Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Tarifrunde Stahl Ost

Ostdeutsche Stahlarbeiter*innen machen Druck: Warnstreiks nehmen weiter Fahrt auf

  • 07.06.2022
  • ms
  • Aktuelles, Stahl

Die Warnstreiks in der ostdeutschen Stahlindustrie gehen in dieser Woche weiter. Nach dem erfolgreichen Warnstreik-Auftakt in der vergangenen Woche mit 1000 Beteiligten ruft die IG Metall diesmal rund 1500 ostdeutsche Stahlarbeiter*innen zu Warnstreiks auf. In der Tarifrunde fordert die IG Metall eine deutliche und dauerhafte Lohnerhöhung. Die Arbeitgeber lehnen dies ab und bieten lediglich eine Einmalzahlung an.

mehr...

Pressemitteilung vom 7. Juni 2022

Stahlarbeiter*innen machen Druck: Warnstreiks nehmen weiter Fahrt auf

  • 07.06.2022
  • ms
  • Pressemitteilung

Die Warnstreiks in der ostdeutschen Stahlindustrie gehen in dieser Woche weiter. Nach dem erfolgreichen Warnstreik-Auftakt in der vergangenen Woche mit 1000 Beteiligten ruft die IG Metall nun rund 1500 ostdeutsche Stahlarbeiter*innen zu Warnstreiks auf. In der Tarifrunde fordert die IG Metall eine deutliche und dauerhafte Lohnerhöhung. Die Arbeitgeber lehnen dies ab und bieten lediglich eine Einmalzahlung an.

mehr...

Tarifkommission Metall- und Elektroindustrie

Mehr Geld muss her: Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie fordern nachhaltige und deutliche Entgeltsteigerung

  • 03.06.2022
  • ms
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie fordern in der Tarifrunde 2022 ein ebenso deutliches wie nachhaltiges Lohnplus. Dies zeigten die Diskussionen in der Tarifkommissionen für Berlin-Brandenburg und Sachsen deutlich. „Diesmal müssen die Monatsgehälter spürbar steigen, damit die Einkommen nachhaltig stabilisiert werden“, sagte IG Metall Bezirksleiterin Birgit Dietze.

mehr...

AGA Ostbrandenburg

Über 30 Jahre außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit in Ostbrandenburg

  • 03.06.2022
  • ib
  • AGA

Die Geschäftsstelle Ostbrandenburg hatte ein Teil der aktiven AGA Kolleginnen und Kollegen zu einer Arbeitstagung nach Erkner ins Bildungszentrum eingeladen. Auf über 30 Jahre außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit kann bereits die Geschäftsstelle zurückblicken. Ein großes Dankeschön für dieses ehrenamtliche Engagement. Der Erfahrungsaustausch der Kollegen, der drei Arbeitsgruppen, von Eisenhüttenstadt, über Eberswalde bis Prenzlau stand im Mittelpunkt der Tagung.

mehr...

Pressemitteilung vom 2. Juni 2022

Mehr Geld muss her: Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie fordern nachhaltige und deutliche Entgeltsteigerung

  • 02.06.2022
  • ms
  • Pressemitteilung

Die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie fordern in der Tarifrunde 2022 ein ebenso deutliches wie nachhaltiges Lohnplus. Dies zeigten die Diskussionen in der heutigen Sitzung der Tarifkommissionen für Berlin-Brandenburg und Sachsen deutlich. „Diesmal müssen die Monatsgehälter spürbar steigen, damit die Einkommen nachhaltig stabilisiert werden“, sagte IG Metall Bezirksleiterin Birgit Dietze.

mehr...

Pressemitteilung vom 2. Juni 2022

Erster Warnstreiktag in der ostdeutschen Stahlindustrie: Fast 1000 Stahlarbeiter*innen legen Arbeit nieder

  • 02.06.2022
  • ms
  • Pressemitteilung

Mit einer großen Beteiligung haben an diesem Donnerstag die ersten Warnstreiks in der Tarifrunde für die ostdeutsche Stahlindustrie begonnen. Fast 1000 Stahlarbeiter*innen legten am Morgen in Brandenburg und in Sachsen-Anhalt die Arbeit nieder. „Mit diesem starken Auftakt demonstrieren die Kolleginnen und Kollegen eindrucksvoll, dass die Forderung nach einer deutlichen Steigerung der Monatslöhne sehr ernst gemeint ist“, sagte Birgit Dietze, IG Metall-Bezirksleiterin und Verhandlungsführerin für Stahl Ost.

mehr...

