Meldungen: Tarif Holz und Kunststoff

IG Metall: Demographische Entwicklung in Brandenburg und Sachsen gestalten

  • 19.07.2014
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Betriebsräte, Metall-/Elektro, Holz und Kunststoff, Textil

Die IG Metall hat vorgelegt, was es so bisher noch nicht gibt: Daten zur demographischen Entwicklung in unseren Branchen in Brandenburg und in Sachsen. "Die Fakten zeigen den dringenden Handlungsbedarf von Tarifpartnern und Politik, um die Zukunft der Arbeitswelt mit alternden Belegschaften und sinkendem Fachkräftenachwuchs zu gestalten", sagte IG Metall-Bezirksleiter Olivier Höbel.

mehr...

Nach 20 Jahren: Berliner Tischler-Azubis jetzt mit Tarifeinkommen

  • 25.06.2014
  • bg
  • Aktuelles, Holz und Kunststoff, Handwerk, Jugend/Azubis

IG Metall und die Tischlerinnung Berlin haben nach monatelangen Sondierungsgesprächen und letzten Verhandlungen am 28. Mai, jetzt den Weg zu einem neuen Tarifvertrag für die Auszubildenden frei gemacht und die Annahme des Tarifergebnisses beschlossen. Damit treten mit dem neuen Ausbildungsjahr im September 2014 neue tarifliche Regeln in Berlin in Kraft. Ein Meilenstein im Berliner Handwerk!

mehr...

Tarifabschluss bei Holz und Kunststoff in Sachsen

  • 11.06.2014
  • bg
  • Aktuelles, Holz und Kunststoff, Tarif

Nachdem es in den meisten Bundesländern zu Tarifergebnissen kam, konnte am 10. Juni 2014 auch Sachsen ein Abschluss erreicht werden. Die Einigung für die Beschäftigten der Holz- und Kunststoff- sowie Spielwarenindustrie in Sachsen sieht eine Pauschalzahlung und eine Erhöhung von drei Pozent vor.

mehr...

3,9 Prozent mehr Geld in der Holzwirtschaft für Berlin-Brandenburg

  • 05.06.2014
  • sb
  • Aktuelles, Holz und Kunststoff

Holz- und kunststoffverarbeitende Industrie. Die IG Metall und der Verband Holz und Kunststoff Nord-Ost e.V. (HKN) einigte sich am Mittwochabend in Berlin auf eine Einkommenserhöhung von insgesamt 3,9 Prozent in zwei Schritten.

mehr...

Tarifrunde Holz und Kunststoff: 4,5 Prozent Plus gefordert

  • 16.05.2014
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Holz und Kunststoff

Die IG Metall fordert für die Beschäftigten der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie in Berlin, Brandenburg und Sachsen 4,5 Prozent mehr Geld. Die Auszubildenden sollen 60 Euro monatlich mehr erhalten. Das haben die Tarifkommissionen einstimmig für die Runde 2014 beschlossen.

mehr...

Holz und Kunststoff: Tarifrunde 2014 nimmt Fahrt auf

  • 17.03.2014
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Holz und Kunststoff

Die Tarifrunde 2014 für bundesweit 150 000 Beschäftigte der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie nimmt Fahrt auf. Nach der Kündigung der Einkommenstarifverträge diskutieren die Kolleginnen und Kollegen derzeit auch in Berlin, Brandenburg und Sachsen, welche Forderungen sie aufstellen werden.

mehr...

Berliner Tischlerinnung spricht mit IG Metall über Tarifverträge

  • 27.06.2013
  • bg
  • Aktuelles, Holz und Kunststoff, Handwerk

Der letzte gültige Tarifvertrag für Berliner Tischler stammt aus dem Jahr 1992. Abgeschlossen mit der Gewerkschaft Holz und Kunststoff (GHK). Seit Anfang 1994 wirkt der Tarifvertrag unverändert nach. Während dessen hat die Tischlerinnung Berlin mit „Lohnempfehlungen“ hantiert. Man konnte sich daran halten – oder eben nicht.

mehr...

Drei Prozent mehr Geld in der sächsischen Holz- und Kunststoffindustrie

  • 17.04.2013
  • bg
  • Aktuelles, Holz und Kunststoff

Die IG Metall und der Verband der Holz und Kunststoffe verarbeitenden Industrie Sachsen e.V. (VHKS) einigte sich am Dienstag in Dresden auf eine Einkommenserhöhung, rückwirkend ab dem 1. März 2013, in Höhe von drei Prozent.

mehr...

Weitere Branchenzuschläge in Kraft getreten

  • 02.04.2013
  • bg
  • Aktuelles, Textil, Holz und Kunststoff, Leiharbeit

Zum 1. April sind weitere Branchenzuschläge für Leiharbeiter in der Textilindustrie und in der Holz- und Kunststoffindustrie in Kraft getreten. Sie erhalten umso mehr Geld, je länger sie an einen Betrieb ausgeliehen sind.

mehr...

3 Prozent mehr Geld in der Holzwirtschaft für Berlin-Brandenburg

  • 15.03.2013
  • bg
  • Aktuelles, Holz und Kunststoff

Die IG Metall und der Verband Holz und Kunststoffe Nord-Ost e.V. (HKN) einigte sich am heutigen Freitag in Berlin auf eine Einkommenserhöhung ab dem 1. April in Höhe von drei Prozent. Die an die Einkommenstabelle gekoppelten Vergütungen der Auszubildenden wurden zusätzlich angehoben. Danach erhalten Azubis bis zu 32 Euro mehr je Ausbildungsjahr. Der neue Entgelttarifvertrag für die rund 3.500 Beschäftigten in der Berlin-Brandenburger Holzwirtschaft hat eine Laufzeit bis zum 31. Mai 2014.

mehr...