Statement

Junge Metallerinnen und Metaller

aus dem BMW Werk in Leipzig

"Drei Stunden wöchentlich: Das sind zweieinhalb Jahre Lebenszeit für Familie, Ehrenamt, Hobbys und Bildung."

Wir stehen noch ganz am Anfang unseres Berufslebens. Drei Stunden mehr wöchentlich - das sind zweieinhalb Jahre unserer Lebenszeit. Diese Zeit würden wir gerne Familie, Ehrenamt, Hobbys und Bildung widmen. Mehr Zeit für Sport und Bewegung würde unsere Körper schonen und unsere Gesundheit erhalten.

In Leipzig bei BMW arbeiten rund 5500 Stammbeschäftigte.  

Von links nach rechts: Alina Sophie Funda, Adrian Wiesner, Toni Münch, Melissa Reiher, Tommy Kahl, Kilian Bergauer