Archiv Pressemitteilungen

Nach Datum filtern +X

Pressemitteilung vom 25. März 2020

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie: Übernahme des NRW-Pilot-Abschlusses in Sachsen

  • 25.03.2020
  • aw
  • Pressemitteilung

Die Corona-Pandemie stellt große Teile der Wirtschaft und Gesellschaft vor extreme Herausforderungen. Die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen hat sich heute mit dem sächsischen Arbeitgeberverband VSME darauf geeinigt, den Pilotabschluss aus NRW für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen zu übernehmen.

mehr...

Pressemitteilung vom 25. März 2020

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie: Übernahme des NRW-Pilot-Abschlusses in Berlin und Brandenburg

  • 25.03.2020
  • aw
  • Pressemitteilung

Die Corona-Pandemie stellt große Teile der Wirtschaft und Gesellschaft vor extreme Herausforderungen. Die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen hat sich gestern Abend mit dem Berlin-Brandenburger Arbeitgeberverband VME darauf geeinigt, den Pilotabschluss aus NRW für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg zu übernehmen.

mehr...

Pressemitteilung vom 23. März 2020

Ordentliche Zuzahlungen bei Kurzarbeit im Kfz-Handwerk vereinbart

  • 23.03.2020
  • aw
  • Pressemitteilung

Am 20. März haben sich IG Metall und die Tarifgemeinschaft Mitteldeutsches Kraftfahrzeuggewerbe auf Ergänzungen zur Einführung von Kurzarbeit in der Zeit der Corona-Pandemie geeinigt. Dadurch gibt es im Kfz-Handwerk ab sofort eine bessere tarifliche Bezahlung bei Kurzarbeit als im Gesetz derzeit vorgesehen. Zugleich wurde die Einführungsfrist auf drei Tage verkürzt.

mehr...

Pressemitteilung vom 20. März 2020

IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen strebt Verhandlungen zur Übernahme des NRW-Pilotabschlusses an

  • 19.03.2020
  • aw
  • Pressemitteilung

Die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen begrüßt den im Bezirk Nordrhein-Westfalen gefundenen Tarifkompromiss in der Metall- und Elektroindustrie.

mehr...

Pressemitteilung vom 16. März 2020

Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie verschoben

  • 16.03.2020
  • aw
  • Pressemitteilung

IG Metall und der Arbeitgeberverband VME haben sich einvernehmlich darauf verständigt, die für heute geplante Tarifverhandlung für die Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg zu verschieben.

mehr...

Pressemitteilung vom 13. März 2020

Erste Tarifverhandlung in der Metall- und Elektroindustrie: Keine Bewegung der Arbeitgeber

  • 13.03.2020
  • aw
  • Pressemitteilung

Die erste Tarifverhandlung für die Metall- und Elektroindustrie in Sachsen hat heute in Chemnitz stattgefunden.

mehr...

Pressemitteilung vom 13. März 2020

Erste Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg Montag, 16. März 2020, um 15.00 Uhr in Berlin – Aktion gegen 13.00 Uhr

  • 13.03.2020
  • aw
  • Pressemitteilung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, die erste Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg findet am Montag, 16. März, um 15.00 Uhr in Berlin statt.

mehr...

Pressemitteilung vom 12. März 2020

Erste Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen Freitag, 13. März 2020, um 11 Uhr in Chemnitz – Aktion gegen 10.45 Uhr

  • 12.03.2020
  • aw
  • Pressemitteilung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, die erste Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen findet am Freitag, 13. März um 11.00 Uhr in Chemnitz statt.

mehr...

Pressemitteilung vom 5. März 2020

IG Metall sagt den am 14. März geplanten Tarifauftakt in Leipzig ab

  • 05.03.2020
  • aw
  • Pressemitteilung

Mit großem Bedauern und zum Schutz ihrer Mitglieder sagt die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen den für Samstag, 14. März 2020, in Leipzig geplanten Tarifauftakt ab.

mehr...

Pressemitteilung vom 3. März 2020

Tarifergebnis für die Textilen Dienste erreicht: Angleichung der Arbeitszeit in Ost und West und mehr Geld!

  • 03.03.2020
  • aw
  • Pressemitteilung

IG Metall und Arbeitgeber haben sich in der dritten Tarifverhandlung am 28. Februar auf ein Tarifergebnis verständigt. Ab dem 1. Januar 2023 gilt die 37-Stunden-Woche für alle Beschäftigten in Ost und West. Dazu erhalten die Kolleginnen und Kollegen mehr Geld und es gibt eine verbesserte Altersteilzeitregelung.

mehr...


Drucken Drucken