Pressemitteilung vom 22. Juni 2016: IG Metall Bezirkskonferenz

„Mein Leben – Meine Zeit“: Bezirkskonferenz der IG Metall am 23. und 24. Juni 2016 in Leipzig

  • 27.06.2016
  • aw
  • Pressemitteilung

Rund 350 Metallerinnen und Metaller treffen sich am Donnerstag, 23. Juni, und Freitag, 24. Juni 2016 in Leipzig, um über Fragen der neuen Arbeitszeitkampagne, Berufliche Bildung, Digitalisierung der Arbeit, Industrie 4.0 und mehr zu diskutieren.

Rednerin Irene Schulz, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, Foto: IG Metall

Im Mittelpunkt der 22. ordentlichen Bezirkskonferenz steht die Diskussion über die Gestaltung der Arbeitszeit. Die Delegierten, Betriebsrätinnen und Betriebsräte, Vertrauensleute und aktiven Metallerinnen und Metallern werden auf der Bezirkskonferenz die neue Arbeitszeitkampagne der IG Metall starten.

 

Am Donnerstag feiert die IG Metall Berlin, Brandenburg, Sachsen dann ab 16.00 Uhr gemeinsam „125 Jahre IG Metall“. Nach den Festreden von Martin Dulig, dem sächsischen Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Christiane Benner, der Zweiten Vorsitzenden der IG Metall sowie Rechtsanwalt Manfred Bobke, führt das Leipziger Theater euminiden eine Revue zur Geschichte der Arbeitszeit auf.

 

Mit einem Impulsreferat eröffnet Irene Schulz, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, die Arbeitszeitkampagne am Freitag um 10.30 Uhr.

 

 

Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein.

 

 

Das Programm:

 

Donnerstag, 23. Juni 2016

 

10.00 Uhr        Geschäftsbericht der Bezirksleitung: Olivier Höbel, IG Metall Bezirksleiter                         Berlin, Brandenburg und Sachsen

 

13.30 Uhr        Foren mit den Themen: Die Tarif-„Landschaft“ gestalten, Arbeit und                                             Beschäftigung im Wandel: Digitalisierung, Industrie und Arbeit 4.0,         

                        Betriebliche Basis stärken – Erschließungsprojekte im Bezirk, „Die Mission

                        lebt“- ein  Zeit-In zur Arbeitszeit, Kontraktlogistik – eine neue Arbeitswirklichkeit,

                       Tarifautonomie 2.0 in Handwerk und KMU, Berufliche Bildung: Wir entwickeln die

                       Bildung für Morgen!, Die Gewerkschaft fürs Leben – mit 55 ist noch lange nicht Schluss!

 

 

16.00 Uhr        Festakt „125 Jahre IG Metall“

 

                        Festreden: Martin Dulig, sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit                         und Verkehr, Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall

                        sowie Rechtsanwalt Manfred Bobke

 

                        Leipziger Theater euminiden: Revue zur Geschichte der Arbeitszeit

 

 

 

Freitag, 24. Juni 2016

 

 

 

9.00 Uhr          Wahlen – Beirat und Bezirkskommission, Tarifkommissionen, Antragsberatung

 

 

 

10.30 Uhr        „Die neue Arbeitszeitkampagne der IG Metall“ – Impulsreferat von

                        Irene Schulz, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall

 

anschließend Diskussion

 

13.00 Uhr        Schlusswort Olivier Höbel, IG Metall Bezirksleiter Berlin, Brandenburg und                                  Sachsen