Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Geflüchtete/Gute Arbeit

DGB Sachsen: Integration Geflüchteter braucht guten Willen und langen Atem

  • 30.09.2016
  • md
  • Aktuelles

Wie weit sind wir gekommen mit der Integration von Flüchtlingen in Gute Arbeit, wo klemmt es, was wird gebraucht? Das wollte der DGB Sachsen wissen – ein Jahr nach Ankunft Hunderttausender Flüchtlinge in Deutschland.

mehr...

Herausforderungen industriepolitisch angehen

Den deutschen Maschinenbau fit machen für 2030

  • 30.09.2016
  • igm
  • Aktuelles

Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau ist eine Leitbranche mit großer Zukunft und Bedeutung für die ökonomische Leistungsfähigkeit Deutschlands. Was getan werden muss, damit das so bleibt, hat die IG Metall auf ihrer Maschinenbaukonferenz in Berlin mit Fachleuten und Praktikern diskutiert.

mehr...

Frauen/Betriebsräte

IG Metall-Betriebsrätinnen zur 4. industriellen Revolution: Wir machen mit und bleiben an Bord

  • 30.09.2016
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Die 4. Industrielle Revolution hat begonnen, die Digitalisierung breitet sich auf allen Ebenen unaufhaltsam aus: "Wir machen mit, wir wollen neue Perspektiven für Frauen, wir bleiben an Bord!" Dieses Signal schickten die knapp 300 Teilnehmerinnen der 2. Betriebsrätinnenkonferenz der IG Metall aus Berlin in die Bundesrepublik. Unter ihnen waren rund 30 Kolleginnen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen.

mehr...

Frauen/Betriebsräte

Konferenz von IG Metall-Betriebsrätinnen: Bundesministerin Manuela Schwesig sagt der Lohnlücke den Kampf an

  • 29.09.2016
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Vereinbarkeit Familie und Beruf, Frauen

Kommen bald Familienarbeitszeit und Familiengeld? Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig (SPD) sagt der Benachteiligung von Frauen in der Arbeitswelt den Kampf an. Die Lücke bei Lohn und Rente zum Nachteil der Frauen sei erklärbar, aber nicht gerecht, betonte Schwesig am Donnerstag vor rund 300 Betriebsrätinnen der IG Metall in Berlin.

mehr...

Aktionstag bei Bombardier Sachsen

Beschäftigte fordern eine Standortgarantie

  • 28.09.2016
  • igm
  • Aktuelles

Die Beschäftigten von Bombardier Sachsen haben in Görlitz für die Zukunft ihrer Arbeitsplätze demonstriert. Sie fordern, dass die Geschäftsleitung eine Garantie zum Erhalt ihrer Werke über 2018 hinaus abgibt. Die IG Metall hat bereits erreicht, dass Bombardier weniger Stellen als geplant abbaut. Zudem wird das Land Sachsen Bombardier finanziell unterstützen.

mehr...

Kfz-Projekt

Mehr Transparenz bei Leiharbeit und Werkverträgen

  • 27.09.2016
  • aw
  • Aktuelles, Kfz

17 Betriebsrätinnen und Betriebsräte des bezirklichen Kfz-Projekts trafen sich im September zu einem Intensiv-Seminar „Leiharbeit und Werkverträge sowie Öffentlichkeitsarbeit“ in Königstein (Sächsische Schweiz). „Wenn alle Betriebsräte ihre Mitbestimmungsrechte bei Einstellungen kompetent wahrnehmen und offen vertreten, können im Betrieb alle gewinnen – auch die IG Metall“, begründete Joachim Fichtner, Projektsekretär, die Einladung.

mehr...

IG Metall Jugendaktionstag von Siemens bei uns im Bezirk

Mehr als 700 Auszubildende und dual Studierende aktiv für eine gute Ausbildung

  • 22.09.2016
  • aw/jb
  • Aktuelles, Berufliche Bildung, Bildergalerie, Jugend/Azubis

In Berlin, Chemnitz, Dresden, Görlitz und Leipzig beteiligten sich am 22. September rund 700 Auszubildende und dual Studierende am bundesweiten IG Metall Jugendaktionstag von Siemens. Bundesweit waren rund 3.000 Azubis und dual Studierende aus 50 Betrieben an den Aktionen beteiligt.

mehr...

Ausstellungseröffnung:

Matthias Stuchtey – Stabile Lage

  • 22.09.2016
  • bg
  • Aktuelles, Ausstellung

Die IG Metall präsentiert in Kooperation mit der C & K GALERIE ab 30. September 2016 die Ausstellung »Stabile Lage« des Berliner Bildhauers Matthias Stuchtey. Er wirft mit seinen Objekten und Skulpturen auf subtile Weise aktuelle gesellschaftliche Fragen des urbanen Lebens auf.

mehr...

Automobilbranche

Autoindustrie: Den Wandel intelligent mitgestalten

  • 21.09.2016
  • md
  • Aktuelles

Die Zukunft ist längst da: Autos werden heute Seite an Seite mit Robotern gebaut, mit alternativen Antrieben ausgestattet, und sie rutschen in der Rangliste der Umweltsünder immer weiter nach unten. Zudem wandelt sich bei den Käufern das Image: Vom Statussymbol zum Nutzfahrzeug.

mehr...

Metallhandwerk

Azubivergütung im Metallhandwerk Brandenburg schließt zu Berlin auf

  • 20.09.2016
  • mw
  • Aktuelles, Jugend/Azubis, Berufliche Bildung

Es ist geschafft: Am 1. September gibt es eine überproportionale Erhöhung der Azubivergütungen für das Metallhandwerk in Berlin und Brandenburg. In Berlin und Brandenburg gilt dann – nach einer Erhöhung der Brandenburger Sätze - eine gemeinsame einheitliche Vergütungstabelle für Auszubildende. Ein längst überfälliger Schritt, denn in der vernetzen Region arbeiten viele Menschen in Berlin und wohnen in Brandenburg oder umgekehrt.

mehr...