Tarifergebnis für Autozulieferer Aweba Aue

  • 21.03.2012
  • md
  • Aktuelles, Kfz

Die Beschäftigten des Autozulieferers Aweba Aue bekommen mehr Geld und höhere Sonderzahlungen. Das legt ein neuer Tarifvertrag fest, den IG Metall und Geschäftsführer jetzt vereinbarten. Die IG Metall-Mitglieder stimmten bereits zu.

Das Ergebnis im Detail: Die Einmalzahlung im April 2012 wird von 400 auf 500 Euro erhöht. Ab 1. April 2012 steigen die Löhne um 2,5 Prozent, ab 1. April 2013 um ein weiteres Prozent. Der Tarifvertrag endet am 30. Juni 2013. Mit der Februar-Abrechnung wird eine Einmalzahlung von 300 Euro fällig. Damit ist der Streit um Sonderzahlungen für 2011beigelegt.

 

Nach Kürzungen an der Sonderzahlung durch den Arbeitgeber hatten 200 Kolleginnen und Kollegen ihre Ansprüche geltend gemacht. "Das brachte schließlich den Durchbruch für die neuen Regelungen", sagte Tarifsekretärin Jutta Ehlers von der IG Metall-Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen. Herzlich dankte sie allen Kolleginnen und Kollegen, "die in dieser langen und schwierigen Verhandlungszeit unsere Verhandlungskommission unterstützt haben".

 

Kritisch merkte sie an: "Wir wissen heute bereits, dass diese lange Laufzeit den Abstand zum Flächentarif weiter vergrößert. Die MetallerInnen bei aweba geben mit diesem Ergebnis eine zweijährige Planungssicherheit für die Geschäftsführung und gehen mal wieder in Vorleistung.

 

Deshalb gelte auch für aweba: Nach der Tarifrunde ist vor der (nächsten) Tarifrunde.

Die Mitglieder haben daher auf ihrer Versammlung am 17. März die betriebliche Tarifkommission mit zehn aweba-Kollegen neu gewählt.

 

 


Tarif

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall