Tarifverträge im Elektrohandwerk

Im Elektrohandwerk gibt es eine verbindliche Tarifbindung In Berlin und Brandenburg. Hier gilt ein Entgelttarifvertrag zwischen dem Landesinnungsverband und der IG Metall. Die Ausbildungsvergütungen in Berlin und Brandenburg, sind ebenfalls zwischen dem Landesinnungsverband und der IG Metall abgeschlossen. Beie wurden allgemeinverbindlich erklärt und gelten für alle Betriebe und Beschäftigten, gelichgültig, ob die Innungsmitglied sind oder nicht.

In Sachsen gibt es keine Tarifverträge mit der IG Metall.

Im Elektrohandwerk gibt es jedoch einen bundesweiten Mindestlohn. DIeser beträgt im Jahr 2021 12,40 Euro.

Weitere Informationen zum Mindestlohn im Elektrohandwerk

Meldungen: Elektrohandwerk

Elektrohandwerk

Seit 1. Januar gibt es 7,35 Prozent mehr Geld für die Gesellen im Elektrohandwerk

  • 12.01.2021
  • kk
  • Aktuelles, Elektrohandwerk

Die Gesellen im Elektrohandwerk in Berlin und Brandenburg bekommen seit Jahresbeginn 7,35 Prozent mehr Geld. Denn zum 1. Januar 2021 ist die nächste Stufe der Entgelterhöhungen in Kraft getreten, auf die sich IG Metall und Arbeitgeber Anfang 2020 geeinigt hatten. Der vor einem Jahr abgeschlossene Tarifvertrag sieht mehrere Erhöhungen vor.

mehr...

Berufsschultour

„Meine Rechte in der Ausbildung“ – Informationswoche am OSZ Hein Möller in Berlin

  • 04.11.2020
  • mw-kk
  • Aktuelles, Elektrohandwerk, Jugend/Azubis

Zwei Wochen lang war die IG Metall-Berufsschultour im Oktober am Oberstufenzentrum für Elektrotechnik II in Berlin-Lichtenberg vor Ort. Das Interesse an den 90-minütigen Workshops der IG Metall zur Mitbestimmung in der Ausbildung war groß: 35 Klassen haben das Angebot gebucht.

mehr...

ENTGELTTARIFVERTRAG ELEKTROHANDWERK ALLGEMEINVERBINDLICH

2.000 Euro mehr im Jahr für Gesellen im Elektrohandwerk!

  • 14.05.2020
  • aw
  • Aktuelles, Elektrohandwerk

Die IG Metall hat mit den Arbeitgebern des Elektrohandwerks einen Tarifvertrag vereinbart, der mehrere Erhöhungen vorsieht. Im ersten Schritt gibt es seit Januar 2020 für die Gesellen 160 Euro mehr, das ist eine Steigerung um 7,35 Prozent. Mit Wirkung vom 4. Februar 2020 haben die Länder Berlin und Brandenburg diesen Tarifvertrag auf Antrag der IG Metall hin für allgemeinverbindlich erklärt.

mehr...

Elektrohandwerk

Ab 2020 Mindestentgelt von 11,90 Euro im Elektrohandwerk

  • 04.11.2019
  • igm
  • Aktuelles, Elektrohandwerk

11,90 Euro Mindestentgelt im Elektrohandwerk ab dem 1. Januar 2020 bundesweit: Das haben IG Metall und Arbeitgeber tariflich ausgehandelt. Das Arbeitsministerium hat ihrem Antrag auf Allgemeinverbindlichkeit zugestimmt.

mehr...

Berufsschultour

Neuer Tarifvertrag für Auszubildende im Elektrohandwerk?! Jetzt einschalten!

  • 29.10.2019
  • mw - kk
  • Aktuelles, Elektrohandwerk, Jugend/Azubis

„Mehr Geld für die Ausbildung? Das muss sein!“ Dieser Forderung schlossen sich viele Auszubildende am Oberstufenzentrum Hein Möller in Berlin an. Die IG Metall-Berufsschultour war in der Woche vom 21. bis 25. Oktober vor Ort, um über das baldige Ende des aktuellen Auszubildendentarifvertrags zu informieren und ein Stimmungsbild über die Wünsche und Forderungen zur Zukunft zu erfragen.

mehr...

Elektrohandwerk

Aktenzeichen Elektrohandwerk: Genau hinsehen!

  • 17.10.2017
  • mw-aw
  • Aktuelles, Elektrohandwerk, Jugend/Azubis

Seit 15 Monaten ist die Allgemeinverbindlichkeit des Tarifvertrages für Auszubildende im Elektrohandwerk in Berlin und Brandenburg in Kraft. Eine Umfrage unter den Auszubildenden zeigt jetzt, dass immer noch Betriebe nach unten abweichen.

mehr...

Elektrohandwerk

Im Fokus: „Gute Ausbildung und Perspektiven im Handwerk“

  • 12.10.2017
  • mw-aw
  • Aktuelles, Elektrohandwerk, Jugend/Azubis

In der Woche vom 9. bis 13. Oktober sind zehn ehrenamtliche Metallerinnen und Metaller zu Gast am Oberstufenzentrum (OSZ) Hein Möller in Berlin. Sie diskutieren mit den Auszubildenden und informieren über die Themen Ausbildungsplan und Tarifvertrag.

mehr...

Elektrohandwerk

Mehr Geld für alle Auszubildenden im Elektrohandwerk ab September

  • 13.07.2016
  • bg
  • Aktuelles, Elektrohandwerk

Die rund 1.500 Auszubildenden im Elektrohandwerker in Berlin und Brandenburg können sich über mehr Geld freuen: Ab September 2016 gelten neue Tarife mit höheren Vergütungen. Der Tarifvertrag gilt nun auch verbindlich für alle Betriebe der gesamten Branche, gleichgültig ob der Betrieb Mitglied in der Innung ist oder nicht.

mehr...

Elektrohandwerk

Tarifeinkommen im Elektrohandwerk seit Januar allgemeinverbindlich

  • 15.01.2016
  • bg
  • Aktuelles, Tarif, Handwerk, Elektrohandwerk

Seit dem 1. Januar 2016 gilt in Berlin und Brandenburg ein allgemeinverbindlicher Tarifvertrag für alle Betriebe im Elektrohandwerk. Der Landesinnungsverband Elektrotechnische Handwerke Berlin Brandenburg (LIV) hat diesen Tarifvertrag mit der IG Metall ausgehandelt. Nachdem die Veröffentlichung im Bundesanzeiger am 17. Dezember 2015 erfolgte, gilt der Tarifvertrag ab dem Januar 2016 als verbindliches Mindestentgelt in der gesamten Branche für beide Bundesländer.

mehr...

Elektrohandwerk

Tariferhöhungen für Gesellen und Azubis in Berlin und Brandenburg vereinbart

  • 28.06.2015
  • bg
  • Aktuelles, Berufliche Bildung, Elektrohandwerk

Die IG Metall und der Landesinnungsverband Elektrotechnische Handwerke Berlin Brandenburg (LIV) haben sich auf neue Tarifentgelte und Ausbildungsvergütungen für Berlin und Brandenburg ab dem Jahr 2016 bis Ende 2019 verständigt. Die bestehenden Tarifverträge gelten noch bis zum Jahresende 2015.

mehr...


Tarif

Termine

Jun22

22.06.2021

Das Automobil neu denken?

Alle Termine

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall