Statement

Dirk Michalski

Betriebsrat und Vertrauenskörper-Leiter bei Porsche in Leipzig

„35 Stunden sind genug. Dann bleibt mehr Zeit für Familie, Freunde und Hobbys.“

Wir feiern in diesem Jahr den 27. Jahrestag der Deutschen Einheit. Die Menschen im Osten Deutschlands haben diese historische Entwicklung mit ihren mutigen Aktionen entscheidend mit beeinflusst und ermöglicht. Dennoch arbeiten unsere Kolleginnen und Kollegen in tarifgebundenen Unternehmen in den fünf neuen Bundesländern drei Stunden pro Woche mehr als ihre Kollegen im Westen. Das ist meiner Meinung nach längst nicht mehr zeitgemäß!

Die Produktivität im Osten ist längst auf Westniveau und überall wurden modernste Fertigungsstätten gebaut. Gerade für unsere Kolleginnen und Kollegen in Schichtbetrieben wie bei Porsche in Leipzig ist es wichtig, dass wir Familie und Beruf vereinbaren können.  

Bei Porsche in Leipzig arbeiten rund 4.200 Stammbeschäftigte im Dreischicht-System und produzieren Cayenne, Macan und Panamera.