Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Ende des Leiharbeits-Konflikts bei BMW – 700 unbefristete Neueinstellungen im Leipziger Werk

  • 27.09.2012
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Betriebsräte, Leiharbeit

Der monatelange Konflikt um die Leiharbeit bei BMW, über den auch vor Gericht verhandelt wurde, ist beigelegt. Gesamtbetriebsrat und Unternehmensführung unterzeichneten eine Betriebsvereinbarung für alle sechs deutschen Werke.

mehr...

Vermögensabgabe für Millionäre: Aktionstag am 29. September in Berlin

  • 27.09.2012
  • md
  • Aktuelles

Während die Armutsrate in Deutschland auf über 15 Prozent klettert, feilscht die schwarz-gelbe Regierung um die „richtigen“ Formulierungen in ihrem Armutsbericht. Heute startet der DGB seine Reichtumsuhr am Rathaus Berlin-Schöneberg. Sie zeigt, wie die Reichen im Sekundentakt ihr Vermögen anhäufen. Der Auftakt zum Aktionstag "Umfairteilen" findet am Samstag, den 29. September um 11 Uhr 30 am Potsdamer Platz statt.

mehr...

Deutsche Industrie fürchtet keine Rezession - Deutsche Verbraucher weiter optimistisch

  • 25.09.2012
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Die deutsche Industrie sieht sich weiter auf Wachstumskurs. Für das laufende Jahr geht der Industrieverband BDI weiter von einem Prozent Plus aus und befürchtet keine Rezession, hieß es auf dem Verbandstag in Berlin.

mehr...

Metaller in Leiharbeit erhalten ab November zweimal mehr Geld

  • 20.09.2012
  • bg
  • Video, Aktuelles, Tarif, Leiharbeit

Für Leiharbeiter gibt es im November dieses Jahres gleich zweimal mehr Geld. Denn am 1. November steigen auch die Tarifentgelte der DGB-Tarifverträge mit BZA und IGZ. Beschäftigte in der mittleren Entgeltgruppe bekommen im Osten 10,68 statt 10,42 Euro und im Westen 12,21 statt 11,92 Euro. In der untersten Entgeltgruppe gib es in Westdeutschland pro Stunde 8,19 statt 7,89 Euro und in Ostdeutschland 7,50 statt 7,01 Euro. Wer am 1. November dieses Jahres als Leiharbeiter bereits mindestens sechs Wochen beim selben Kundenbetrieb in der Metall- und Elektrobranche tätig sind und Mitglied der IG...

mehr...

IAB: Ostdeutsche wandern wegen besserer Jobchancen in den Westen ab

  • 19.09.2012
  • md
  • Aktuelles

Für qualifzierte Arbeitnehmer aus Ostdeutschland ist nicht das Entgelt der wichtigste Abwanderungsgrund, sondern die Aussicht auf einen sicheren Job mit guten Weiterbildungsmöglichkeiten. Das belegt eine neue Studie des Instituts für Arbeitsmarktforschung (IAB) bei der Bundesagentur für Arbeit.

mehr...

Metaller in Ludwigsfelde: SPD soll falschen Rentenkurs aufgeben

  • 18.09.2012
  • md
  • Aktuelles

Die IG Metall in Ludwigsfelde sieht die Bundesarbeitsministerin und die SPD in der Rentenpolitik auf einem falschen Kurs und ruft die Politik zur Umkehr auf. "Seit Jahren weisen wir Gewerkschafter darauf hin, dass der so genannte Umbau des Rentensystems zu massiven Rentensenkungen und damit direkt in die Altersarmut führen wird", sagte der IG Metall-Bevollmächtigte Hermann von Schuckmann.

mehr...

Potsdamer stoppten Neonazis

  • 18.09.2012
  • md
  • Aktuelles

2 500 Potsdamer kamen am Wochenende zum Fest der Toleranz und verhinderten mit buntem Treiben eine Neonazi-Demo in ihrer Stadt.

mehr...

DGB fordert Fair Play für Beschäftigte in Brandenburg

  • 14.09.2012
  • md
  • Aktuelles

Erwerbstätige in Brandenburg müssen fair bezahlt und behandelt werden. Dieser Forderung der DGB-Vorsitzenden für Berlin-Brandenburg, Doro Zinke, zollte Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) am Freitag auf der Brandenburg-Konferenz in Schönefeld offene Sympathie. Er sprach sich deutlich für das Modell der Sozialpartnerschaft im Land aus. Gutes Geld für gute Arbeit sowie Mindestlöhne tragen aus seiner Sicht nachhaltig dazu bei, nach dem Erwerbsleben viele Menschen vor der Altersarmut zu bewahren.

mehr...

Tarifeinigung im ostdeutschen Tischlerhandwerk

  • 14.09.2012
  • bg
  • Aktuelles, Tarif, Holz und Kunststoff

Fast zwei Jahrzehnte mussten die Tischler in Ostdeutschland ohne faire Tarifregelungen auskommen. Jetzt einigten sich am 12. September die IG Metall und die Tarifgemeinschaft für das Tischlerhandwerk der neuen Länder auf ein neues Tarifwerk. In der gesamten Branche können bis zu 32.000 Beschäftigte in Ostdeutschland vom Tarifabschluss profitieren.

mehr...

Metaller erhöhen Druck auf Zulieferer der Autoindustrie: Logistik-Branche im Fokus

  • 13.09.2012
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Die IG Metall macht weiter Druck, um bei Zulieferern und Logistikunternehmen der Autoindustrie die Tarifhoheit erobern. "Wir erklären uns hier für zuständig", sagte IG Metall-Bezirksleiter Olivier Höbel auf der Automobilkonferenz in Leipzig. Im Ringen um bessere Arbeitsbedingungen hatte der Gewerkschaftsvorstand Leipzig in dieser Woche zur Modellregion erklärt.

mehr...