Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Jugend

Shell Jugendstudie 2015: Null Bock war gestern

  • 13.10.2015
  • md
  • Aktuelles, Studierende/Hochschule, Frauen, Jugend/Azubis, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Überraschung: Die 17. Shell-Jugendstudie sieht die junge Generation im Aufbruch. »Sie ist anspruchsvoll, will mitgestalten und neue Horizonte erschließen«, sagte Studienleiter Professor Dr. Mathias Albert von der Universität Bielefeld am Dienstagabend in Berlin. Der großen Mehrheit sei es wichtig, die Vielfalt der Menschen anzuerkennen und zu respektieren. Mit Blick auf die Flüchtlingsproblematik sei dies von herausragender Bedeutung, sagte Manuela Schwesig (SPD), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

mehr...

Berufliche Bildung

Land Brandenburg startet Ausbildungsoffensive

  • 12.10.2015
  • bg
  • Aktuelles, Berufliche Bildung, Studierende/Hochschule, Betriebsräte, Jugend/Azubis

Gute Angebote für eine Ausbildung und Qualifizierung werden für die Unternehmen zunehmend wichtiger, um junge Menschen in der Region zu halten. Mit dem Slogan „Brandenburg will Dich! Hier hat Ausbildung Zukunft.“ startet die erste gemeinsame Ausbildungsoffensive des Landes Brandenburg. Die IG Metall unterstützt die Kampagne zusammen mit dem DGB, Arbeitgebern, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, und weiteren Partnern.

mehr...

Demokratie

TTIP stoppen! Mega-Demo von 250 000 Menschen in Berlin

  • 10.10.2015
  • md
  • Aktuelles, Bildergalerie

Das war eine machtvolle Willensbekundung: 250 000 Menschen demonstrierten am Samstag für Demokratie in Europa und Fairness im Welthandel – gegen die geplanten Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada TTIP und CETA. Und überall zeigten Metallerinnen und Metaller mit Fahnen und Transparenten: Wir sind dabei!

mehr...

Tag der betrieblichen Entgeltgerechtigkeit

Was verdient die Frau? Wirtschaftliche Unabhängigkeit!

  • 09.10.2015
  • md
  • Aktuelles, Frauen, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Es gibt eine unerträgliche Entgeltlücke zwischen Männern und Frauen. Das Problem anpacken bringt mehr als Anklagen, sagten Gewerkschafterinnen, Politikerinnen und Sozialforscherinnen am Freitag auf einer Fachtagung des DGB in Berlin. Jedes Jahr wird vom Jahresende zurückgerechnet, ab wann Frauen bei gleicher Tätigkeit quasi unentgeltlich arbeiten. 2015 ist am 9. Oktober der Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit, der auf die Diskriminierung von Frauen bei Lohn und Gehalt aufmerksam macht.

mehr...

Faires Entgelt - Aktionstag am 9. Oktober 2015

Höhe des Einkommens darf kein Geschlechtsmerkmal sein

  • 08.10.2015
  • bg
  • Aktuelles, Frauen, Betriebsräte

Immer noch verdienen Frauen in Deutschland weniger als Männer. 22 Prozent im Durchschnitt - das sind mehr als ein paar Euro. In diesem Jahr haben Männer bereits am 09. Oktober so viel verdient, wie Frauen erst am Ende des Jahres. Auf diesen Missstand machen Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter am 09. Oktober 2015, dem diesjährigen "Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit", mit vielfältigen Aktionen aufmerksam.

mehr...

Tag gegen prekäre Beschäftigung

Werkverträge werden zur Lohnsenkung missbraucht

  • 05.10.2015
  • bg
  • Aktuelles, Gute Arbeit

Anlässlich des internationalen Tags gegen prekäre Beschäftigung am 7. Oktober geht die IG Metall mit Aktionen in vielen Betrieben gegen den Missbrauch von Werkverträgen vor und fordert sichere sowie faire Arbeit für alle.

mehr...

TTIP & CETA stoppen!

Aufruf zum Aktionstag "TTIP & CETA stoppen!" am 10. Oktober in Berlin

  • 05.10.2015
  • bg
  • Aktuelles

Die IG Metall ist dem Bündnis "TTIP & CETA stoppen! Für einen gerechten Welthandel!" beigetreten. Am 10. Oktober 2015 ruft sie mit zur Demonstration in Berlin auf. Denn für gute Arbeit sind gute Arbeitsbedingungen und Mitbestimmung unabdingbar.

mehr...

Tarifrunde Stahl 2015

IG Metall fordert fünf Prozent mehr in der Stahlindustrie

  • 02.10.2015
  • bg
  • Aktuelles, Stahl

IG Metall fordert fünf Prozent mehr Entgelt in der ostdeutschen Stahlindustrie sowie eine Fortführung der Altersteilzeitregelungen. Zudem wird die Übernahme der Aufwendungen für den Besuch der Berufsschule gefordert. Das haben am Freitag die Mitglieder der IG Metall-Tarifkommission für die rund 8.000 Beschäftigten in der ostdeutschen Eisen- und Stahlindustrie in Berlin-Schönefeld beschlossen.

mehr...

Altersarmut

Rentner-Aktion am Brandenburger Tor

  • 01.10.2015
  • md
  • Aktuelles, AGA

Altersarmut ist eine Schande - nicht für die Betroffenen, sondern für den Staat, der sie zulässt. Mit dieser Botschaft demonstrierten am Donnerstag rund 50 IG Metall-Senioren gegen Kürzungen der Altersbezüge. Es war eine gemeinsame Aktion von Kolleginnen und Kollegen aus Berlin und dem Bezirk Küste.

mehr...