Benefiz-Projekt „United for Africa“ im Netz zu sehen

  • 11.01.2012
  • lt
  • Video, Aktuelles

Konzerte, Infoveranstaltungen und Kinderworkshop des Benefiz-Projekts "United for Africa" sind jetzt im Internet zu sehen. Am 3. September 2011 hatten die Reggae Nation Germany, die Kampagne Gemeinsam für Afrika und die IG Metall im Tempodrom in Berlin auf die verheerende Hungerkatastrophe am Horn von Afrika aufmerksam gemacht.

Reggae-Stars Gentleman, Nosliw und Ganjaman sowie viele weitere Künstler aus der Reggae-Szene und auch Rocklegende Wolfgang Niedecken schlossen sich der Bewegung an.

 

Homepage Reggae Nation


Aktuelles

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall