Fairwandel-Aktionstag

Video: Wie die IG Metall Jugend im Bezirk für einen fairen Wandel und Zukunft kämpft

17.11.2021 | Lautstark und bunt: Unüberhör- und -sehbar hat die IG Metall Jugend im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen beim Fairwandel-Aktionstag Zeichen für ihre Forderungen an die neue Bundesregierung gesetzt. Junge Metallerinnen und Metaller sind bereits am Vorabend des Aktionstages durch Berlin gezogen, haben Spuren hinterlassen und am Morgen schließlich ein Schiff im Regierungsviertel gekapert. Ihre Mission: Einfluss nehmen auf die Koalitionsgespräche von SPD, Grünen und FDP und sich stark machen für ihre Zukunft und ihre Hauptforderung an die künftige Regierung, die umlagefinanzierte Ausbildungsplatzgarantie.

Wenn Sie externe Inhalte von YouTube aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.
Mehr Informationen

„Wir brauchen entschlossenes und konkretes Handeln für die junge Generation – und zwar jetzt“, rief die IG Metall Jugend im Bezirk den Politikerinnen und Politikern am 29. Oktober zu und forderte sie auf, im auszuhandelnden Koalitionsvertrag „verbindliche Zusagen für einen fairen Wandel“ festzuschreiben.

Von: tt