IG Metall/Geschäftsstellen

Neue Bevollmächtigte im IG Metall Bezirk Berlin, Brandenburg und Sachsen

  • 23.06.2016
  • md
  • Aktuelles

Neuwahlen in Berlin, Brandenburg und Sachsen: Bezirksleiter Olivier Höbel dankte auf der Bezirkskonferenz den Bevollmächtigten, die uns in den zurückliegenden vier Jahren verlassen haben, und gratulierte allen, die neu- und wiedergewählt wurden.

Stephan Hennig

Diese Wechsel gab es im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen seit 2012:

 

In Bautzen ging Stephan Hennig mit 65 Jahren in Rente. Neuer Erster Bevollmächtigter ist jetzt Jan Otto (35), zuvor Gewerkschaftssekretär in Leipzig.

 

Der Berliner Erste Bevollmächtigte Arno Hager (60) ging 2014 in Altersteilzeit. Klaus Abel (58), ehemals Zweiter Bevollmächtigter, wurde an die Spitze der Berliner Metaller gewählt. Seine Position übernahm Regina Katerndahl (51), die bis dahin Gewerkschaftssekretärin in Berlin gewesen war.

 

Cottbus und Südbrandenburg werden jetzt von Willi Eisele (59) geführt, der zuvor Erster Bevollmächtigter in Dresden und Riesa war. Er übernahm die Position von Ralf Köhler (42), der als Erster Bevollmächtigter der Geschäftsstelle Neustadt in Rheinland-Pfalz (Bezirk Mitte) gewählt wurde. Neuer Erster Bevollmächtigter für Dresden und Riesa ist Joern Kladen (48).

 

In Potsdam und Oranienburg wurde die bisherige Gewerkschaftssekretärin Stefanie Jahn (46) zur Ersten Bevollmächtigten gewählt. Ihr Vorgänger Bernd Thiele (58) ging in Altersteilzeit und entschied sich, bis zu seinem Ausscheiden als Gewerkschaftssekretär in der Geschäftsstelle zu arbeiten.

 

Hermann von Schuckmann (65) geht in Altersrente und übergab die Position des Ersten Bevollmächtigten von Ludwigsfelde an Tobias Kunzmann (43), der bisher Gewerkschaftssekretär und Jurist in der Geschäftsstelle war. Schuckmanns Platz als Mitglied des IG Metall-Vorstands nimmt seit seiner Wahl auf dem Gewerkschaftstag 2015 der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Leipzig, Bernd Kruppa (52), ein.

 

 

 


Aktuelles

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall