Tarif/Metall- Elektroindustrie

Warnstreik in Sachsen: Metaller bei MA Automotive Treuen fordern Tarifvertrag

  • 15.06.2016
  • md
  • Aktuelles, Bildergalerie

Die Zahl der Belegschaften, die nur noch mit Tarifvertrag arbeiten wollen, steigt im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen spürbar. Mit einem mehrstündigen Warnstreik haben die Metaller und Metallerinnen beim Autozulieferer MA Automotive in Treuen am 14. Juni ihrer Forderung nach einem Tarifvertrag Nachdruck verliehen.

"Nach wie vor will die deutliche Mehrheit der Beschäftigten bei MA Automotive rechtlich abgesicherte Lohn- und Arbeitsbedingungen über einen Tarifvertrag", sagte der Zwickauer IG-Metall-Bevollmächtige Stefan Kademann. "Unsere Kolleginnen und Kollegen sind trotz aller Einschüchterungsversuche und Drohszenarien der Geschäftsführung entschlossen, für bessere Arbeitsbedingungen von ihrem Grundrecht Gebrauch zu machen", so Kademann.


Aktuelles

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall