Meldungen: Tarif

IG Metall streitet für Vereinbarkeit von Beruf und Familie – ein Thema für Frauen und Männer

  • 24.11.2011
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Frauen

Vereinbarkeit hat ein Gesicht. Zum Beispiel das von Jörg Palme, Betriebsratsvorsitzender der Elbe Flugzeugwerke Dresden. Das ist nicht nur ein Thema für Frauen, sagt er. Metaller und Metallerinnen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen streiten seit 2005 für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf – nicht nur in den großen Industrieunternehmen, sondern auch in kleinen und mittelständischen Betrieben.

mehr...

Stahl Ost: 1 400 Arbeitnehmer im Warnstreik

  • 21.11.2011
  • md
  • Aktuelles, Stahl

Mit Warnstreiks erhöhten die Metaller der ostdeutschen Stahlindustrie am Montag den Druck auf die Arbeitgeber. "Wir haben keinen Grund, Verzicht zu üben", sagte Olivier Höbel, Bezirksleiter der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen, zu Beginn der Frühschicht vor rund 700 Warnstreikenden bei ArcelorMittal (EKO) in Eisenhüttenstadt. Am Morgen waren 1 400 ostdeutsche Stahlkocher im Warnstreik.

mehr...

Stahl Ost: Kein Verhandlungsergebnis - am Montag Warnstreiks

  • 17.11.2011
  • md
  • Aktuelles, Stahl

Die zweite Tarifverhandlung für die 8 000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlndustrie endet am Donnerstag in Berlin ergebnislos. Die Arbeitgeber lehnten die Forderungen der IG Metall ab und legten kein Angebot vor. Die Antwort der IG Metall: Am Montag Warnstreiks. Flugblatt und

mehr...

Stahl Ost: Zweite Tarifverhandlung beginnt mit Kundgebung für unbefristete Übernahme Ausgebildeter

  • 17.11.2011
  • md
  • Aktuelles, Stahl

»Übernahme - unbefristet!« - mit diesem Sprechchor begrüßten rund 200 Metallerinnen und Metaller aus den ostdeutschen Stahlbetrieben die Arbeitgeber am Donnerstag in Berlin.

mehr...

Erste Tarifverhandlung in der ostdeutschen Stahlindustrie endet ohne Bewegung der Arbeitgeber

  • 03.11.2011
  • lt
  • Aktuelles, Stahl

Die erste Tarifverhandlung für die rund 8 000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie endete am 3. November in Berlin ohne Ergebnis. Der nächste Verhandlungstermin ist der 17. November.

mehr...

Entgelt, Jugend, Leiharbeit: MetallerInnen diskutieren Forderungen für neue Tarifrunde

  • 03.11.2011
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro

Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Entwicklung in der Bundesrepublik und Europa beginnen die MetallerInnen in Berlin, Brandenburg und Sachsen bereits jetzt die Diskussion über mögliche Forderungen für die Tarifrunde 2011/12. Die Eckpunkte sind: Mehr Entgelt, unbefristete Übernahme der Ausgebildeten, mehr Mitbestimmung bei Leiharbeit.

mehr...

Dritte Stufe der Tariferhöhung in der Leiharbeit

  • 01.11.2011
  • kk
  • Aktuelles, Tarif, Leiharbeit

Leiharbeit-Mindestlohn steigt ab November auf 7,01 Euro im Osten. Leiharbeit ist damit die Branche mit dem größten Armutsrisiko. Ab dem 1. November 2011 greift die dritte tariflich vereinbarte Stufenerhöhung der Mindestlöhne für Arbeitnehmer in der Leiharbeit. Im März 2010 hatten sich die Leiharbeitsverbände BZA und IGZ mit dem DGB auf einen Stufenplan zur Erhöhung der Mindestlöhne verständigt.

mehr...

IG Metall und Arbeitgeber im Dialog über Holzwerkstoffindustrie - Konferenz am 2. November

  • 26.10.2011
  • md
  • Aktuelles, Holz und Kunststoff

Am 2. November 2011 findet von 11 bis 16 Uhr im Rathaus in Baruth/Mark der erste IG-Metall-Fachdialog zur Zukunft der Holzwerkstoffindustrie statt. Die Arbeitgeber setzen auf Innovation. Die IG Metall sagt: Ja, aber die Branche soll mit guten Arbeitsbedingungen und fairer Bezahlung attraktiver werden, vor allem für junge Leute. Darüber diskutieren Unternehmer, Betriebsräte sowie Vertreter des Wirtschaftsministeriums und von Verbänden.

mehr...

Holz- und Kunststoffindustrie: Vier Prozent mehr Geld ab November

  • 26.10.2011
  • lt
  • Aktuelles, Holz und Kunststoff

Ab 1. November steigen die Einkommen der Beschäftigten in der Holz- und Kunststoffbranche in Berlin, Brandenburg und Sachsen um vier Prozent. Der Tarifvertrag, der bis 31. Dezember 2012 gilt, wurde bereits im Juli dieses Jahres abgeschlossen. Bisher gab es vier Einmalzahlungen à 90 Euro. IG Metall-Bezirksleiter Olivier Höbel wertet dies als "positives Signal für die Menschen in unserer Region".

mehr...

Stahl Ost: IG Metall fordert sieben Prozent

  • 20.10.2011
  • lt
  • Aktuelles, Stahl

Die Tarifkommission für die rund 8000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie hat am Donnerstag in Berlin eine Forderung von sieben Prozent beschlossen. Die aktuellen Tarifverträge für Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen laufen am 31. Oktober aus. Die erste Tarifverhandlung findet am 3. November in Berlin statt. Außerdem geht es um eine unbefristete Übernahme der Ausgebildeten und verbesserte Altersteilzeit-Regelungen. Steigen die Löhne und Gehälter, gibt es gemäß der Vereinbarung zwischen IG Metall und Arbeitgebern von 2010 auch höhere Vergütungen für die in der Branche tätigen Leiharbeiter.

mehr...


Tarif

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall