AGA Oranienburg

Unterstützung in Corona-Zeiten geht weiter

  • 11.05.2020
  • ib
  • AGA

Alle Vorbereitungen für das AGA Seminar vom 11. Mai bis 12. Mai 2020 in Üdersee waren bereits getroffen, aber eine Durchführung in Corona-Zeiten war bei einem Durchschnittsalter der Teilnehmer von 75 + und den geltenden Sicherheitsvorschriften nicht möglich. So fiel auch die diesjährige Jubilar-Veranstaltung in der Veltener Ofenhalle, bereits weitgehend organisiert, der Corona-Krise ebenso zum Opfer wie weitere für das Jahr geplante Veranstaltungen und Zusammenkünfte.

Auch wenn zu dem jetzigen Zeitpunkt niemand sagen kann wann Großveranstaltungen wieder möglich sein werden, wollen sie doch gut vorbereitet sein.

Die ehrenamtliche Senioren-Arbeit geht weiter. Selbst das Arbeiten im Homeoffice ist ein Mittel das einige Senioren nutzen. Die Mitgliederhaltearbeit bleibt ein Schwerpunkt für die AGA Kolleginnen und Kollegen in Oranienburg. Mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen sie die Geschäftsstelle, geben den hauptlichen Beschäftigten Freiräume für wichtige anstehende Themen in der Betriebsbetreuung wie Kurzarbeit, Personalentwicklung oder den Blick auf die Erstausbildung.

Manfred Ende trifft mit seiner Karikatur genau ins Schwarze: "verlorenes Mitglied, wie gewußt, ist immer ein Gewichtsverlust!".


Gruppen

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall