Meldungen: Tarif Stahl

Stahl Ost: IG Metall fordert fünf Prozent mehr Geld

  • 26.02.2013
  • md
  • Aktuelles, Stahl

Die IG Metall fordert für die 8 000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie fünf Prozent höhere Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen. Das beschloss die Tarifkommission am Dienstag einstimmig in Berlin. Die erste Tarifverhandlung mit den Stahlarbeitgebern findet am Mittwoch in Berlin statt.

mehr...

Stahl Ost: Tarifverträge gekündigt

  • 22.01.2013
  • md
  • Aktuelles, Stahl

Die Tarifrunde für die ostdeutsche Stahlindustrie ist eingeläutet: Die zuständige Tarifkommission der IG Metall hat am Dienstag in Berlin die Tarifverträge über Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen für die 8 000 Beschäftigten der Branche gekündigt. Die Tarifverträge und die Friedenspflicht enden am 28. Februar.

mehr...

Weiter Gegenwind für Rente mit 67: Schmiedewerke Gröditz in Aktion

  • 07.11.2012
  • md
  • Aktuelles, Stahl, Betriebsräte, Vertrauensleute, Jugend/Azubis

Rente mit 67? Es gibt Alternativen, und wir machen uns dafür stark. Die Informationsoffensive der Betriebsräte und Vertrauensleute der Schmiedewerke Gröditz kam bei der Belegschaft gut an. Die Metallerinnen und Metaller verteilten am Mittwoch im Rahmen einer bundesweiten Aktion vor ihrem Werktor 600 Beutel mit Informationen und Denkanstößen und sammelten Unterschriften.

mehr...

Stockende Tarifverhandlungen bei FSME: IG Metall will Flächenniveau

  • 24.04.2012
  • md
  • Tarif, Aktuelles, Stahl

Die Chefs von Ferrostaal Maintenance Eisenhüttenstadt (FSME) stellten sich auch am Dienstag quer bei den Verhandlungen zur Übernahme des Tarifabschlusses für die ostdeutsche Stahlindustrie von 2011. Keine Bewegung seit dem 7. Februar, das ist unakzeptabel, konstatiert die IG Metall-Tarifsekretärin Jutta Ehlers, die die Verhandlungen führt. Am 2. Mai ist Mitgliederversammlung.

mehr...

Stahl Ost: Die neuen Tariftabellen sind da

  • 08.12.2011
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Stahl

3,8 Prozent Plus gibt es ab 1. Dezember für die 8 000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie. Viele fragen: Wie viel ist das konkret für mich? Welcher Betrag landet am Ende des Monats auf meinem Konto? Hier kommen die neuen Tabellen für Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen. Einen Rechtsanspruch haben nur Mitglieder der IG Metall.

mehr...

Stahl Ost: 1 400 Arbeitnehmer im Warnstreik

  • 21.11.2011
  • md
  • Aktuelles, Stahl

Mit Warnstreiks erhöhten die Metaller der ostdeutschen Stahlindustrie am Montag den Druck auf die Arbeitgeber. "Wir haben keinen Grund, Verzicht zu üben", sagte Olivier Höbel, Bezirksleiter der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen, zu Beginn der Frühschicht vor rund 700 Warnstreikenden bei ArcelorMittal (EKO) in Eisenhüttenstadt. Am Morgen waren 1 400 ostdeutsche Stahlkocher im Warnstreik.

mehr...

Stahl Ost: Kein Verhandlungsergebnis - am Montag Warnstreiks

  • 17.11.2011
  • md
  • Aktuelles, Stahl

Die zweite Tarifverhandlung für die 8 000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlndustrie endet am Donnerstag in Berlin ergebnislos. Die Arbeitgeber lehnten die Forderungen der IG Metall ab und legten kein Angebot vor. Die Antwort der IG Metall: Am Montag Warnstreiks. Flugblatt und

mehr...

Stahl Ost: Zweite Tarifverhandlung beginnt mit Kundgebung für unbefristete Übernahme Ausgebildeter

  • 17.11.2011
  • md
  • Aktuelles, Stahl

»Übernahme - unbefristet!« - mit diesem Sprechchor begrüßten rund 200 Metallerinnen und Metaller aus den ostdeutschen Stahlbetrieben die Arbeitgeber am Donnerstag in Berlin.

mehr...

Erste Tarifverhandlung in der ostdeutschen Stahlindustrie endet ohne Bewegung der Arbeitgeber

  • 03.11.2011
  • lt
  • Aktuelles, Stahl

Die erste Tarifverhandlung für die rund 8 000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie endete am 3. November in Berlin ohne Ergebnis. Der nächste Verhandlungstermin ist der 17. November.

mehr...

Stahl Ost: IG Metall fordert sieben Prozent

  • 20.10.2011
  • lt
  • Aktuelles, Stahl

Die Tarifkommission für die rund 8000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie hat am Donnerstag in Berlin eine Forderung von sieben Prozent beschlossen. Die aktuellen Tarifverträge für Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen laufen am 31. Oktober aus. Die erste Tarifverhandlung findet am 3. November in Berlin statt. Außerdem geht es um eine unbefristete Übernahme der Ausgebildeten und verbesserte Altersteilzeit-Regelungen. Steigen die Löhne und Gehälter, gibt es gemäß der Vereinbarung zwischen IG Metall und Arbeitgebern von 2010 auch höhere Vergütungen für die in der Branche tätigen...

mehr...