04. Mai 2007: Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie - Hohe Beteiligung an Warnstreiks in Berlin, Brandenburg und Sachsen

  • 04.05.2007
  • ew

Heute, am Freitag, dem 04.05.2007, setzte die IG Metall ihre Warnstreiks in Berlin, Brandenburg und Sachsen erfolgreich fort.

In Berlin-Spandau legten 3000 Beschäftigte der Betriebe BMW Motorradwerk, Osram, Nokia Siemens, Siemens AG SD, Siemens AG Dynamowerk, Siemens Niederlassung Berlin, Siemens Messgerätewerk und Siemens AG SW/SWH für zwei Stunden die Arbeit nieder und führten eine gemeinsame Protestkundgebung in der Nonnendammallee/Paul-Stern-Straße durch.

 

In Ludwigsfelde beteiligten sich 300 Metallerinnen und Metaller der Firmen MTU  und Thyssen Krupp an bis zu zweistündigen Warnstreiks vor dem Werkstor.

Auf dem Kraftwerksgelände in Jänschwalde nahmen 75 Monteure von Sempell, SIK Peitz und Sulzer an Warnstreiks teil.

Darüber hinaus traten 850 Beschäftigte des BMW-Werkes in Leipzig  in den Warnstreik. Gleichzeitig fand eine außerordentliche Informationsveranstaltung der Betriebsräte für die 500 anwesenden ZeitarbeiterInnen auf dem BMW-Gelände statt, um sie über die aktuelle Lage in der Tarifrunde und ihre Rechte aufzuklären.

Seit dem 30. April haben sich in Berlin- Brandenburg 35 Betriebe mit 7000 Beschäftigten und in Sachsen 23 Betriebe mit 4000 Beschäftigten an den Warnstreiks beteiligt.

 

Sollte am Wochenende keine Einigung in den Tarifverhandlungen erzielt werden, ruft die IG Metall am Montag, dem 07. Mai 2007, in Berlin, Brandenburg und Sachsen in folgenden Betrieben zu Warnstreiks auf:

Berlin:

Demonstration und gemeinsame Protestkundgebung um 11:00 Uhr der nachstehenden Betriebe in der Fußgängerzone Alt-Tegel vor dem C & A

Cannon Switch Products-ITT-Ind. Rudolf Schadow GmbH,

Holzhauser Str. 26-32, 13509 Berlin

Treffpunkt: 10:20 Uhr am Werkstor

Ansprechpartnerin: Petra Jentzsch, IG Metall Berlin, Tel.-Nr. 0160 5331624

Copeland GmbH,  Holzhauser Str. 180, 13509 Berlin

Treffpunkt: 10:00 Uhr am Parkplatz Holzhauser Straße

 

MAN Turbo AG, Egellsstr. 21, 13507 Berlin

Treffpunkt: 10:15 Uhr am Werkstor Egellsstraße

 

Otis GmbH, Otisstr. 33, 13507 Berlin

Treffpunkt: 10:15 Uhr am Werkstor Otisstraße

 

Otis GmbH, Elektronic Systems, Otisstr. 33, 13507 Berlin

Treffpunkt: 10:00 Uhr am Werkstor Otisstraße

 

ZF Lenksysteme GmbH,  Lange Enden 1, 13437 Berlin

Treffpunkt: 09:15 Uhr am Werkstor Lange Enden

Ansprechpartner: Klaus Wosilowsky, IG Metall Berlin, Tel.-Nr. 0172 3249383

 

Chemnitz:

VW Motorenwerk Chemnitz, Kauffahrtei 47, 09120 Chemnitz

Treffpunkt: 13:00 Uhr am Werkstor

Ansprechpartner: Dieter Utoff, IG Metall Chemnitz, Tel.-Nr: 0170 3333 900

 

Zwickau: 

Alstom Power Boiler GmbH Neumark,  Am Bahnhoff 11, 08496 Neumark

Treffpunkt: 10:00 Uhr an der Pforte

Ansprechpartnerin: Dagmar Baumgärtel, IG Metall Zwickau, 0170 3333 365

 

GKN Driveline Deutschland,  Glauchauer Str. 38, 08058 Zwickau

Treffpunkt:10:15 Uhr, 15:15 Uhr und 23:15 Uhr am Haupteingang Tor West bei VW

 

VW Sachsen GmbH, Glauchauer Str. 40, 08056 Zwickau

Treffpunkt: 10:00 Uhr, 15:00 Uhr und 23:00 Uhr am Haupteingang Tor West

Ansprechpartner: Stefan Kademann, IG Metall Zwickau, Tel.-Nr. 0170 3333675