Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Siemens

Siemens will Kraftwerkssparte auslagern – 6000 Beschäftigte in Berlin betroffen

  • 08.05.2019
  • igm
  • Aktuelles

Siemens-Vorstand Joe Kaeser will die Kraftwerkssparte auslagern und bis September 2020 an die Börse bringen. Die Arbeitnehmerseite stimmt diesen Plänen unter Bedingungen zu. Betroffen sind von diesen Plänen auch die Werke in Berlin, Leipzig-Plagwitz und Görlitz.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

Mit 16 Millionen Stunden in Vorleistung – zweiter Aktionstag zur Angleichung

  • 07.05.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion, Metall-/Elektro

Es herrscht Unruhe in den Betrieben der ostdeutschen Metall- und Elektroindustrie. Die Belegschaften machten sich auch am zweiten Tag der Aktionswoche kraftvoll für die Angleichung der Arbeitszeit im Osten an das West-Niveau stark.

mehr...

Aktionstage im KFZ-Handwerk

Beschäftigte bei Brandenburger Automobil in Nauen protestieren für gerechtere Bezahlung

  • 07.05.2019
  • igm - kk
  • Aktuelles, Kfz

Die Beschäftigten der Brandenburgischen Automobil GmbH in Nauen haben am Montag, 6. Mai, ein deutliches Zeichen für ihre Forderungen in der laufenden Tarifrunde im Kfz-Handwerk gesetzt. Sie beteiligten sich mit einer Informationsrunde vor den Toren ihres Betriebs in der Hamburger Straße an den Aktionstagen des IG Metall-Bezirks Berlin-Brandenburg-Sachsen.

mehr...

Sozialpartnerdialog am 17. Mai

Diskussion: Welche Auswirkungen hat Künstliche Intelligenz auf die Arbeitswelt?

  • 06.05.2019
  • kk
  • Aktuelles

„Künstliche Intelligenz“ (KI) ist auf dem Vormarsch. Im Zuge der Digitalisierung schreitet ihre Entwicklung weiter und schneller voran. Das bewährte Format der Sozialpartnerdialoge widmet sich diesem Thema am Freitag, 17. Mai, im Zuge des Wissenschaftsjahres 2019 auf dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft mit einer moderierten Podiumsdiskussion.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

35 jetzt! Aktionswoche der IG Metall zur Angleichung der Arbeitszeit gestartet

  • 06.05.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion, Metall-/Elektro

In der Auseinandersetzung um die Angleichung der Wochenarbeitszeiten in Ostdeutschland an den Westen ist die IG Metall am Montag, 6. Mai, in eine Aktionswoche gestartet. Im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen beteiligen sich bis zum Freitag, 10. Mai, Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 20 Betrieben der Metall- und Elektroindustrie an den Aktionstagen.

mehr...

Tarifschnellinfo - 3. Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland

"Eine Einigung um jeden Preis wird es mit uns nicht geben!"

  • 04.05.2019
  • aw
  • Aktuelles

Zum dritten Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland verhandelten die ostdeutschen Tarifparteien der Metall- und Elektroindustrie am 3. Mai in Magdeburg. In den Verhandlungen wurde scharf und kontrovers über die gegensätzlichen Vorstellungen diskutiert.

mehr...

Pressemitteilung 3. Mai 2019

IG Metall: Tarifliche Regelungsebene muss bleiben - 3. Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland

  • 04.05.2019
  • aw
  • Pressemitteilung

Der Weg zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland geht weiter. Arbeitgeber und IG Metall hatten sich im April auf das Ziel verständigt, im ersten Halbjahr 2019 für alle ostdeutschen Tarifgebiete ein Tarifergebnis zur Angleichung zu erreichen. Beim dritten Gespräch am 3. Mai in Magdeburg waren die gegensätzlichen Vorstellungen über die Ausgestaltung des Weges zur 35-Stundenwoche Gegenstand der Verhandlungen.

mehr...

Tarifrunde Kfz-Handwerk

Kfz-Arbeitgeber provozieren in erster Verhandlung – jetzt gibt's Druck!

  • 30.04.2019
  • bg - kk
  • Aktuelles, Kfz

Eine Einigung in der Tarifauseinandersetzung im Kfz-Handwerk ist noch lange nicht in Sicht. Die Tarifverhandlung am Dienstag, 30. April, mit den Arbeitgebern der Tarifgemeinschaft Mitteldeutsches Kraftfahrzeuggewerbe (TG MDK) endete nach gerade mal zwei Stunden ergebnislos.

mehr...

Tag der Arbeit/ Pressemitteilung

1. Mai 2019: „Soziale Einheit in einem sozialen Europa“

  • 30.04.2019
  • aw
  • Aktuelles, Pressemitteilung

Am 1. Mai wird in Berlin, Brandenburg und Sachsen an vielen Orten gefeiert und demonstriert. Am Tag der Arbeit gehen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in diesem Jahr für gute Arbeit und ein soziales, tolerantes, demokratisches und solidarisches Europa auf die Straßen und Marktplätze.

mehr...

Textilindustrie Ost

IG Metall erzielt Tarifergebnis für die ostdeutsche Textilindustrie

  • 30.04.2019
  • aw
  • Aktuelles, Textil

Schrittweise Angleichung an die Arbeitszeit im Westen und mehr Geld: Die IG Metall und die Arbeitgeber der ostdeutschen Textilindustrie haben sich nach 14-stündiger Verhandlung bis in den frühen Morgen in Meerane auf einen Tarifabschluss für die rund 16.000 Beschäftitgten in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen geeinigt.

mehr...