Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Kompass-Workshop „Aktiv mit Tarif“

  • 23.08.2012
  • aw
  • Aktuelles, Betriebsräte, Vertrauensleute, Jugend/Azubis, Frauen, Leiharbeit, Ingenieure

Vom 14. bis 16. September geht es in der IG Metall Bildungsstätte Pichelssee beim 22. Kompass-Workshop rund um den Tarif. „Aktiv mit Tarif“ - Nach der erfolgreichen Tarifbewegung 2012 hat unser Kompass-Titel diesmal eine besondere Bedeutung. In schwierigen Zeiten haben wir Solidarität mit den Kolleginnen und Kollegen in Leiharbeit organisiert und gelebt. Mit der unbefristeten Übernahme haben wir die Zukunft unsere jungen Kolleginnen und Kollegen gesichert und mit 4,3 Prozent Entgelterhöhung die Belegschaften am wirtschaftlichen Erfolg beteiligt.

mehr...

Unterwegs auf Berufsschultour - 200 Schulklassen im Jahr 2011 besucht

  • 20.08.2012
  • aw
  • Aktuelles, Jugend/Azubis

Im September startet die Berufsschultour in Berlin, Brandenburg und Sachsen wieder. Das Team der Berufsschultour bietet neben dem Projekttag „Demokratie und Mitbestimmung“ der DGB Jugend eigene Unterrichtseinheiten der IG Metall an.

mehr...

Weiterer richtungsweisender Tarifvertrag in der Logistik- und Dienstleistungsbranche der Automobilindustrie vereinbart

  • 17.08.2012
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Tarif

Für die Niederlassung Leipzig der Rudolph Automotive Logistik GmbH wurde in dieser Woche ein neuer Haustarifvertrag in Kraft gesetzt. Die Belegschaft erhält über einen Stufenplan in den nächsten drei Jahren deutliche Einkommenszuwächse und eine Verkürzung der Wochenarbeitszeit von 40 auf 38 Stunden. Rudolph Automotive Logistik arbeitet als Dienstleister im Bereich Logistik auf dem Werksgelände von BMW in Leipzig. Rund 80 Prozent der Beschäftigten bei Rudolph sind inzwischen IG Metall-Mitglied.

mehr...

Aktionstag der IG Metall Südbrandenburg am 21. August in Finsterwalde

  • 15.08.2012
  • rk
  • Aktuelles

Am 21. August 2012 wird die IG Metall Südbrandenburg von 15 bis 18 Uhr in Finsterwalde ein deutliches Zeichen gegen die Abwanderung junger Menschen, unzureichende Jobperspektiven und ein niedriges Verdienstniveau in der Region mit setzen. Ralf Jußen vom rbb moderiert die interessanten Diskussionsbeiträge und legt arbeitstaugliche Musik auf. Mitmach-Aktionen wie Riesendart, Boden-Srabble, ein Quiz sowie die Präsentation einer aussterbenden Art und die Weltpremiere "Social Slam" locken auf den Marktplatz von Finsterwalde. Mittelpunkt ist das IG Metall-Infomobil mit einem besonderen Aktionsstand.

mehr...

Einigung bei Wincor Nixdorf in Taucha - Solidarität hat sich durchgesetzt

  • 14.08.2012
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro

Bei Wincor Nixdorf in Taucha bei Leipzig ist ein monatelanger Konflikt beigelegt. Das Unternehmen glaubte, bei Neueinstellungen an Löhnen, Urlaub und Leistungszulagen sparen zu können. Für diese Praxis hat der Bankautomatenhersteller dank des großen Zusammenhalts aller Beschäftigen einen kräftigen Schuss vor den Bug bekommen.

mehr...

Trauer um Gunter Hartmann (55)

  • 14.08.2012
  • aw
  • Aktuelles

Gunter Hartmann, aktiver Metall-Gewerkschafter und leidenschaftlicher Kämpfer, für gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit, ist mit nur 55 Jahren gestorben.

mehr...

Mädchen und Frauen in der rechten Szene

  • 14.08.2012
  • aw
  • Aktuelles, Frauen, Jugend/Azubis

„Zwischen Windelwickeln und Straßenkampf“ – Um Mädchen und Frauen im rechtsextremen Milieu ging es in einem Vortrag der Politikwissenschaftlerin Ellen Esen. IG Metall Zwickau und das Aktionsbündnis Vogtland gegen Rechts hatten im Juli in die Kapelle Neuensalz bei Plauen eingeladen und über 50 Interessierte kamen.

mehr...

Solidarität mit italienischen Stahlwerkern in Taranto

  • 09.08.2012
  • aw
  • Aktuelles

Die IG Metall Verwaltungsstellen Potsdam und Oranienburg stehen an der Seite aller Kolleginnen und Kollegen, die in Italien bedroht sind von der Schließung des größten italientischen Stahlwerkes in Taranto. Rund 14.500 Beschäftigte sind betroffen von der drohenden Schließung des Riva-Stahlwerkes. Die italienische Justiz wirft dem Riva-Konzern vor, in seinem Stahlwerk in Taranto die Dioxin-Grenzwerte zu überschreiten. Der 86-jährige Firmenpatriarch Emilio Riva und Sohn Nicola – Aufsichtsratschef für die Riva-Werke in Hennigsdorf und Brandenburg – sind unter Hausarrest gestellt worden.

mehr...