Meldungen: Tarif Metall- und Elektroindustrie

Metall- und Elektroindustrie

Tarifabschluss bei WTE Präzisionstechnik in Ehrenfriedersdorf

  • 26.07.2018
  • aw/igm-zwickau
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Zwickau/Ehrenfriedersdorf – Seit Juli gibt es für die Kolleginnen und Kollegen der WTE Ehrenfriedersdorf höhere Entgelte: Am Verhandlungstisch wurde zwischen der IG Metall Zwickau und die Geschäftsführung ein Tarifabschluss erzielt, der sich sehen lassen kann.

mehr...

Neue Halberg Guss

Zweite Streikwoche beginnt: Sachsens Gewerkschaften stehen hinter Halberg Guss

  • 21.06.2018
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro

Im Ringen um einen Sozialtarifvertrag sind die Kolleginnen und Kollegen der Neuen Halberg Guss am Donnerstag in die zweite Streikwoche gestartet. Sachsens DGB-Chef Markus Schlimbach überbrachte solidarische Grüße der Gewerkschaften im Freistaat.

mehr...

Tarife

Tarifkommissionen: Metall-Tarifvertrag 2018 wirkt! Gespräche zur Arbeitszeit-Angleichung

  • 20.06.2018
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro, Arbeitszeit

Der Metall-Tarifvertrag 2018 wird derzeit flächendeckend umgesetzt. Ab April erhöhten sich die Entgelte um 4,3 Prozent. Jetzt geht es darum, die Ansprüche auf verkürzte Vollzeit und tarifliche Freistellungszeit anzumelden. Für den Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen ist darüberhinaus wichtig: Die Gespräche mit den Arbeitgebern zur Ost-West-Angleichung der Arbeitszeit haben begonnen.

mehr...

Entgelterhöhung in der Metall- und Elektroindustrie

Ab April gibt's ein Plus von 4,3 Prozent

  • 02.05.2018
  • igm
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Mehr Geld im Portemonnaie: Ab April steigen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen in der Metall- und Elektroindustrie um 4,3 Prozent. Im März gab es bereits eine Einmalzahlung von 100 Euro und für Azubis 70 Euro.

mehr...

Tarife/Metall-Elektro

IG Metall-Tarifkommissionen nehmen Verhandlungsergebnisse von Berlin und Dresden an – Mehr Geld, moderne Arbeitszeit-Regelungen und Gesprächsverpflichtung Ost

  • 23.02.2018
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro, Arbeitszeit, Jugend/Azubis

Die Tarifkommissionen der IG Metall haben die Verhandlungsergebnisse für die Metall- und Elektroindustrie in Berlin, Brandenburg und Sachsen am Freitag in Schönefeld intensiv beraten und einmütig angenommen. Damit steigen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen ab 1. April 2018 um 4,3 Prozent. Für März bekommen Beschäftigte einmalig 100 Euro, Auszubildende 70 Euro. Zudem treten innovative Regelungen zur Arbeitszeit in Kraft. Flugblätter mit Tabellen

mehr...

Tarife/Metall-Elektro

Abschluss der Tarifrunde 2018 für Berlin und Brandenburg

  • 19.02.2018
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro, Arbeitszeit

Die Metaller in Berlin und Brandenburg bekommen 4,3 Prozent Plus, tarifliches Zusatzgeld und mehr selbstbestimmte Zeit. Und die Arbeitgeber unterschrieben eine Gesprächsverpflichtung zur Ost-West-Angleichung der Arbeitszeit.

mehr...

Tarife/Metall-Elektro

Metall-Tarifabschluss für Sachsen steht: Mehr Geld und Arbeitszeiten, die zum Leben passen

  • 16.02.2018
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro

Der Tarifabschluss für die sächsische Metall- und Elektroindustrie steht. Darauf einigten sich die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen und der Arbeitgeberverband VSME nach fast achtstündigen schwierigen Verhandlungen am Freitagabend in Dresden.

mehr...

Tarife/Metall-Elektro

Das Tarifpaket von Baden-Württemberg: Jetzt alle Kraft mobilisieren für die Übernahme

  • 08.02.2018
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro, Arbeitszeit

Für die Kolleginnen und Kollegen in Baden-Württemberg ist die Tarifrunde 2018 vorbei, für uns noch nicht. Jetzt geht es um die Übernahme des Pilotabschlusses für die Tarifgebiete in Berlin, Brandenburg und Sachsen.

mehr...

Hohe Zustimmung der Tarifkommissionen und klares Signal an die Arbeitgeber:

„Bewegt Euch bei der Angleichung der Wochenarbeitszeit im Osten!“

  • 07.02.2018
  • aw
  • Pressemitteilung, Aktuelles, Metall-/Elektro

Die Tarifkommissionen für Berlin, Brandenburg und Sachsen haben heute das Tarifergebnis im Pilotbezirk Baden-Württemberg beraten und begrüßt. In vielen Wortbeiträgen wurde deutlich, dass die Erwartungshaltung in den Belegschaften zum Thema Angleichung Ost unverändert hoch ist. „Bei der Angleichung Ost geben wir nicht nach!“, war die klare Botschaft.

mehr...

Pilotabschluss in der Metall- und Elektroindustrie

Olivier Höbel: "Ein guter Abschluss mit einer offenen Herausforderung für die Beschäftigten in Ostdeutschland"

  • 06.02.2018
  • Aktuelles, Pressemitteilung, Metall-/Elektro

++ Tarifabschluss in Baden-Württemberg: Mehr Geld und mehr Selbstbestimmung bei der Arbeitszeit – Verhandlungsverpflichtung zum Thema Angleichung Wochenarbeitszeit im Osten wird regional verhandelt ++

mehr...


Tarif

Pinnwand

  • Zerschlagung der Gewerkschaften 1933
  • "Arbeit: sicher und fair - FÜR ALLE"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Zwischen Familie und Beruf ist kein Platz für ein Oder!
  • Mitglied werden in der IG Metall

WIR in der IG Metall

  • Patrick Eilmes

    Dual-Studierender in der Agravis AG in Riesa

    „Mit Digitalisierung und Industrie 4.0 steigt die Produktivität, es kann zu einem Arbeitsplatzabbau kommen. Dafür brauchen wir eine Lösung.“

    mehr
  • Daniel Fritzsch

    Betriebsrat bei Stern Auto in Dresden

    „Wir brauchen ein Überstunden-Management. Wir stehen zu jeder Zeit für unsere Kunden ein, doch jede Überstunde, die wir leisten, muss auch gemanagt werden.“

    mehr
  • Klaus Zombronner

    Betriebsratsvorsitzender bei SIAG Tube & Tower in Leipzig

    „ Schichtarbeit killt Familienzeit.“

    mehr
  • Nico Augner

    Betriebsrat und Vertrauensmann bei GE in Berlin

    „Flexibilität – na klar, aber mein Privatleben darf nicht darunter leiden.“

    mehr
  • Rico Pickert

    studiert „Soziale Arbeit“ an der HTWK in Leipzig

    „Mir ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit wichtig. Arbeitszeit sollte auch Zeit für Bildung bieten.“

    mehr