Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern

Tarifrunde im Tischlerhandwerk

Tarifabschluss: Sattes Plus für Tischler und Auszubildende

17.11.2021 | Beschäftigte und Auszubildende im Berliner Tischlerhandwerk haben Grund zur Freude. Im Tischlerhandwerk gelten künftig faire und deutlich attraktivere Tariflöhne. Darauf haben sich die IG Metall und die Tischler-Innung bereits im Oktober bei ihrer Tarifverhandlung geeinigt. Die Entgelte steigen in drei Stufen, die Ausbildungsvergütungen steigen ebenfalls. Außerdem haben sich die Tarifvertragsparteien auf eine steuerfreie Coronaprämie für die Gesellen verständigt.

Urlaubsplanung 2022

Brückentage geschickt in die Urlaubsplanung einbeziehen

15.11.2021 | Wer jetzt seinen Urlaub für 2022 plant, der sollte einen Blick in den Kalender werfen. Denn geschicktes Einsetzen von Urlaubstagen rund um die sogenannten Brückentage verspricht ein verlängertes Wochenende von vier Tagen.

Angleichung Ost

Die Arbeitszeitmauer bröckelt – jetzt auch in Sachsen-Anhalt

12.11.2021 | Die Arbeitszeitmauer in Ostdeutschland wird löchriger. Nachdem es der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen als erstem Bezirk im Sommer gelungen ist, mit den Arbeitgeberverbänden für Berlin-Brandenburg (VME) und Sachsen (VSME) einen tariflichen Rahmen für die betrieblichen Angleichungsprozesse zu vereinbaren, wurde nun auch für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt der Weg zur Angleichung der Arbeitszeit geebnet.

IG Metall-Quiz

Ausbildungsende in Sicht – Zeit, um Entscheidungen zu treffen

11.11.2021 | Die Ausbildung neigt sich dem Ende zu, eine intensive Zeit liegt hinter den Auszubildenden. Was kommt danach? Welche Rechte und welche Pflichten haben die künftigen Ausgelernten? Die neue Folge unseres IG Metall-Quiz gibt Antworten.

Branchentreffen

Beschäftigte der Textilen Dienste blickten auf aktuelle Herausforderungen

09.11.2021 | Branchentreffen reloaded: Nach langer Pause haben sich die Kolleginnen und Kollegen der Textilen Dienste im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen am 4. November in Berlin erstmals wieder getroffen. Sie tauschten sich über Möglichkeiten der Betriebsratsarbeit in Coronazeiten aus, nahmen die tarifpolitische Entwicklung ihrer Branche und die nächste Tarifrunde im Jahr 2023 in den Blick.

Angleichung Ost

35-Stunden-Woche für die Beschäftigten bei BMW in Leipzig ab 1. Januar 2026

05.11.2021 | Die lange strittige Frage der 35-Stunden-Woche für die 5.500 Beschäftigten im BMW-Werk Leipzig ist gelöst. Nachdem vor gut einem Monat auch bereits für die Porsche-Beschäftigten in Leipzig eine Lösung gefunden worden war, haben sich IG Metall, Betriebsrat und BMW-Geschäftsführung nun ebenfalls auf die schrittweise Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit bis 2026 verständigt. In drei Schritten sinkt die Wochenarbeitszeit am Standort Leipzig von derzeit 38 auf dann 35 Stunden, wie sie auch für die BMW-Werke in Westdeutschland üblich ist.

Pressemitteilung vom 5. November 2021

35-Stunden-Woche für die Beschäftigten bei BMW in Leipzig ab 1. Januar 2026

05.11.2021 | Die lange strittige Frage der 35-Stunden-Woche für die 5.500 Beschäftigten im BMW-Werk Leipzig ist auch hier gelöst. IG Metall, Betriebsrat und Geschäftsführung haben sich auf die schrittweise Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit bis 2026 verständigt. In drei Schritten sinkt die Wochenarbeitszeit am Standort Leipzig von derzeit 38 auf dann 35 Stunden, wie sie auch für die BMW-Werke in Westdeutschland üblich ist.

