Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Pressemitteilung vom 15. November 2017

Erste Tarifverhandlung in der Metall- und Elektroindustrie endet mit Konfrontationskurs der Arbeitgeber

  • 15.11.2017
  • aw
  • Pressemitteilung

Nach zwei Stunden endete am Mittwoch die erste Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg mit einer deutlichen Konfrontation der Arbeitgeber. Sie überreichten einen Forderungskatalog, der sich kurz zusammenfassen lässt: „Die Arbeitgeber fordern, dass wir länger arbeiten für weniger Geld. Darüber hinaus fordern sie eine Einschränkung bestehender Rechte und eine Ausweitung der sachgrundlosen Befristung. Das bedeutet weniger feste und mehr befristete Arbeitsverhältnisse.“

mehr...

Tarife/Metall-Elektro

350 Metaller begleiten Verhandlungsauftakt der Tarifrunde für Berlin und Brandenburg – Kühles Klima in erster Verhandlung

  • 15.11.2017
  • md/aw
  • Aktuelles, Bildergalerie, Metall-/Elektro, Tarif

Die erste Runde der Tarifverhandlungen zwischen IG Metall und Metall-Arbeitgebern für die Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg endete am Mittwoch mit einer Konfrontation. Die IG Metall fordert sechs Prozent mehr Geld, Wahloptionen für modernere Arbeitszeitmodelle und eine Verhandlungsverpflichtung für die Ost-West-Angleichung der Arbeitszeit. Nächster Verhandlungstermin ist der 18. Dezember.

mehr...

AGA Ostbrandenburg

Arbeitstagung der Senioren

  • 10.11.2017
  • ib
  • AGA

Zu einer Arbeitstagung der drei Arbeitskreise in der außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit hatte die Geschäftsstelle Ostbrandenburg eingeladen. Ehrenamtliche Kolleginnen und Kollegen aus Prenzlau, Eberswalde, Fürstenwalde, Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt schauten auf ihre Arbeit in 2017 zurück und machten erste Planungen für 2018. Siegfried Wied, politischer Sekretär der Geschäftsstelle berichtete über personelle Veränderungen, die aktuelle Situation und den Umzug der Geschäftsstelle innerhalb des Hauses. Iris Billich von der Bezirksleitung BBS informierte über die Mitgliederentwicklung und die AGA-Arbeit im Bezirk. Themenschwerpunkte der AGA sind unter anderem die Rente, Altersarmut, Gesundheit, Pflege, Wohnen im Alter, SGB II und SGB III. Sie wertete die letzte AGA...

mehr...

Siemens

Görlitz unter Dampf: Siemens nur mit uns!

  • 09.11.2017
  • md/aw
  • Aktuelles

Knapp 2 000 Kolleginnen und Kollegen des Siemens-Werks in Görlitz sowie Schüler, Studierende und Beschäftigte des Städtischen Klinikums haben am 9. November gegen Pläne zu Stellenabbau und Standortschließungen protestiert. Mit dabei waren auch Metallerinnen und Metaller von Siemens-Betrieben aus Dresden und Leipzig sowie von Bombardier Görlitz.

mehr...

Pressemitteilung vom 9. November 2017

IG Metall fordert Investitionen statt Stellenabbau

  • 09.11.2017
  • aw
  • Pressemitteilung

Olivier Höbel, IG Metall Bezirksleiter Berlin-Brandenburg-Sachsen, reagiert mit scharfer Kritik auf die Pläne zum Stellenabbau und Standortschließungen bei Siemens. „Obwohl Joe Kaeser auf der Bilanzpressekonferenz in München heute Morgen einen historischen Gewinn von 6,1 Milliarden Euro verkündet, wird weiterhin von Personallabbau und Standortschließungen in der Kraftwerkssparte Power & Gas gesprochen“, so Olivier Höbel.

mehr...

Digitalisierung/Maschinenbau Ost

Maschinenbau: Digitalisierung verändert Arbeitswelt gravierend

  • 08.11.2017
  • aw/md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Bildergalerie

Die digitalisierte und vernetzte Produktion macht Wirtschaftsabläufe und Produktionsprozesse effizienter. Sie verändert auch die Arbeitswelt und Unternehmenskultur nachhaltig. Aber was heißt das konkret für Arbeitsplätze und Beschäftigte? Das erörterten Vertreter des ostdeutschen Verbandes der Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) und der IG Metall am Mittwoch in Schkeuditz.

mehr...

Siemens-Zwangsarbeiterinnen/Gedenken

Gedenken an Siemens-Zwangsarbeiterinnen in Berlin

  • 08.11.2017
  • md
  • Aktuelles

Mit Vorträgen und Interviews mit Zeitzeuginnen erinnert die IG Metall am Donnerstag an das leidvolle Schicksal der Zwangsarbeiterinnen von Siemens in Ravensbrück. Treffpunkt: 9. November 17 Uhr im IG Metall-Haus, Alwin-Brandes-Saal, Alte Jakobstr. 149, 10969 Berlin.

mehr...

AGA - Wir sind dabei

Start in die Tarifrunde 2018

  • 07.11.2017
  • ib
  • AGA

Über 2000 Metallerinnen und Metaller aus den Betrieben zeigten bei Sonnenschein und super Stimmung was sie von der Tarifrunde 2018 in der Metall- und Elektroindustrie erwarten. Auch die Kolleginnen und Kollegen aus der außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit stehen hinter den Forderungen - sechs Prozent und selbst bestimmte Arbeitszeit. Denn: Gute Löhne - gute Rente - gutes Leben!

mehr...

Tarifauftakt in Zwickau - Film, Social Media und Berichterstattung

Kraftvoller Tarifauftakt in Zwickau!

  • 05.11.2017
  • aw
  • Aktuelles

Mehr als 2.000 Metallerinnen und Metaller in Zwickau. Fotos und Filme in den sozialen Medien zeigen, wie besonders und kraftvoll die Stimmung war. Hier geht es zu den Links, um mehr zu lesen und zu sehen:

mehr...

Pressemitteiung 4. November 2017

IG Metall startet Tarifrunde – Auftaktveranstaltung in Zwickau

  • 05.11.2017
  • aw
  • Pressemitteilung

Mit mehr als 1.800 Metallerinnen und Metallern startete die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen heute mit einer Demonstration und einer zentralen Auftaktveranstaltung in Zwickau die Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie.

mehr...