Freikarten: Gaza-Monologe in Berlin am 9. Mai im Theater Strahl, Weiße Rose

  • 14.04.2011
  • lt
  • Aktuelles

Das Ashtar Theatre arbeitet seit langem mit Kindern und Jugendlichen im Gazastreifen. Nach den Angriffen von Israel im Dezember 2008/ Januar 2009 sind Monologe entstanden, die einfühlsam das tägliche Leben im Gazastreifen beleuchten. Was bedeutet Alltag - im Krieg und nach dem Krieg - für Jugendliche im Gazastreifen?

Am Montag, 9. Mai um 19.30 Uhr führen Jugendliche aus verschiedenen Berliner Jugendtheaterklubs die Gaza-Monologe in Berlin auf. Die Jugendlichen setzen sich einfühlsam mit den Texten und ihrer eigenen Position dazu auseinander.

 

Die IG Metall Bezirksleitung unterstützt die Aufführung. Mitglieder können Karten für das Stück bei Lydia Thomas, Tel. 030 2537 50 32 oder lydia.thomas@igmetall.de erhalten.

 

Mehr Informationen:

Einladung Gaza-Monologe 9. Mai

Internet - Strahl Theater Berlin


Drucken Drucken