Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Brandenburg schafft Arbeitspflicht im Strafvollzug ab

  • 28.11.2012
  • md
  • Aktuelles

Das ist eine Reform, die diesen Namen auch verdient, sagt Doro Zinke, DGB-Vorsitzende von Berlin-Brandenburg über das neue Strafvollzugsgesetz in Brandenburg. Darin wird unter anderem die Arbeitspflicht für Insassen der Justizvollzugsanstalten abgeschafft.

mehr...

Siemens-Sparprogramm: Betriebsräte bieten Alternative

  • 27.11.2012
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte, Metall-/Elektro

"Mensch vor Marge" – unter diesem Motto setzen Betriebsräte der IG Metall im Siemens-Konzern dem angekündigten Sparprogramm und Stellenabbau eine Alternative entgegen.

mehr...

IWH erwartet kaum Veränderung auf Arbeitsmarkt Ost

  • 22.11.2012
  • md
  • Aktuelles

In diesem und im nächsten Jahr wird sich die Lage auf dem ostdeutschen Arbeitsmarkt nur noch wenig verbessern, so die Prognose des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH). Die Zahl der Erwerbstätigen dürfte demnach im Durchschnitt des Jahres 2012 um 0,2 Prozent und Jahr 2013 um 0,1 Prozent über dem jeweiligen Vorjahreswert liegen.

mehr...

Tarif: FSME Eisenhüttenstadt bricht Verhandlungen ab

  • 22.11.2012
  • md
  • Aktuelles, Tarif

Die Geschäftsführung der Ferrostaal Maintenenance Eisenhüttenstadt (FSME) hat in dieser Woche die Verhandlungen mit der IG Metall über einen Sanierungstarifvertrag einseitig abgebrochen.

mehr...

Minister Baaske: Minijobs für 450 Euro falsches Signal

  • 22.11.2012
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Betriebsräte, Vertrauensleute, Gute Arbeit

Das Land Brandenburg wird am Freitag im Bundesrat gegen die Erhöhung der Minijob-Entgelte auf 450 Euro stimmen. "Das ist der falsche Anreiz und macht den Arbeitsmarkt kaputt", sagte Arbeitsminister Günter Baaske (SPD) am Donnerstag auf der Betriebsrätekonferenz in Potsdam.

mehr...

Platzeck auf Betriebsrätekonferenz: Weg vom Billiglohn-Image durch mehr Sozialpartnerschaft

  • 22.11.2012
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte, Vertrauensleute, Leiharbeit, Gute Arbeit

Unzufrieden mit Arbeitsbedingungen und Dumpinglöhnen? Brandenburg setzt auf Sozialpartnerschaft, ein Erfolgsmodell, das die Bundesrepublik zu wirtschaftlicher Blüte geführt hat, und das sich in der Krise seit 2008 erneut bewährte. Die Kooperation von Gewerkschaften und Unternehmen sieht Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) als Standortvorteil für das Land.

mehr...

Aus? Nicht mit uns! Metaller von Bosch-Thermotechnik demonstrierten am Konzernsitz

  • 21.11.2012
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

In Sachsen war am 21. November Feiertag. 200 Metallerinnen und Metaller von Bosch-Thermotechnik Neukirchen nutzten ihn zu einem besonderen Ausflug: Sie demonstrierten vor der Konzernzentrale in Stuttgart gegen die mögliche Schließung ihres Standorts – und wurden unterstützt von weiteren 100 Kolleginnen und Kollegen aus anderen Werken. "Warum soll die Mannschaft gehen, wenn der Trainer versagt hat?", hatten sie auf ein Plakat geschrieben.

mehr...

DemokratInnen von beiden Seiten der Oder gegen NPD-Aufmarsch

  • 09.11.2012
  • md
  • Aktuelles

Am Samstag gilt's in Frankfurt (Oder): Demokraten von beiden Seiten der Oder wollen einen provokanten Aufmarsch der NPD blockieren. DIe IG Metall gehört zu den Initiatoren, viele Kolleginnen und Kollegen aus Betrieben Ostbrandenburgs, darunter von ArcelorMittal (EKO Stahl) rüsten zur Gegendemonstration.

mehr...

"Wie gewinnt Ihr neue Mitglieder?" Finnische Metallgewerkschafter auf Tour in Eisenhüttenstadt

  • 09.11.2012
  • md
  • Aktuelles

Metallgewerkschafter aus Finnland sind derzeit auf Informationstour in der Bundesrepublik. Ihr Thema: Was macht die IG Metall so erfolgreich in der Mitgliederwerbung? Am Freitag besuchten sie Eisenhüttenstadt, trafen Stahlkollegen und Metaller vom Windkraftanlagenbauer REpower.

mehr...

Weiter Gegenwind für Rente mit 67: Schmiedewerke Gröditz in Aktion

  • 07.11.2012
  • md
  • Aktuelles, Stahl, Betriebsräte, Vertrauensleute, Jugend/Azubis

Rente mit 67? Es gibt Alternativen, und wir machen uns dafür stark. Die Informationsoffensive der Betriebsräte und Vertrauensleute der Schmiedewerke Gröditz kam bei der Belegschaft gut an. Die Metallerinnen und Metaller verteilten am Mittwoch im Rahmen einer bundesweiten Aktion vor ihrem Werktor 600 Beutel mit Informationen und Denkanstößen und sammelten Unterschriften.

mehr...