03. Mai 2007: Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie - Hohe Beteiligung an Warnstreiks in Berlin, Brandenburg und Sachsen

  • 03.05.2007
  • ew

Heute, am Donnerstag, dem 03.05.2007, setzte die IG Metall ihre Warnstreiks in Berlin, Brandenburg und Sachsen erfolgreich fort.

 

In Berlin beteiligten sich 600 Beschäftigte der BMW Niederlassung und der Siemens AG PG Gasturbinenfertigung an den Warnstreiks.

 

In Brandenburg nahmen 450 Metallerinnen und Metaller der Firma ZF Getriebe GmbH Brandenburg, 100 Beschäftigte der Takraf Fördertechnik GmbH in Lauchhammer und 70 Beschäftigte der Gröditzer Kurbelwelle und der Schmiedewerke in Wildau an Protestkundgebungen vor dem Werkstor teil.

 

Beim Schienenfahrzeughersteller Bombardier in Görlitz und Bautzen legten 1200 Waggonbauer für eine Stunde die Arbeit nieder.

 

Weit über 500 Beschäftigte der Betriebe AREVA Energietechnik,  Automobilmanufaktur, EADS EFW, Schäfer und Thyssen Krupp Aufzüge beteiligten sich an Autokorsos und einer gemeinsamen Protestkundgebung.

 

Darüber hinaus kam es zu weiteren Arbeitsniederlegungen mit 200 Teilnehmern bei Siemens VDO Automative in Chemnitz und 600 Warnstreikenden im Raum Zwickau bei Behr Kirchberg und MAN Roland in Plauen.

 

Am Freitag, dem 04. Mai 2007 ruft die IG Metall in Berlin, Brandenburg und Sachsen in folgenden Betrieben zu Warnstreiks auf.

 

Berlin:

Demonstration und gemeinsame Protestkundgebung der nachstehenden Betriebe um 10:00 Uhr Kreuzung Nonnendammallee/Paul-Stern-Straße:

BMW Motorradwerk Berlin, Am Juliusturm 14-38, 13599 Berlin

Treffpunkt: 09:15 Uhr am Tor 1

 

Nokia Siemens Networks, Siemensdamm 50-54, 13629 Berlin

Treffpunkt: 09:15 Uhr am Wernerwerkdamm/Ecke Ohmstraße

 

Osram Glaswerk, Nonnendammallee 44-61, 13629 Berlin

Treffpunkt: 09:15 Uhr vor dem Werktor Nonnendammallee

 

 

Osram, Werk Spandau, Nonnendammalllee 44-61, 13629 Berlin

Treffpunkt: 09:15 Uhr vor dem Werktor Nonnendammallee

Ansprechpartner:  Stefan Soost, IGM Berlin, Tel.-Nr. 030 25387-132

 

Siemens AG SD, Siemensdamm 50-54, 13629 Berlin

Treffpunkt: 09:15 Uhr am Wernerwerkdamm/Ecke Ohmstraße

 

Siemens AG Dynamowerk, Nonnendammallee 72, 13629 Berlin

Treffpunkt: 09:45 Uhr vor dem Eingang Nonnendammallee

 

Siemens Niederlassung Berlin, Nonnendammallee 101, 13629 Berlin

Treffpunkt: 09:15 Uhr am Wernerwerkdamm/Ohmstraße

 

Siemens Messgerätewerk, Wernerwerkdamm 5-9, 13629 Berlin

Treffpunkt: 09:15 Uhr vor dem Werkstor

 

Siemens AG SW/SWH, Nonnendammallee 104-107, 13629 Berlin

Treffpunkt: 09:45 Uhr vor dem Pförtner Nonnendammallee/U-Bhf Rohrdamm

 

Ansprechpartner: Klaus Abel, IG Metall Berlin, Tel.-Nr. 0171 2894914

 

 

Ludwigsfelde:

 

MTU Ludwigsfelde, Dr.-E.-Zimmermannstr. 2, 14974 Ludwigsfelde

Treffpunkt: 10:00 Uhr vor dem Haupteingang

 

Thyssen Krupp, A.-Tyssen-Straße, 14974 Ludwigsfelde

Treffpunkt: 10:00 Uhr am Haupteingang MTU

 

Ansprechpartner: Hermann v. Schuckmann, IG Metall Ludwigsfelde,

Tel.-Nr. 0160 5330285

 

Cottbus

 

Montagebetriebe Sempel , SIK Peitz, Sulzer

Kraftwerk Jänschwalde, Block F Ostseite

Treffpunkt: 11:00 Uhr

 

Ansprechpartner: Ralf Köhler, IG Metall Südbrandenburg, Tel.-Nr. 0170 3333 088

 

Leipzig:

 

BMW Leipzig, BMW-Allee1, 04349 Leipzig

Treffpunkt: 08:30 Uhr am Parkplatz

 

Ansprechpartnerin: Sieglinde Merbitz, IG Metall Leipzig, Tel.-Nr. 0170 2213402

 

Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein.