Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +XGefiltert nach: September 2015

Thema Werkverträge

Sozialreport Automobilcluster Leipzig

  • 15.09.2015
  • bg
  • Aktuelles, Betriebsräte, Gute Arbeit

Leipzig: »Boomtown«, »modernster Automobilstandort Europas«, hieß es Anfang des Jahrtausends, als BMW und Porsche ihre neuesten Endmontagewerke am Stadtrand von Leipzig eröffneten. »Die Zukunft kommt aus Leipzig« - die Euphorie vor und nach der Ansiedlung von Porsche und BMW vor mehr als zehn Jahren war groß. Doch nur wenige Jahre nach der Ansiedlung sah die Wirklichkeit anders aus: Beschäftigte mit 5,77 Euro Stundenlohn und Belegschaften, die in den Streik für bessere Arbeitsbedingungen traten. Die Schattenseiten des Leipziger Booms und wie es mit den Beschäftigten gelungen ist, mehr Geld, mehr Freizeit und mehr Mitbestimmung durchzusetzen, zeigt der Sozialreport.

mehr...

Interview mit Irene Schulz, Leipziger Volkszeitung

"Werkverträge spalten Belegschaften in unterschiedliche Klassen"

  • 14.09.2015
  • bg
  • Aktuelles, Gute Arbeit

Immer mehr Betriebe der Automobilindustrie lagern Arbeit über Werkverträge aus und sparen so Kosten. Der Sozialreport - Automobilcluster Leipzig, den die IG Metall heute veröffentlicht, beschäftigt sich mit den Auswirkungen auf Arbeitnehmer. Neben geringerem Einkommen und weniger Urlaub beklagen viele die fehlende Anerkennung und den Mangel an Respekt, kritisiert Irene Schulz, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Gewerkschaft.

mehr...

Berufliche Bildung

Weiterbildung durch Tarifvertrag in Teilzeit möglich

  • 07.09.2015
  • bg
  • Aktuelles, Berufliche Bildung, Metall-/Elektro, Studierende/Hochschule, Betriebsräte, Vertrauensleute, Jugend/Azubis

Sie wollen den Meister oder Techniker machen, oder auch ein Studium? Die Lebens- und Arbeitssituation ist oft so, dass sich eine Weiterbildung nur schwer realisieren lässt. Ein Bildungsgang in Vollzeit direkt nach der Ausbildung war bisher allerdings mit schwer kalkulierbaren Risiken verbunden, solange keine sicheren Rückkehroptionen bestanden. Zumal junge Beschäftigte in den seltensten Fällen finanzielle Rücklagen gebildet haben. Das haben wir mit dem Tarifvertrag Bildung geändert.

mehr...

AGA übernimmt

Vertrauenskörperleitung organisiert Übergang in den Ruhestand

  • 04.09.2015
  • ib
  • AGA

Die Vertrauensleute der H.E.S. Hennigsdorfer Elektrostahlwerke GmbH trafen sich am 2. September 2015 mit den Kollegen aus der außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit in der Verwaltungsstelle Oranienburg in Hennigsdorf um gemeinsam einen Weg zu finden die ausscheidenden Kollegen bei H.E.S. in den Ruhestand zu begleiten. Mit einer persönlichen Ansprache im Betrieb und einen Brief von den Vertrauensleuten und Betriebsräten sollen die zukünftig ausscheidenden Kollegen vom Vertrauenskörperleiter und einem Vertrauensmann verabschiedet werden.

mehr...

12. Sächsische Seniorentag

70 Jahre Ende des 2. Weltkrieges - Was lehrt uns die Vergangenheit

  • 04.09.2015
  • ib
  • AGA

Der 12. Sächsische Seniorentag am 1. September 2015 in Dresden stand ganz unter dem Aufruf "70 Jahre Ende des 2. Weltkrieges - Was lehrt uns die Vergangenheit?" Ganz bewusst wurde als Veranstaltungsort das Militärhistorische Museum der Bundeswehr in Dresden gewählt. Werner Schuh, stellv. Vorsitzender DGB-Senioren-Koordinierungskreis Sachsen eröffnete die Veranstaltung. Die Botschaft kam eindeutig rüber - Nie wieder Krieg - unsere Aufgabe ist es unseren Kindern und Enkelkindern die Bilder zu vermitteln was es heißt im Land Krieg zu haben, auf der Flucht zu sein und Angst um sein Leben.

mehr...

Ergebnisse der Betriebsrätebefragung

Schluss mit Mehrklassengesellschaft im Betrieb

  • 02.09.2015
  • igm/bg
  • Aktuelles, Tarif, Betriebsräte, Vertrauensleute, Gute Arbeit

Unternehmen ersetzen Stammarbeitsplätze immer häufiger durch Beschäftigte von Werkvertragsunternehmen. Damit untergraben die Unternehmen Tarifverträge und umgehen die Mitbestimmung. Die IG Metall fordert den Gesetzgeber auf, endlich mit gesetzlichen Regelungen Ordnung auf dem Arbeitsmarkt herzustellen.

mehr...

Ausstellung

Katinka Pilscheur "30-09-2015"

  • 02.09.2015
  • bg
  • Aktuelles, Ausstellung

Ab Oktober präsentieren wir in Zusammenarbeit mit dem Haus am Lützowplatz die Künstlerin Katinka Pilscheur. Vierkantrohre, Neonröhren, Messing und Autolack sind die zentralen Materialien der gezeigten Werke. Eröffnung am 30. September ab 18 Uhr. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

mehr...


Aktuelles

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall