Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Angleichung der Arbeitszeit im Osten

657 Fotos für die Foto-Aktion - und es werden täglich mehr!

  • 10.02.2019
  • aw
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Jeden Tag erreichen uns mehr Fotos, mit der Botschaft: "35 im Osten wie im Westen - Jetzt ist unsere Zeit!". Heute nur drei Beispiele: 100 Referentinnen und Referenten aus dem Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, ein Aktionswochenende der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen am 8./9. Februar 2019 und die JAVis im Bildungszentrum Berlin in der zweiten Februarwoche.

mehr...

Projekt „Zukunft Ost“

Transformation der Industrie in Ostdeutschland

  • 06.02.2019
  • aw
  • Aktuelles

Spannende Praxisbeispiele und ein neues Konzept für Zukunftszentren in Ostdeutschland aus dem Bundesarbeitsministerium waren die Grundlage für interessante Diskussionen der rund 50 Metallerinnen und Metaller, die auf Einladung des Projekts „Zukunft Ost“ am 6. Februar nach Berlin gekommen waren. Im Mittelpunkt standen die besonderen industriepolitischen Herausforderungen für den Strukturwandel der Industrie im Osten.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit im Osten

Ex-Porsche-Betriebsratschef Hück fordert Arbeitszeitangleichung im Osten

  • 06.02.2019
  • aw
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Am Montag hat er seinen Rücktritt verkündet, nur einen Tag später sprach gestern Ex-Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück im Porsche-Werk in Leipzig. Für ihn bleibe, so berichtet die Leipziger Volkszeitung, ein Punkt offen, den er nicht durchgeboxt hat: Die Angleichung der Arbeitszeit.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit Ost

Leipziger BMW-Betriebsräte setzen Zeichen für die 35

  • 05.02.2019
  • jk-aw
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Am 4. Februar haben die IG Metall Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus dem Leipziger BMW-Werk auf der Betriebsräteversammlung in München ein Zeichen für die Angleichung der Arbeitszeit im Osten gesetzt. Mit T-Shirts und Flyern informierten sie über den aktuellen Verhandlungsstand zur Angleichung.

mehr...

Tarifrunde Stahl Ost

Warnstreik bei Ilsenburg: Gelbe Karte für Arbeitgeber

  • 05.02.2019
  • igm-hs-aw
  • Aktuelles, Stahl

Am 5. Februar sind im Tarifgebiet Stahl Ost 250 Kolleginnen und Kollegen bei Ilsenburger Grobblech dem Warnstreikaufruf der IG Metall gefolgt. Bislang haben die Arbeitgeber noch kein Angebot vorgelegt. Die Arbeitgeber spielen auf Zeit und dafür haben die Warnstreikenden ihnen - wie beim Fußball - die gelbe Karte gezeigt.

mehr...

Brigitte Bey geht in die Freistellungsphase

Brigitte Bey bleibt den Jungen Aktiven treu

  • 04.02.2019
  • aw
  • Aktuelles

Es ist soweit: Brigitte Bey, viele Jahre im Bezirk zuständig für Organisation, Bildung, Erschließungsprojekte und mehr, geht in die verdiente Freistellungsphase ihrer Altersteilzeitfreistellungsphase. Seit 1. Januar hat unsere Kollegin Nele Heß ihre Aufgaben als Organisationssekretärin übernommen. Den Jungen Aktiven bleibt Brigitte noch treu.

mehr...

Auf dem Weg zum Flächentarifvertrag

Metallerinnen und Metaller in Aktion bei ACCUMOTIVE in Kamenz

  • 01.02.2019
  • em
  • Aktuelles, Video, Metall-/Elektro

Mehr als 400 Kolleginnen und Kollegen der Deutschen ACCUMOTIVE, eine 100prozentige Daimlertochter, in Kamenz folgten am 31. Januar dem Aufruf der IG Metall Ostsachsen an der Kundgebung „Gesicht zeigen für unsere Tarifforderung“. Sie versammelten sich vor dem Haupteingang des Werks, um der Geschäftsführung zu zeigen, wie ernst es ihnen mit ihrer Tarifforderung ist. Sie fordern die Einführung des Flächentarifvertrages Metall- und Elektroindustrie Sachsen sowie die 35-Stunden Woche.

mehr...

Metallhandwerk

Tarifabschluss im Metallhandwerk besiegelt

  • 31.01.2019
  • bg
  • Aktuelles, Handwerk

Bis zum 28. Januar hatten die Arbeitgeber Bedenkzeit, dem Tarifabschluss vom Dezember zuzustimmen. Jetzt ist es amtlich: Die Einkommen für Metallhandwerker in Berlin und Brandenburg steigen in zwei Stufen um 6 Prozent. Rückwirkend ab 1. Januar um 3,2 Prozent und ein Jahr später um weitere 2,8 Prozent. Zusätzlich werden die Altgesellen um 15 Prozent angehoben.

mehr...

Daimler-Tochter CARS in Wiedemar bei Leipzig

Beschäftigte der Daimler-Tochter CARS im Warnstreik vor der Daimler-Konzernzentrale

  • 29.01.2019
  • de-aw
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

150 Beschäftigte der Daimler-Tochter CARS in Wiedemar bei Leipzig haben vor der Daimler-Zentrale in Stuttgart mit einem ganztägigen Warnstreik demonstriert. Ihr Lohn liegt unter dem Kfz-Tarif Sachsen. Und sie arbeiten länger: 40 Stunden in der Woche. Sie fordern einen Tarifvertrag mit besseren Löhnen und Arbeitszeiten.

mehr...

Maja Möbel in Ostsachsen

Erste Tarifverhandlung bei Maja Möbel in Ostsachsen erfolgreich

  • 29.01.2019
  • ps-aw
  • Aktuelles

Im Maja Möbelwerk in Wittichenau, Ostsachsen, haben heute die Tarifverhandlungen begonnen. Das Maja Möbelwerk ist ein Zulieferer von IKEA. Die IG Metall fordert vom Unternehmen, sich dem in Sachsen gültigen Flächentarifvertrag für die holzverarbeitende Industrie anzuschließen. In der ersten Verhandlung wurde ein zügiges Vorgehen vereinbart sowie bereits drei weitere Termine.

mehr...