Frauen

Die neue "Metallerin" ist da!

  • 20.02.2017
  • md
  • Aktuelles, Frauen

Arbeit und Arbeitszeit lebensnah verteilen, berufliche und familiäre Lasten ganz selbstverständlich zwischen Männern und Frauen aufteilen – das ist ein guter Weg und ein schönes Ziel, findet Nele Heß, Bezirkssekretärin für Frauen- und Gleichstellungspolitik der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen. Nachzulesen in der "Metallerin", die gerade erschienen ist.

Zudem, so Heß, muss das Rentensystem auf den Prüfstand. "Wir fordern, die gesetzliche Rente zu stärken." Familienbedingte Unterbrechungen des Erwerbslebens, Arbeitslosigkeit und Zeiten niedriger Einkommen müssten besser abgesichert werden, unterstrich sie.

 

Die Metallerin hier vollständig lesen


Aktuelles

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall