Meldungen: Kfz-Handwerk

Kfz-Tarifverhandlungen: Kraftvolle Demonstration zum Auftakt in Dresden

  • 25.06.2013
  • md
  • Video, Aktuelles, Handwerk, Kfz

Begleitet von einer kraftvollen Willensbekundung von rund 250 Metallerinnen und Metallern haben am Donnerstag Morgen in Dresden die Tarifverhandlungen für das Kfz-Handwerk in Berlin, Brandenburg und Sachsen begonnen. "Nach Warnstreiks von rund 1000 Metallern wollen wir heute ein Ergebnis haben", sagte Peter Friedrich, Verhandlungsführer der IG Metall, zu Beginn der Tarifverhandlung.

mehr...

Erneut Warnstreiks in Berlin, Brandenburg und Sachsen

  • 05.06.2013
  • pf
  • Aktuelles, Kfz, Handwerk

Nach den ersten Warnstreiks hat die IG Metall heute Beschäftigte bei ACM Mosolf in Ketzin, bei Brandenburgische Automobile in Potsdam, bei MAN Truck & Bus in Wildau sowie bei der Mercedes Benz Vertriebsgesellschaft in Berlin zum Warnstreik aufgerufen. In Leipzig gab es einen Warnstreik und eine Kundgebung bei der sich 250 Kolleginnen und Kollegen von der BMW Niederlassung, von MAN Truck & Bus und von der Mercedes Benz Vertriebsgesellschaft beteiligten.

mehr...

Kfz-Warnstreiks auch in Brandenburg

  • 04.06.2013
  • pf
  • Aktuelles, Kfz, Handwerk

Nach dem ersten Warnstreik in Berlin haben heute 150 Kolleginnen und Kollegen bei Volkswage Originalteile und Logistik in Ludwigsfelde (OTLG) die Arbeit nieder gelegt. Rund 150 Beschäftigte beteiligten sich an den 1,5 Stündigen Warnstreik.

mehr...

Warnstreiks im Kfz-Handwerk gehen weiter

  • 04.06.2013
  • pf
  • Aktuelles, Handwerk, Kfz

Nach dem ersten Warnstreik am Montag bei Renault Retail Group in Tempelhof haben heute Kolleginnen und Kollegen bei Peugeot Commerce Weißensee in Berlin am Warnstreik der Betriebe des Kfz-Handwerks teilgenommen

mehr...

Tarifverhandlungen im Kfz-Handwerk stocken - Arbeitgeberangebot vergrößert Lohnabstand zu West!

  • 23.05.2013
  • bg
  • Aktuelles, Kfz

Die zweite Tarifverhandlung in Leipzig für das Kfz-Handwerk in Berlin, Brandenburg und Sachsen ging am Abend des 23. Mai nach zehn Stunden erneut ohne Ergebnis zu Ende. Das Arbeitgeberangebot ist aus Sicht der IG Metall eine Mogelpackung: Zwei Nullmonate und weniger Prozente, als jüngst in Bayern vereinbart wurden. Das Angebot: 2,6 Prozent ab Juli und 2,4 Prozent ab 1. August 2014, bei einer Gesamtlaufzeit von 26 Monaten. Die IG Metall lehnte das ab. Dadurch würde der Abstand zu den Bayern-Tarifen im Kfz-Handwerk erheblich vergrößert. Die IG Metall will diesen verringern. Die nächste Verhandlung ist am 25. Juni.

mehr...

Dresden: Metaller-Warnstreiks auch im Kfz-Handwerk

  • 02.05.2013
  • md
  • Aktuelles, Kfz

Die Tarifrunde im ostdeutschen Kfz-Handwerk nimmt Fahrt auf: Am Donnerstag traten in Dresden rund 160 IG Metaller aus neun Dresdner Autohäusern und Werkstätten in den Warnstreik. Die Kfz-Metaller fordern 5,5 Prozent Plus beim Einkommen.

mehr...

Aktionstag der IG Metall BBS in Leipzig

  • 30.04.2013
  • bg
  • Video, Aktuelles, Metall-/Elektro, Kfz

Über 500 Metallerinnen und Metaller sowie Kfz-Beschäftigte kamen zum Aktionstag der IG Metall am 27. April 213 ins Da Capo in Leipzig. Es war eine Einstimmung auf die bevorstehenden Warnstreiks im Tarifkonflikt der Metallindustrie und des Kfz-Handwerks in Berlin, Brandenburg und Sachsen.

mehr...

Metaller-Warnstreiks unausweichlich: Demo und Kundgebung in Leipzig

  • 27.04.2013
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Kfz

Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie sind Warnstreiks unausweichlich: Rund 500 Metallerinnen und Metaller aus Berlin, Brandenburg und Sachsen stimmten sich am Samstag in Leipzig darauf ein, nach erfolglosen Verhandlungsrunden den Druck auf die Arbeitgeber zu erhöhen - für ihre Forderung nach 5,5 Prozent Plus. Tarifflugblatt und

mehr...

Kfz-Handwerk: Erste Tarifverhandlung ohne Ergebnis vertagt

  • 26.04.2013
  • bg
  • Aktuelles, Kfz

Die erste Tarifverhandlung des Kfz-Handwerks in Berlin, Brandenburg und Sachsen endete am 25. April in Berlin ohne ein konkretes Ergebnis. Die Arbeitgeber legten kein Angebot vor. Die IG Metall fordert eine Erhöhung der Entgelte um 5,5 Prozent sowie eine Anpassung der unterschiedlichen Wirtschaftsräume. Darüber hinaus sollen die Ausbildungsvergütungen von 600,-- im ersten bis 720,-- im vierten Ausbildungsjahr in 40-Euro-Schritten angehoben werden.

mehr...

Kfz-Handwerk fordert 5,5 Prozent

  • 19.04.2013
  • pf
  • Aktuelles, Kfz

Mit 5,5 Prozent hat die Tarifkommission eine wohlüberlegte und gesamtwirtschaftlich sinnvolle Forderung aufgestellt. Für Lohnzurückhaltung, wie sie die Arbeitgeber fordern, gibt es keinen Grund. Jetzt kommt es darauf an, den Arbeitgebern in den Betrieben zu zeigen: Wir sind viele und wir sind entschlossen!

mehr...


Tarif

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall

Open survey