Meldungen

Schwächelnde Innungen verlieren Mandat für Gesellenprüfungen

30.09.2014 (bg) |

Die Arbeitnehmer in den Berufsbildungsausschüssen (BBA) der Kammern müssen permanent um ihre Mitbestimmungsrechte kämpfen. Das zeigt das Beispiel der Handwerkskammer Potsdam. Diesmal ging es um die Prüfungen im Handwerk. Wie vielerorts üblich und für die Kammern sehr bequem, sollte diese Aufgabe an die Innungen gehen. Eine jahrelang geübte Praxis, auch in Brandenburg.

Aktuelles, Handwerk
...

Viessmann Mittenwalde wieder mit Tarif

30.09.2014 (bg) |

Nachdem der Mittenwalder Heizkesselbauer vor elf Jahren aus dem Arbeitgeberverband der Metallindustrie ausgeschert ist, konnte die IG Metall nun einen Tarifvertrag abschließen. Zuvor mussten die Mitarbeiter durch Lohnverzicht sowie Mehrarbeit ohne Bezahlung einen Teil des Unternehmerrisiko selbst schultern.

Aktuelles, Metall-/Elektro
...

Junge Metallerinnen und Metaller demonstrierten in Köln

30.09.2014 (bg/aw) |

Rund 500 junge Beschäftigte, Auszubildende und Studierende waren mitten in der Nacht aufgestanden und sind aus Berlin, Brandenburg und Sachsen am vergangenen Wochenende zum Jugendaktionstag nach Köln gefahren. Insgesamt demonstrierten rund 20.000 junge Metallerinnen und Metaller am Samstag in Köln für eine bessere Bildung unter dem Motto "Bildung.Macht.Zukunft". Gemeinsam setzten sie ein Zeichen für ein gerechteres und besseres Bildungssystem und machten sich stark für eine Bildungsteilzeit, die sie in der Metall-Tarifrunde 2015 verhandelt haben wollen.

Aktuelles, Jugend/Azubis
...

Sieben Stunden Warnstreik für Tarifvertrag bei ES Automobilguss in Schönheide

30.09.2014 (bg) |

Gestern traten über 120 Beschäftigte der ES Automobilguss im erzgebirgischen Schönheide für sieben Stunden in den Warnstreik. Die Metaller sind nicht mehr bereit ständig hingehalten zu werden. Es geht um einen verbindlichen Tarifvertrag in dem u.a. mehr Lohn und Urlaub geregelt ist. Bereits Ende Juli wurde die Geschäftsführung zu Tarifverhandlungen aufgefordert. Es gab jedoch nur ausweichende Reaktionen, denn offensichtlich hatte die Firmenleitung kein Interesse an tariflichen Arbeitsbedingungen im Betrieb. Das muss sich ändern.

Aktuelles, Metall-/Elektro
...

Neuer Manteltarif und Angleichung des Weihnachtsgelds in Sachsen für Metaller vereinbart

23.09.2014 (bg) |

Nach jahrelangen Gesprächen hat die IG Metall Bezirksleitung mit dem sächsischen Arbeitgeberverband (VSME) für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen einen neuen einheitlichen Manteltarifvertrag (EMTV) vereinbart. Dieser hebt die Trennung zwischen Arbeitern und Angestellten auf und legt moderne Regelungen über die Arbeitsbedingungen fest. Zugleich wurde die Anhebung der Jahres-Sonderzahlung von 50 auf 55 Prozent des Monatsverdienstes nach 3 Jahren Betriebszugehörigkeit ab diesem Jahr vereinbart und somit an das Westniveau angeglichen.

Aktuelles, Metall-/Elektro
...

"Wir für mehr!": Tarifkommissionen für Berlin und Brandenburg tagten

19.09.2014 (md) |

Die Tarifrunde 2015 für die 100 000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg ist eröffnet. Darum geht es: Höheres Entgelt für alle, Altersteilzeit verbessern, Bildungsteilzeit einführen. Unter dem Motto: „Wir für mehr!“ starteten die Tarifkommissionen am 19. September selbstbewusst in die neue Runde. Die aktuellen Entgelt-Tarife enden am 31. Dezember 2014. Flugblatt und

Aktuelles, Metall-/Elektro
...

Osram-Belegschaft will Zukunftsperspektive statt Dauerbaustelle

18.09.2014 (md/aw) |

Der Technologiewandel bei Leuchten schüttelt Osram durch. "Der Wandel kann nur mit den Beschäftigten, nicht gegen sie vollzogen werden", sagte Irene Schulz, Mitglied des Vorstands der IG Metall und des Osram-Aufsichtsrats, am Donnerstag in Berlin. Für den 22. September, wenn der Aufsichtsrat in Augsburg tagt, kündigten die Metaller einen Aktionstag an allen Osram-Standorten an.

Aktuelles, Metall-/Elektro
...
Sie sehen die Meldungen 1 bis 7 von 141
<< Erste < Vorige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Letzte >>