Meldungen

VME und IG Metall: Keine Toleranz für Intoleranz

30.01.2015 (md) |

Die Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg haben sich in einer Erklärung gegen jegliche Angriffe auf die Grundwerte der Demokratie gewandt.

Aktuelles
...

Warnstreiks in Berlin, Brandenburg und Sachsen: Mehr als 1 600 Metaller am Freitag, weitere ab Montag

30.01.2015 (md) |

Begleitet von bis zu 90-minütigen Warnstreiks blieb auch die zweite Tarifverhandlung für die Metall- und Elektroindustrie von Berlin und Brandenburg sowie für sächsische Betriebe im VME am Freitag ohne Ergebnis. Insgesamt waren in Berlin, Brandenburg und Sachsen mehr als 1 600 Metallerinnen und Metaller in den befristeten Ausstand getreten. Neueste Flugblätter

Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro
...

1. Warnstreik bei Mercedes-Benz Berlin

29.01.2015 (bg) |

Mit dem Ende der Friedenspflicht sind Donnerstag Nacht rund 500 Metaller und Metallerinnen des Mercedes-Benz-Werks in den Warnstreik getreten. Mit einer tollen Stimmung bereiten sich die Kolleginnen und Kollegen jetzt auf eine harte Auseinandersetzung vor. Insgesamt waren am 29. Januar bundesweit rund 70.000 Metaller auf der Straße.

 

Aktuelles
...

5 670 Metaller bei Warnstreiks in Berlin, Brandenburg und Sachsen:

29.01.2015 (md) |

5 670 Metallerinnen und Metaller haben am Donnerstag mit Warnstreiks die Forderungen der IG Metall in der laufenden Tarifrunde für die Metall- und Elektroindustrie nachdrücklich unterstützt. »Ein starker und selbstbewusster Auftakt«, sagte Bezirksleiter Olivier Höbel.

Tarif, Metall-/Elektro, Aktuelles
...

Metall-Tarifverhandlungen in Sachsen ohne Annäherung – Warnstreiks nach Ende der Friedenspflicht

29.01.2015 (md) |

Die erste Tarifverhandlung für rund 160 000 Beschäftigte in Sachsens Metall- und Elektroindustrie endete am Donnerstag in Radebeul ohne Ergebnis. Die Arbeitgeber legten der IG Metall ein unakzeptables Angebot vor und heizen damit den Konflikt an. Warnstreiks sind angesagt.

Aktuelles, Metall-/Elektro, Tarif
...

Erster Metaller-Warnstreik in Berlin: Friedenspflicht endet, Unfrieden beginnt

29.01.2015 (md) |

Mit dem Ende der Friedenspflicht sind Donnerstag Nacht rund 500 Metaller und Metallerinnen des Mercedes-Benz-Werks in den Warnstreik getreten. »Unsere Forderungen nach Bildungsteilzeit, Altersteilzeit und 5,5 Prozent Plus sind wirtschaftlich sinnvoll, gerecht und bezahlbar«, sagte Olivier Höbel, Bezirksleiter und Verhandlungsführer der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen.

Tarif, Metall-/Elektro, Aktuelles
...

IG Metall und VSME unterzeichnen Erklärung: Für eine tolerante und weltoffene Gesellschaft

28.01.2015 (bg) |

Der Bezirksleiter der IG Metall Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen, Olivier Höbel und der Präsident der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie e.V. (VSME), Bodo Finger haben heute vor Beginn der Tarifrunde für die sächsische Metall- und Elektroindustrie das gemeinsame Bekenntnis der Sozialpartner für eine tolerante und weltoffene Gesellschaft bekräftigt und jedwede Form von Extremismus und Gewalt verurteilt.

 

Aktuelles
...
Sie sehen die Meldungen 1 bis 7 von 164
<< Erste < Vorige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Letzte >>