Tarif Stahl Ost

Erster Warnstreiktag in der ostdeutschen Stahlindustrie: Fast 1000 Stahlarbeiter*innen legen Arbeit nieder

  • 02.06.2022
  • ms
  • Aktuelles, Stahl

Starker Start: Mit einer großen Beteiligung haben an diesem Donnerstag die ersten Warnstreiks in der Tarifrunde für die ostdeutsche Stahlindustrie begonnen. Fast 1000 Stahlarbeiter*innen legten am Morgen in Brandenburg und in Sachsen-Anhalt die Arbeit nieder. „Mit diesem starken Auftakt demonstrieren die Kolleginnen und Kollegen eindrucksvoll, dass die Forderung nach einer deutlichen Steigerung der Monatslöhne sehr ernst gemeint ist“, sagte Birgit Dietze, IG Metall-Bezirksleiterin und Verhandlungsführerin für Stahl Ost.

mehr...

Tarifrunde Stahl Ost

Erste Warnstreiks: Stahlarbeiter*innen legen in sieben Betrieben die Arbeit nieder

  • 01.06.2022
  • ms
  • Aktuelles, Tarif, Stahl

Nach zwei ergebnislosen Verhandlungen ruft die IG Metall die ostdeutschen Stahlarbeiter*innen erstmals in dieser Tarifrunde zu Warnstreiks auf. An diesem Donnerstag werden die Beschäftigten in sieben Betrieben die Arbeit niederlegen. „Mit einer Einmalzahlung lassen sich die Stahlarbeiter*innen nicht abspeisen“, sagte Birgit Dietze, IG Metall Bezirksleiterin und Verhandlungsführerin Stahl Ost. „Die Arbeitgeber müssen jetzt ein Angebot für eine spürbare Erhöhung der Monatsentgelte vorlegen.“

mehr...

Pressemitteilung vom 1. Juni 2022

Erste Warnstreiks: Stahlarbeiter*innen legen in sieben Betrieben die Arbeit

  • 01.06.2022
  • ms
  • Pressemitteilung

Nach zwei ergebnislosen Verhandlungen ruft die IG Metall die ostdeutschen Stahlarbeiter*innen erstmals in dieser Tarifrunde zu Warnstreiks auf. An diesem Donnerstag werden die Beschäftigten in sieben Betrieben die Arbeit niederlegen. „Mit einer Einmalzahlung lassen sich die Stahlarbeiter*innen nicht abspeisen“, sagte Birgit Dietze, IG Metall Bezirksleiterin und Verhandlungsführerin Stahl Ost. „Die Arbeitgeber müssen jetzt ein Angebot für eine spürbare Erhöhung der Monatsentgelte vorlegen.“

mehr...

AGA Zwickau

Unser Thema - Nachwuchsgewinnung!

  • 31.05.2022
  • ib
  • AGA

Der Arbeitskreis Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit der IG Metall Geschäftsstelle Zwickau besteht in diesem Jahr 30 Jahre. Mehrere Kolleginnen und Kollegen sind von Anfang an dabei. Nun geht es vor allem darum, für die Leitungsteams in den Nebenstellen und Stadtteilen engagierten Nachwuchs zu gewinnen. Im 2-Tages-Seminar in Rittersgrün wurde verabredet, dass sie regional dabei vorgehen. Die Ausgangssituationen sind unterschiedlich und so soll auch die Vorgehensweise sein. Ob in Einzelgesprächen, in kleineren Gruppen, ob mit ehemaligen betrieblichen Funktionären oder Kollegen die sie aus dem Umfeld kennen - alle Möglichkeiten wollen sie nutzen. Im September wird Zwischenbilanz gezogen.

mehr...


Aktuelles

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall