Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern

METALL UND ELEKTRO

Mehr Geld in der Metall- und Elektroindustrie

24.05.2024 | Mit der Mai-Abrechnung steigen die tariflichen Monatsentgelte in der M&E-Industrie um 3,3 Prozent. Das hat die IG Metall im Tarifabschluss Ende 2022 durchgesetzt. Mit der Tariferhöhung steigen auch die Sonderzahlungen: Urlaubs- und Weihnachtsgeld, T-ZUG und T-Geld.

Betriebsräte

Konferenz in Chemnitz: "Unsere Arbeit. Unsere Zukunft. Mitbestimmung in Umbruchzeiten."

23.05.2024 | Weit mehr als 100 Betriebsräte aus ganz Sachsen trafen sich heute in Chemnitz, um über starke Stimmen für Mitbestimmung und Beschäftigteninteressen zu sprechen.

Textilindustrie Ost

Arbeitgeber verlassen Verhandlungstisch ohne maßgeblich verbessertes Angebot

23.05.2024 | Keine Bewegung in der Tarifrunde Textilindustrie Ost: Der Arbeitgeberverband vti kam zur zweiten Verhandlung in Meerane ohne maßgeblich verbessertes Angebot. Am Ende verließen die Arbeitgeber den Verhandlungstisch, ohne den Beschäftigten stabile Reallöhne und eine Angleichung Ost an West zu bieten. „Die Arbeitgeber haben auch in der zweiten Runde ihre Blockade fortgesetzt“, sagte Stefanie Haberkern, Verhandlungsführerin der IG Metall. Zahlreiche Beschäftigte machten am Verhandlungsort mit einer Protestaktion lautstark ihren Unmut deutlich.

Textilindustrie Ost

Tarifblockade in Textilindustrie Ost: Arbeitgeber verlassen Verhandlungstisch

23.05.2024 | Keine Bewegung in der Tarifrunde Textilindustrie Ost: Der Arbeitgeberverband vti kam zur zweiten Verhandlung in Meerane ohne maßgeblich verbessertes Angebot. Am Ende verließen die Arbeitgeber den Verhandlungstisch, ohne den Beschäftigten stabile Reallöhne und eine Angleichung Ost an West zu bieten. „Die Arbeitgeber haben auch in der zweiten Runde ihre Blockade fortgesetzt“, sagte Stefanie Haberkern, Verhandlungsführerin der IG Metall. Zahlreiche Beschäftigte machten am Verhandlungsort mit einer Protestaktion lautstark ihren Unmut deutlich.

Industriepolitik

11 Punkte für den Industriestandort Deutschland 

22.05.2024 | Mit einem umfassenden Elf-Punkte-Programm fordert die IG Metall massive Investitionen und Reformen, um Deutschland als modernen und gerechten Industriestandort zu sichern. Eine Weichenstellung gerade auch für unsere Region. 

ALSTOM

Fachkräfte von morgen nicht absaufen lassen!

17.05.2024 | Mit einer kreativen Aktion hat die GJAV von Alstom den Erwartungen der junge Generation Ausdruck verliehen: Gute Bedingungen und Zukunftssicherheit sind das Gebot der Stunde.

PRÄGNANT

Europa: Garant für Freiheit und Wohlstand

14.05.2024 | Am 9. Juni 2024 ist Europawahl. Ein wichtiges Datum für die Zukunft des Kontinents – und damit für uns. Warum die Europäische Union für Deutschland so wichtig ist wie noch nie, fasst die aktuelle Ausgabe von "prägnant" zusammen.

Vertrauensleutewahlen 2024

„Wir Vertrauensleute sind die Augen und Ohren der Belegschaft“

14.05.2024 | Im Juni werden bei der VW-Softwareschmiede Cariad in Berlin neue Vertrauensleute gewählt. Cindy Fasanya und Ania Peña Gauert, zwei Mitglieder des aktuellen Vertrauenskörpers, haben mit uns über ihre Motivation und Perspektiven gesprochen.

Medien

Investigative Stärken des MDR erhalten

13.05.2024 | Mehr als 300 Journalistinnen und Journalisten sowie Personen des öffentlichen Lebens haben einen offenen Brief an den MDR unterzeichnet. Auch IG Metall Bezirksleiter Dirk Schulze fordert darin den Sender auf, von Budget-Kürzungen im Bereich des investigativen Journalismus abzurücken.

Europawahl

In vier Wochen Europawahl: IG Metall warnt vor Schaden für Industrie Ost durch Demokratiefeinde

10.05.2024 | Vier Wochen vor der Europawahl warnt die IG Metall vor einem Schaden für den Industriestandort Ost durch Demokratiefeinde. „Die sich häufenden Angriffe auf Demokraten sind Angriffe auf die Demokratie“, sagte IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze. „Zugleich schaden sie dem Ansehen des Industriestandorts und gefährden damit Arbeitsplätze“, so Schulze. „Niemand sollte jetzt noch die Bedeutung der Europawahl unterschätzen. Sie ist ungeeignet, um einfach mal Frust abzulassen.“ 

TARIFRUNDE TEXTIL 2024

Keine Einigung bei der ersten Verhandlung

08.05.2024 | Bei der heutigen ersten Verhandlungsrunde der ostdeutschen Textilindustrie in Chemnitz kam es zu keiner Einigung zwischen dem Arbeitgeberverband vti und der IG Metall. „Die Arbeitgeber haben kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt“, erklärte Stefanie Haberkern, Verhandlungsführerin der IG Metall.

SRW metalfloat

Aussperrung sofort beenden: IG Metall fordert soziale Verantwortung von SRW ein

07.05.2024 | Die IG Metall kritisiert die Aussperrung der SRW-Beschäftigten durch die Geschäftsführung als unverantwortlich. „SRW metalfloat muss diese inakzeptable und verantwortungslose Entscheidung sofort zurücknehmen“, erklärte IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze. „Die Geschäftsführung darf nicht länger ihren ideologischen Kampf gegen Tarifverträge in Deutschland auf dem Rücken ihrer Beschäftigten austragen.“

Vertrauensleutewahlen 2024

„Wir Vertrauensleute lassen Worten Taten folgen“

06.05.2024 | „Ganz oder gar nicht“ lautet die Devise, nach der Manuela Krause sich engagiert. Und wer die 57-jährige Vertrauensfrau von ZF Getriebe in Brandenburg an der Havel erlebt, der weiß, dass das nicht nur leere Worte sind, sondern von Manuela Krause genauso gelebt wird. Über ihr vielfältiges Engagement, das sich weit über die Vertrauensleutearbeit erstreckt, erzählt sie im Interview.

Nachruf

Trauer um Paul Rothe

03.05.2024 | Am Montag, den 22.04., ist völlig überraschend unser lieber Freund, Arbeitskollege und Weggefährte Paul Rothe verstorben. Paul wurde nur 43 Jahre alt. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

1. Mai

Hunderttausende feiern den Tag der Arbeit

01.05.2024 | Mehr Lohn. Mehr Freizeit. Mehr Sicherheit. Unter diesem Motto haben bundesweit 330.000 Menschen den Tag der Arbeit gefeiert. In Berlin und Brandenburg gingen über 40.000 auf die Straßen, in Sachsen demonstrierten 20.000 für die Rechte der Beschäftigten. In Chemnitz forderte IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze eine "Tarifwende für Ostdeutschland".

Zum Tag der Arbeit

IG Metall fordert „Tarifwende für Ostdeutschland“

30.04.2024 | IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze hat zum Tag der Arbeit eine „Tarifwende in Ostdeutschland“ gefordert. „Unser Land braucht endlich wieder mehr Tarifverträge und eine höhere Tarifbindung“, so Schulze. Tarifverträge seien wichtig, um den Menschen „Sicherheit im Wandel“ zu geben. Zugleich kündigte der IG Metall Bezirksleiter für Berlin, Brandenburg und Sachsen „offensive Tarifrunden“ in diesem Jahr an. Völlig zu Recht erwarteten die Beschäftigten deutliche Entgelterhöhungen, die auch die starken Preissteigerungen berücksichtigten.

