Archiv Pressemitteilungen

Nach Datum filtern +X

Pressemitteilung vom 21. April 2021

4. Tarifverhandlung mit dem Arbeitgeberverband VME für Berlin und Brandenburg am Donnerstag, 22. April 2021, ab 16.00 Uhr im Haus der Wirtschaft, Am Schillertheater 2, 10625 Berlin

  • 21.04.2021
  • aw
  • Pressemitteilung

Sehr geehrte Damen und Herren, die 4. Tarifverhandlung für die Metall- und Elektroindustrie für Berlin und Brandenburg findet am Donnerstag, 22. April, ab 16.00 Uhr im Haus der Wirtschaft mit dem Arbeitgeberverband VME für Berlin und Brandenburg in Berlin statt.

mehr...

Pressemitteilung vom 20. April 2021

Warnstreikwelle in Brandenburg und Sachsen - Weitere Warnstreiks am Mittwoch

  • 20.04.2021
  • aw
  • Pressemitteilung

Gestern hat der sächsische Arbeitgeberverband VSME in der 4. Tarifverhandlung erneut erklärt, dass er nicht über die regionale Forderung nach dem Tariflichen Angleichungsgeld verhandeln wolle. Begründet wurde diese Haltung unter anderem mit der vermeintlich wirtschaftlichen Schwäche des Ostens. Der VSME betonte, dass es einen großen Rückstand in den wesentlichen wirtschaftlichen Kriterien gegenüber westdeutschen Tarifgebieten gäbe.

mehr...

Pressemitteilung vom 19. April 2021

Verweigerungshaltung und Angriff auf das Streikrecht sind kein Weg zur Lösung - Weitere Warnstreiks ab Dienstagmorgen

  • 19.04.2021
  • aw
  • Pressemitteilung

Die 4. Tarifverhandlung in der Metall- und Elektroindustrie mit dem sächsischen Arbeitgeberverband wurde heute nach rund zwei Stunden ergebnislos beendet. Schon im Vorfeld hatte der Arbeitgeberverband mit gerichtlichen Mitteln versucht, die Warnstreiks in der laufenden Tarifrunde zu unterbinden. Die IG Metall hatte daraufhin die Warnstreiks abgesagt und Berufung eingelegt. Der Angriff auf das Streikrecht wurde am 16. April vom Landesarbeitsgericht in Chemnitz abgewehrt. Kurz vor der Verhandlung teilte der Verband mit, dass die geplante „3:3 in Präsenz-Verhandlung“ für ihn nur digital – und nur von 12.30 bis 14.30 Uhr stattfinden werde.

mehr...

Pressemitteilung vom 19. April 2021

4. Tarifverhandlung mit dem sächsischen Arbeitgeberverband VSME am Montag, 19. April 2021, um 12.30 Uhr im Pentahotel Chemnitz, Salzstr. 56, 09113 Chemnitz

  • 19.04.2021
  • aw
  • Pressemitteilung

Sehr geehrte Damen und Herren, die vierte Tarifverhandlung für die Metall- und Elektroindustrie in Sachsen findet am Montag, 19. April, um 12.30 Uhr im Pentahotel Chemnitz, um 12.30 Uhr mit dem sächsischen Arbeitgeberverband VSME in Chemnitz statt. Kurz vor der Verhandlung teilte der VSME mit, dass er nur digital im Format 3:3 verhandeln wolle.

mehr...

Pressemitteilung vom 16. April 2021

Angriff auf das Streikrecht abgewehrt: Forderung nach dem Tariflichen Angleichungsgeld ist rechtens

  • 16.04.2021
  • aw
  • Aktuelles, Pressemitteilung

Das Landesarbeitsgericht Chemnitz hat heute am frühen Nachmittag entschieden, dass die Warnstreiks der IG Metall in der laufenden Tarifrunde rechtmäßig sind. Die IG Metall darf also weiterhin zu Warnstreiks in der laufenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie aufrufen.

mehr...

Pressemitteilung vom 16. April 2021

„Die sächsischen Arbeitgeber versuchen die Ungleichheit in Beton zu gießen und ziehen dafür gerade alle Register!“

  • 16.04.2021
  • aw
  • Pressemitteilung

Der sächsische Arbeitgeberverband VSME hat am 15. April 2021 vor dem Arbeitsgericht Leipzig eine einstweilige Verfügung gegen die Forderung für das Tarifliche Angleichungsgeld in dieser Tarifrunde erwirkt. Danach wurden alle Warnstreiks abgesagt. Nachdem die IG Metall gestern Abend dagegen unmittelbar Berufung eingelegt hat, verhandelt dazu zur Stunde das Landesarbeitsgericht in Chemnitz.

mehr...

Pressemitteilung vom 15. März 2021

Warnstreiks im Bezirk werden am Freitag, 16. April abgesagt

  • 15.04.2021
  • aw
  • Pressemitteilung

Die für Freitag angekündigten Warnstreiks wurden von der IG Metall abgesagt.

mehr...

Pressemitteilung vom 13. April 2021

„Warnstreiks in der laufenden Tarifrunde sind rechtmäßig“

  • 13.04.2021
  • aw
  • Pressemitteilung

Der sächsische Arbeitgeberverband VSME hat heute in einer Pressemitteilung die IG Metall aufgefordert, sich „vertragstreu zu verhalten“ und „von der IG Metall organisierte Streiks als rechtswidrig“ erklärt. Außerdem behauptet der VSME, dass die IG Metall eine Forderung zur Arbeitszeit aufgestellt habe, die rechtswidrig sei.

mehr...

Pressemitteilung vom 12. April 2021

Aktionstag der IG Metall Dresden und Riesa am 13. April 2021 ab 12.30 Uhr in Dresden - voraussichtliche Verhandlungstermine mit den Arbeitgeberverbänden

  • 12.04.2021
  • aw
  • Pressemitteilung

Rund 200 Beschäftigte aus zwölf Betrieben der Metall- und Elektroindustrie sowie der Stahlindustrie treffen sich am Dienstag, 13. April, ab 12.30 Uhr zu einem Aktionstag in der Flutrinne/Ostragehege in Dresden. Das Motto lautet „Schluss mit lustig!“

mehr...

Pressemitteilung vom 7. April 2021

Prominente Unterstützung für Forderung nach der Angleichung Ost

  • 07.04.2021
  • aw
  • Pressemitteilung

Zukunft für Arbeitsplätze, Unternehmen und Ausgebildete und die Angleichung Ost – die IG Metall kämpft in der aktuellen Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie um weit mehr als um eine prozentuale Erhöhung für die Lohntüte. Es geht um die Zukunft ganzer Regionen, um Gerechtigkeit und die soziale Einheit Deutschlands. Unterstützung für ihren Einsatz um eine gerechte Gesellschaft erhält die IG Metall von prominenten Politikern und Ökonomen.

mehr...


Presse

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall