Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Warnstreiks: Leiharbeiter können auf Rechte nicht freiwillig verzichten

  • 04.05.2012
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro, Leiharbeit

Einige Leiharbeiter erhielten von ihren Arbeitgebern in dieser Woche seltsame Post: Sie sollten ein Formular unterschreiben und damit freiwillig auf ihr Leistungsverweigerungsrecht bei Warnstreik im Einsatzbetrieb verzichten. Die IG Metall sagt: Nicht unterschreiben! Dies ist gesetzwidrig. Die IG Metall berät Betroffene gern, wenn so etwas vorkommt.

mehr...

Kraftvolle Warnstreiks: 14 000 Metaller aus 43 Betrieben in der ersten Woche

  • 04.05.2012
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro, Leiharbeit

Im aktuellen Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie haben sich in Berlin, Brandenburg und Sachsen 14 000 IG Metaller und Metallerinnen an Warnstreiks der Gewerkschaft beteiligt. In der kommenden Woche werden die Aktionen für 6,5 Prozent mehr Entgelt, die unbefristete Übernahme aller Ausgebildeten und faire Leiharbeit weitergehen.

mehr...

Metaller-Warnstreiks in Berlin, Brandenburg und Sachsen: Hohe Beteiligung auch am zweiten Tag

  • 03.05.2012
  • md
  • Aktuelles

Nach kraftvollem Auftakt am Mittwoch setzte die IG Metall ihre Warnstreiks am Donnerstag erfolgreich fort. Es beteiligten sich in Berlin und Brandenburg über 2.800 Beschäftigte aus 17 Betrieben und 3.500 Beschäftigte aus neun Betrieben in Sachsen. Die Warnstreiks werden am Freitag fortgesetzt.

mehr...

Ausrasiert: Warnstreik bei Gillette

  • 03.05.2012
  • bg
  • Video, Aktuelles, Metall-/Elektro

Mit der Frühschicht traten am 2. Mai 250 Kolleginnen und Kollegen bei Gillette Berlin in den Warnstreik. Sie eröffneten die erste große Warnstreikwelle, die bis zum Nachmittag in zwölf Betrieben mehr als 5 500 Beschäftigte umfasste.

mehr...

Warnstreik: Gelungene Premiere bei Halberg Guss

  • 02.05.2012
  • md
  • Aktuelles

Sie hatten am Mittwoch Warnstreik-Premiere und waren die ersten in der Region: In Leipzig traten 300 Beschäftigte der Neuen Halberg Guss in den Warnstreik. Während im vergangenen Jahr ein neuer Investor einstieg, war die gesamte Belegschaft in die IG Metall eingetreten. Sie setzte mit der so gewonnenen Kraft erstmals eine Tarifbindung für das Unternehmen durch.

mehr...

Metaller-Warnstreiks: Erste Welle rollt über Berlin, Brandenburg und Sachsen

  • 02.05.2012
  • md
  • Aktuelles

Die Metaller in Berlin, Brandenburg und Sachsen verstärkten am Mittwoch ihre Warnstreiks. Bisher beteiligten sich bereits mehr als 5 500 Beschäftigte aus zwölf Betrieben an den Demonstrationen, bei denen sie ihre Forderungen nach 6,5 Prozent mehr Entgelt, unbefristeter Übernahme der Ausgebildeten und fairer Leiharbeit Nachdruck verliehen. Bezirksleiter Olivier Höbel sagte: "Im Mittelpunkt unserer Tarifrunde stehen Teilhabe, Zukunftssicherheit und Solidarität. Da lassen wir bei keinem Thema locker!“

mehr...

Höbel zum Tag der Arbeit 2012: Mai wird Monat der Entscheidungen

  • 01.05.2012
  • md
  • Aktuelles

Der Tag der Arbeit 2012 eröffnet einen Monat wichtiger Entscheidungen für tausende Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Sachsen, Berlin und Brandenburg. Das unterstrich der IG Metall-Bezirksleiter, Olivier Höbel, auf der Mai-Kundgebung des DGB Sachsen in Chemnitz. Der aktuelle Metall-Tarifkonflikt sei einer der schwersten, sagte er.

mehr...

Warnstreikauftakt bei Osram Berlin

  • 01.05.2012
  • bg
  • Video, Aktuelles, Metall-/Elektro

Nach dem Ende der Friedenspflicht zeigten rund 200 Metallerinnen und Metaller vor dem Werktor bei Osram in Berlin-Spandau, dass die Forderungen in der Tarifrunde ernst gemeint sind. Die große Warnstreikwelle startet am 2. Mai mit rund 40 weiteren Betrieben.

mehr...