschäftigten stehen seit Monaten in einem harten Arbeitskampf für einen Tarifvertrag und versammelten sich am Samstag in Berlin-Mitte zu einer Kundgebung.

mehr...

Stahl Ost: Kein Verhandlungsergebnis - am Montag Warnstreiks

  • 17.11.2011
  • md
  • Aktuelles, Stahl

Die zweite Tarifverhandlung für die 8 000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlndustrie endet am Donnerstag in Berlin ergebnislos. Die Arbeitgeber lehnten die Forderungen der IG Metall ab und legten kein Angebot vor. Die Antwort der IG Metall: Am Montag Warnstreiks. Flugblatt und

mehr...