Vertrauensleutewahlen 2024

„Wir Vertrauensleute tragen zu einem positiven Arbeitsumfeld bei“

26.04.2024 | Aktive Vertrauensleute sind bei Siemens Energy in Görlitz noch ein ganz frisches Projekt. Im April haben die IG Metall-Mitglieder erstmals ihre gewerkschaftlichen Vertreterinnen und Vertreter gewählt. Einer von ihnen ist Ronald Thiel, Initiator und Motor bei der Installierung eines Vertrauenskörpers bei Siemens Energy. Im Interview erzählt er, wie es dazu kam und warum ihm die Umsetzung des Projekts so wichtig war.

Prägnant

IG Metall gründet Branchennetzwerk in der Halbleiterindustrie

25.04.2024 | Am 10. April 2024 fand die erste bundesweite Halbleiterkonferenz der IG Metall in Dresden statt. Die IG Metall hat damit ein starkes Zeichen für gute Arbeit, Mitbestimmung und Tarifbindung in dieser Boombranche gesetzt.

EFW Dresden

IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze besucht Elbe Flugzeugwerke in Dresden

24.04.2024 | Das Dresdner Unternehmen Elbe Flugzeugwerke ist Spezialist für Leichtbau und wirtschaftliches Schwergewicht in einem. Das Team der Bezirksleitung sprach mit Betriebsrat, Vertrauenskörper und der Geschäftsführung.

Halbleiterindustrie

In Sachsen ist die Zeit reif für Tariflöhne in der Halbleiterindustrie

24.04.2024 | Die IG Metall macht Druck für Tariflöhne in der sächsischen Halbleiterindustrie. „Wir unterstützen die milliardenschweren öffentlichen Subventionen für die Zukunftsbranche in Sachsen“, erklärte IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze. „Doch wer als Unternehmen staatliche Gelder in Anspruch nimmt, muss seinen Beschäftigten auch anständige Tarifbedingungen bieten. Die Zeit ist reif, die sächsische Halbleiterbranche in Tarifbindung zu bringen.“

1. Mai 2024

Veranstaltungsübersicht zum 1. Mai 2024

23.04.2024 | Bereit für eine Tour von A wie Aue über S wie Schwedt bis Z wie Zwickau? Der Tag der Arbeit steht vor der Tür. Unsere Übersicht zu den Veranstaltungen in Berlin, Brandenburg und Sachsen.

Metall- und Elektroindustrie

Tarifrunde Metall und Elektro: IG Metall startet bisher größte Beschäftigtenbefragung

22.04.2024 | An diesem Montag startet die bisher größte Beschäftigtenbefragung der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen in der Metall- und Elektroindustrie. Einen Monat lang haben die Beschäftigten Gelegenheit, ihre Erwartungen an die Tarifrunde im Herbst und ihre Einschätzungen zur wirtschaftlichen Lage mitzuteilen. „Heute startet unser Monat der Demokratie“, sagt IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze. „Mit dieser umfassenden Befragung stellen wir unsere Tarifforderung für die rund 90.000 Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie in Berlin-Brandenburg-Sachsen auf eine ganz breite Basis.“

Metall und Elektro

Tarifrunde Metall und Elektro: IG Metall startet bisher größte Beschäftigtenbefragung

22.04.2024 | An diesem Montag startet die bisher größte Beschäftigtenbefragung der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen in der Metall- und Elektroindustrie. Einen Monat lang haben die Beschäftigten Gelegenheit, ihre Erwartungen an die Tarifrunde im Herbst und ihre Einschätzungen zur wirtschaftlichen Lage mitzuteilen. „Heute startet unser Monat der Demokratie“, sagt IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze. „Mit dieser umfassenden Befragung stellen wir unsere Tarifforderung für die rund 90.000 Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie in Berlin-Brandenburg-Sachsen auf eine ganz breite Basis.“

Gesellschaftspolitik

Fahrten zu den KZ-Gedenkstätten Ravensbrück und Theresienstadt

19.04.2024 | Jetzt anmelden: Die IG Metall Jugend Berlin-Brandenburg-Sachsen lädt zu KZ-Gedenkstättenfahrten am 4. Mai und 8. Juni ein. Denn nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten.

Unsere Social Media Kanäle