Meldungen: Kfz-Handwerk

Tarife/Kfz-Handwerk

Metaller im Kfz-Handwerk fordern fünf Prozent Plus

  • 28.03.2017
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Kfz, Handwerk

Die Metallerinnen und Metaller im Kfz-Handwerk von Berlin, Brandenburg und Sachsen fordern fünf Prozent mehr Geld für die nächsten zwölf Monate. Das beschloss die zuständige Tarifkommission am Dienstag in Schönefeld bei Berlin. Die endgültige Forderung der Tarifrunde 2017 will der IG Metall-Vorstand am 4. April beschließen.

mehr...

Kfz-Handwerk

Kfz-Arbeitgeber: Fachkräftemangel hausgemacht

  • 21.02.2017
  • bg
  • Aktuelles, Handwerk, Kfz, Berufliche Bildung, Jugend/Azubis

Am Montag trafen sich die IG Metall und die Arbeitgeber, um die Übernahmeregelungen der Ausgebildeten im Kfz-Handwerk zu verbessern. Bisher ist nach der Ausbildung eine verbindliche Einstellung von mindestens sechs Monaten tariflich geregelt. Die IG Metall will keine Befristung. Die Arbeitgeber lehnen das ab.

mehr...

Kfz-Projekt

Mehr Transparenz bei Leiharbeit und Werkverträgen

  • 27.09.2016
  • aw
  • Aktuelles, Kfz

17 Betriebsrätinnen und Betriebsräte des bezirklichen Kfz-Projekts trafen sich im September zu einem Intensiv-Seminar „Leiharbeit und Werkverträge sowie Öffentlichkeitsarbeit“ in Königstein (Sächsische Schweiz). „Wenn alle Betriebsräte ihre Mitbestimmungsrechte bei Einstellungen kompetent wahrnehmen und offen vertreten, können im Betrieb alle gewinnen – auch die IG Metall“, begründete Joachim Fichtner, Projektsekretär, die Einladung.

mehr...

Besser fahren mit Tarif

Tarifbindung im Handwerk stärken - Eine Frage der Gerechtigkeit

  • 23.05.2016
  • bg
  • Aktuelles, Handwerk, Kfz, Gute Arbeit

Gute Jobs gibt es nur mit guten Tarifverträgen. In tarifgebundenen Unternehmen geht es fairer und gerechter zu. Beschäftigte mit Tarifbindung verdienen deutlich mehr und haben bessere Arbeitsbedingungen. Das gilt auch für das Kfz-Handwerk.

mehr...

Kfz-Handwerk/Tarif

Tariferfolg bei VW Automobile Chemnitz

  • 17.11.2015
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Kfz

Tariferfolg der IG Metall bei VW Automobile Chemnitz: Entgelte und Arbeitszeit werden an den sächsischen Kfz-Flächentarif angeglichen.

mehr...

Kfz-Tarife

Verhandlungen erfolgreich: Deutliche Tariferhöhung in zwei Schritten

  • 23.06.2015
  • md
  • Aktuelles, Kfz

Mehr Geld für die Beschäftigten des Kfz-Handwerks: Drei Prozent Plus ab Juli 2015, weitere 2,8 Prozent ab Oktober 2016 bis 30. April 2017. Darauf einigten sich IG Metall und die Tarifgemeinschaft für das Kfz-Gewerbe Mitteldeutschlands.

mehr...

Tarifverhandlung im Kfz Handwerk für Berlin-Brandenburg und Sachsen ergebnislos

  • 03.06.2015
  • bg
  • Aktuelles, Kfz

Auch die zweite Tarifverhandlung am 1. Juni in Leipzig, ging für das Kfz-Handwerk ohne Ergebnis zu Ende. Vertreter von Leipziger Betrieben bereiteten den Arbeitgebern zuvor einen Empfang mit Transparenten und unterstrichen Ihre Forderung nach 5,5 Prozent mehr Geld.

mehr...

Zweite Verhandlungsrunde mit Daimler-Vertriebstochter ohne Ergebnis

  • 13.03.2015
  • bg
  • Aktuelles, Kfz

Auch die zweite Verhandlungsrunde mit der Mercedes Benz Vertriebsgesellschaft mbH (MBVG) brachte am Freitag kein Ergebnis. Wie es künftig mit den Niederlassungen sowie den 1.500 Arbeitsplätzen in Ostdeutschland nach einem möglichen Verkauf weiter geht, blieb offen. Rund 400 Beschäftigte machten vor Ort mächtig Druck.

mehr...

Metaller-Warnstreiks in Mercedes-Benz-Niederlassungen: Daimler vergaloppiert sich

  • 10.02.2015
  • md
  • Aktuelles, Handwerk, Tarif, Kfz

Daimler will die Autohäuser und -werkstätten in Ostdeutschland verkaufen. Der Autobauer vergaloppiert sich dabei, sagen die Metaller und machten am Dienstag mit Warnstreiks in sieben Niederlassungen deutlich: Wir wollen unsere Tarife und Arbeitsbedingungen behalten!

mehr...

Erste Tarifverhandlung bei Mercedes-Benz-Vertrieb – Darum geht's:

  • 10.02.2015
  • bg
  • Video, Aktuelles, Handwerk, Kfz

Die erste Tarifverhandlung mit der Daimler-Vertriebstochter (MBVG) blieb gestern ohne Ergebnis. In dem Video sagen die Kolleginnen und Kollegen, um was es ihnen geht.

mehr...



Tarif

Pinnwand







Mein Leben - Meine Zeit

  • Martin Passuth

    Vorsitzender der Jugend- und Ausbildungsvertretung bei den Schmiedewerken Gröditz

    „Ich lebe nicht, um zu arbeiten, sondern ich arbeite, um zu leben. Danach sollten sich auch die Arbeitszeiten richten.“

    mehr...
  • Oliver Herzog

    Jugend- und Auszubildendenvertreter bei VW Automobile Leipzig

    „So lange wie nötig – so kurz wie möglich. Ich will mehr Freizeit – aber mit hoher Produktivität.“

    mehr...
  • Kristin Oder

    Jugend- und Auszubildendenvertreterin bei VW Sachsen in Zwickau

    „Junge Menschen finden einen besseren Zugang zur Berufsausbildung: Das ist nur ein positiver Aspekt, den die Verkürzung der Arbeitszeit und die damit verbundene Umverteilung von Arbeit mit sich bringt.“

    mehr...
  • Doris Schaloski

    stellvertretende Betriebsratsvorsitzende bei Siemens in Berlin

    „Flexibilität ist für mich wichtig. Warum nicht einmal einen Monat Sabbatical einlegen, um Zeit für sich zu haben. Zeit, die ich selbst gestalten kann.“

    mehr...
  • Isabell Gonzales und Tobias Ziegenhagen

    JAVis ZF Getriebe Brandenburg

    „Wir leben nicht, um zu arbeiten, sondern wir wollen auch neben der Arbeit noch leben.“

    mehr...