Meldungen: Tarif

Kundgebung vor der Tarifverhandlung in Berlin

  • 28.03.2012
  • bg
  • Video, Aktuelles, Metall-/Elektro

2. Tarifverhandlung Metallindustrie für Berlin und Brandenburg. Rund 150 Teilnehmer/innen demonstrieren vor dem Haus der Wirtschaft am Schillertheater für Übernahme und mehr Mitbestimmung bei Leiharbeit sowie 6,5 Prozent mehr Geld.

mehr...

2. Tarifverhandlung in Berlin: Arbeitgeber provozieren, Metaller immer ungeduldiger

  • 27.03.2012
  • md
  • Aktuelles, Leiharbeit, Metall-/Elektro, Tarif

Die zweite Tarifverhandlung für die 100 000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg blieb am Dienstag ergebnislos. Die Arbeitgeber machten der IG Metall kein Angebot. Vielmehr verlangten sie, die Gewerkschaft solle auf ihre Forderungen nach unbefristeter Übernahme der Ausgebildeten und mehr Mitbestimmung bei Leiharbeit verzichten.

mehr...

Zweite Metall-Tarifverhandlung am Dienstag: Leiharbeit im Fokus

  • 24.03.2012
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Leiharbeit

Die Metalltarifrunde 2012 nimmt Fahrt auf. Nächste Station: Die zweite Verhandlung mit den Berliner und Brandenburger Metallunternehmern am 27. März in Berlin. Forderungen der IG Metall sind 6,5 Prozent mehr Entgelt, die unbefristete Übernahme aller Ausgebildeten und mehr Mitbestimmung beim Einsatz von Leiharbeit in den Betrieben.

mehr...

Aktion der IG Metall gegen überbordende Leiharbeit.

Leiharbeit: Mehr Mitbestimmung verhindert Missbrauch

  • 24.03.2012
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Betriebsräte, Leiharbeit, Metall-/Elektro

Bestimmen Betriebsräte der IG Metall beim Einsatz von Leiharbeit im Unternehmen mit, können sie den Missbrauch dieser Beschäftigungsform verhindern. Deshalb fordere die IG Metall in der aktuellen Tarifrunde mehr Mitsprache für die Interessenvertretungen der Arbeitnehmer, sagte Vorstandsmitglied Helga Schwitzer am Samstag bei der IG Metall in Zwickau.

mehr...

IG Metall: Sachsens Arbeitgeberverband soll ernsthaft als Tarifvertragspartei auftreten

  • 22.03.2012
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Sachsens Metallarbeitgeberverband VSME nimmt seine Rolle als Tarifvertragspartei nicht ernst. Mit scharfer Kritik reagierte der IG Metall-Bezirksleiter von Berlin-Brandenburg-Sachsen, Olivier Höbel, auf die Haltung des VSME bei den jüngsten Tarifverhandlungen in Radebeul. Dagegen stellen sich viele Arbeitgeber in Sachsen den Herausforderungen an die Gestaltung der Arbeitswelt direkt, indem sie mit der IG Metall zusammenarbeiten - ein Zeichen mangelnden Vertrauens gegenüber dem eigenen Verband?

mehr...

Tarifergebnis für Autozulieferer Aweba Aue

  • 21.03.2012
  • md
  • Aktuelles, Kfz

Die Beschäftigten des Autozulieferers Aweba Aue bekommen mehr Geld und höhere Sonderzahlungen. Das legt ein neuer Tarifvertrag fest, den IG Metall und Geschäftsführer jetzt vereinbarten. Die IG Metall-Mitglieder stimmten bereits zu.

mehr...

Metall-Tarifverhandlungen für Sachsen ergebnislos vertagt

  • 20.03.2012
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Jugend/Azubis, Leiharbeit, Metall-/Elektro

Die Tarifverhandlungen für die 160 000 Beschäftigten der sächsischen Metall- und Elektroindustrie sind am Dienstag in Radebeul bei Dresden ergebnislos auf den 5. April vertagt worden. Die IG Metall fordert 6,5 Prozent mehr Entgelt, die unbefristete Übernahme aller Ausgebildeten und mehr Mitbestimmung für Betriebsräte bei Leiharbeit. Die Arbeitgeber legten kein Angebot vor. Das neueste Flugblatt gibt's hier.

mehr...

Metall-Tarifverhandlungen für Sachsen in Radebeul

  • 20.03.2012
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Jugend/Azubis, Leiharbeit, Metall-/Elektro

IG Metall und Arbeitgeber haben am Vormittag in Radebeul bei Dresden die Tarifverhandlungen für die sächsische Metall- und Elektroindustrie aufgenommen. Die IG Metall fordert 6,5 Prozent mehr Geld, die unbefristete Übernahme der Ausgebildeten und mehr Mitbestimmung in Betrieben bei Leiharbeit. Die Übernahme ist ein Muss, machte die Metall-Jugend zum Auftakt mit einer stimmungsvollen Hochzeitsprozession deutlich - eine Anspielung auf Arbeitgeber-Bemerkungen, die unbefristete Übernahme käme einer Zwangsheirat gleich.

mehr...

Metall-Tarifverhandlungen für Berlin und Brandenburg ergebnislos

  • 15.03.2012
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Die erste Tarifverhandlung für die rund 100 000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg ist am Donnerstag in Berlin ergebnislos geblieben. Die IG Metall fordert 6,5 Prozent mehr Geld, die unbefristete Übernahme der Ausgebildeten und mehr Mitbestimmung bei der Leiharbeit. Die Arbeitgeber unterbreiteten dazu kein Angebot. Nächste Verhandlung: 27. März in Berlin. Das neueste Flugblatt gibts hier

mehr...

Metaller: Entschlossenheit zum Auftakt der Tarifrunde 2012

  • 15.03.2012
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Rund 150 Metaller, unter ihnen viele Auszubildende und junge Facharbeiter, demonstrierten am Donnerstag vor der Tür des Verhandlungslokals in Berlin, wo die Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie Berlins und Brandenburgs starteten. Die IG Metall fordert 6,5 Prozent mehr Geld, die unbefristete Übernahme aller Ausgebildeten und mehr Mitbestimmung für Betriebsräte bei Leiharbeit. Video von der Demo

mehr...


Tarif

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall