Meldungen: Tarif Stahl

Stahl

" Nur Stahl ist härter als wir"

  • 14.11.2016
  • aw
  • Aktuelles, Stahl, Jugend/Azubis

Die Stahl-Hymne aus Hennigsdorf ist ab sofort auf unseren YouTube-Kanal zu sehen. Teilt und zeigt es Euren Kolleginnen und Kollegen und euren Freunden. Stahl ist Zukunft!

mehr...

Stahl-Aktionstag am 9. November

Stahl-Beschäftigte fahren nach Brüssel

  • 07.11.2016
  • igm
  • Aktuelles, Stahl

Schicksalsjahr für die deutsche Stahlindustrie: Dumping-Importe und EU-Auflagen könnten die Branche ruinieren. Am 9. November ziehen deshalb Stahl-Beschäftigte aus ganz Europa durch die Brüsseler Innenstadt.

mehr...

IG Metall/Rente

Keine Rente mit 73! Konzept der IG Metall nimmt die Jungen in den Fokus

  • 29.07.2016
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Stahl, Holz und Kunststoff, Textil

Wer die gesetzliche Rente stärkt, versündigt sich an den Jungen? Unsinn. Gerade wer das Arbeitsleben erst in einigen Jahrzehnten beendet, braucht ein starkes, stabiles System der Alterssicherung. Die "Gesetzliche" steht gut da: Das aktuelle Zinstief macht ihr nichts aus. l

mehr...

Ferienjobs

Was Ferienjobber beachten sollten

  • 28.07.2016
  • md/igm
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Stahl, Holz und Kunststoff, Textil, Handwerk, Studierende/Hochschule

In den Ferien was dazuverdienen – viele Studenten nutzen im Sommer 2016 auch in unseren Branchen diese Chance: In der Metall- und Elektroindustrie, im Stahlbereich, in der Holz- und Kunststoffindustrie, im Textilbereich und in Handwerksbetrieben. Müssen Ferienjobber Sozialbeitäge und Steuern zahlen? Die IG Metall gibt nützliche Tipps auf einen Blick.

mehr...

Tarif/Stahl

Arbeitszeitverkürzung sichert Arbeitsplätze

  • 04.07.2016
  • pf
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Stahl, Arbeitszeit

Für die Beschäftigten der Ilsenburger Grobblech GmbH wurde ein Tarifvertrag verhandelt. Mit einer Arbeitszeitverkürzung werden die Arbeitsplätze und der Bestand des Unternehmens in der Region mit diesem Effizienzprogramm gesichert. Alle Beschäftigten verzichten auf eine geringe Summe Entgelt, dafür werden Arbeitsplätze erhalten.

mehr...

Stahl-Aktionstag

Herz aus Stahl! 2500 Demonstranten vor dem Bundeskanzleramt in Berlin

  • 11.04.2016
  • md
  • Aktuelles, Stahl

2500 Beschäftigte, Arbeitgeber und die IG Metall demonstrierten am Montag vor dem Bundeskanzleramt in Berlin für den Erhalt der Stahlindustrie in Deutschland ung gegen geplante Verschärfungen des Emissionsrechtehandels durch die EU. Bundesweit waren zum Stahl-Aktionstag 45 000 Menschen in Salzgitter, Duisburg, im Saarland und in der Hauptstadt auf die Straße gegangen – mehr als die Hälfte der 85 000 Beschäftigten der Branche.

mehr...

Aktionstag in der Stahlindustrie

Warum Stahl-Deutschland jetzt protestiert

  • 08.04.2016
  • igm
  • Aktuelles, Stahl

Am Montag gehen Deutschlands Stahlarbeiter bundesweit auf die Straße. Sie fordern Hilfe im Kampf gegen Dumping-Konkurrenz und CO2-Auflagen. Die Branche erlebt ein Schicksalsjahr. Geht sie unter, würde der Industriestandort schweren Schaden nehmen.

mehr...

Stahlkrise/Aktionstag

Stahl-Aktionstag am 11. April in Berlin: Wir sehen uns am Kanzleramt

  • 05.04.2016
  • md
  • Aktuelles, Stahl

Am kommenden Montag ist Stahl-Aktionstag. In Berlin versammeln sich um 14 Uhr rund 2 500 Metallerinnen und Metaller aus Stahlstandorten in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt sowie Bremen, Hamburg und Salzgitter zu einer Kundgebung für den Erhalt der Stahlindustrie in Deutschland vor dem Kanzleramt.

mehr...

IG Metall/Flüchtlinge

Flüchtlinge besuchten Hennigsdorfer Elektrostahlwerk

  • 09.03.2016
  • md
  • Aktuelles, Stahl

Die Hennigsdorfer Stahlwerker setzten ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit, Vorurteile und Intoleranz: Sie empfingen kürzlich Besuch aus Eritrea, Kamerun und Tschad. 15 Flüchtlinge sahen sich im Rahmen ihres Deutschkurses im Stahlwerk um.

mehr...

Aktionswoche »Stahl ist Zukunft«

Aktionstag bei Hennigsdorfer Stahlwerken: Brüssel gefährdet Arbeitsplätze

  • 28.01.2016
  • md
  • Aktuelles, Stahl

Neue EU-Pläne zum Handel mit CO2-Emissionen treiben Stahlwerker in dieser Woche bundesweit vor die Werktore. Der Vorwurf: Brüssel gefährdet durch Überregulierung und die Gestattung von Billigimporten deutsche Stahlarbeitsplätze Am Donnerstag machten Metaller und Metallerinnen vor den Hennigsdorfer Stahlwerken auf einen Konflikt aufmerksam, der sich zuspitzt.

mehr...