FAQ Wasserstoff

Wasserstoff – Schlüssel zur Klimaneutralität

04.11.2021 | Die IG Metall fordert von der künftigen Bundesregierung den Aufbau einer tragfähigen und nachhaltigen Wasserstoffinfrastruktur. Dafür haben sich Metallerinnen und Metaller aus Berlin, Brandenburg und Sachsen am 29. Oktober beim Fairwandel-Aktionstag der IG Metall im Berliner Regierungsviertel neben anderen Forderungen stark gemacht. Aus gutem Grund: Denn Wasserstoff spielt auf dem Weg zur Klimaneutralität eine entscheidende Rolle. Wie? Und wer soll den Zukunftsstoff produzieren? Oder: Wie wird das flüchtige Gas transportiert? Hier gibt es Antworten.

55plus

Vertrauensleute im Austausch zum Thema 55plus

04.11.2021 | Vertrauensleute aus Berlin, Brandenburg und Sachsen trafen sich im Bildungszentrum Berlin zum Thema 55plus und tauschten ihre Erfahrungen aus. Dabei spielten die Themen Altersteilzeit, gesund in die Rente zu kommen und alters- bzw. alternsgerechte Arbeitsplätze eine große Rolle für die Teilnehmer. Ein großer Werkzeugkoffer wurde übergeben. Bei den anstehenden Betriebsratswahlen 2022 wird in den Betrieben der Generationswechsel mit vorbereitet. Die Vertrauensleute informierten sich auch über die außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit, damit sie Antworten zur Gewerkschaftsarbeit im Ruhestand den Mitgliedern geben können.

Aktionstag - 29.10.2021

Einfluss auf die Koalitionsgespräche nehmen

02.11.2021 | Am 29.10.2021 rief die IG Metall zu einem Bundesweiten Aktionstag unter dem Motto: FAIRWANDEL GEHT NUR MIT DIR! auf. Mehrere Hundert IG Metallerinnen und Metaller aus den Betrieben und aus dem Bereich der Senioren und Erwerbslosen sind diesem Aufruf gefolgt. Die Menschen wollen den notwendigen Wandel zu einer klimafreundlichen Industrie sozial, ökologisch und demokratisch mitgestalten. Es geht um viel, um sehr viel, unter anderem um sichere Arbeits- und Ausbildungsplätze. Jetzt heißt es, Einfluss auf die Koalitionsverhandlungen zu nehmen und die notwendigen Rahmenbedingungen, Investitionen und Finanzen von der Politik einzufordern. Aber auch, die Arbeitgeber in die Pflicht zu nehmen.

Audio-Podcast ARBEITSWELTEN

Neue Podcast-Staffel: Mit den ARBEITSWELTEN in die Zukunft

02.11.2021 | Die ARBEITSWELTEN sind wieder da! Der Podcast der IG Metall-Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen geht in die nächste Runde – mit neuem Intro und neuem Format. In der vierten Staffel schaut Philipp Eins nach dieser wegweisenden Bundestagswahl und ihrer Bedeutung für die Politik der kommenden Jahre gemeinsam mit jungen Aktivistinnen und Aktivisten sowie jungen Politikerinnen und Politikern in die Zukunft. Sie sprechen über ihre Vorstellungen von Fortschritt und welche Rolle gewerkschaftliche Werte wie Solidarität oder Gerechtigkeit dabei spielen.

Wirtschafts- und Strukturpolitik

Der Bezirk auf dem Weg ins Elektromobilitätszeitalter ist Thema des neuen „prägnant“

01.11.2021 | Wie ist der Klimawandel aufzuhalten? Diese Frage wird eines der zentralen Themen in den Koalitionsverhandlungen für eine neue Bundesregierung sein. Klar ist: Ohne Transformation der Industrie ist der Klimawandel nicht zu schaffen, der Erfolg entscheidet sich in den Regionen vor Ort. Wie ist der Bezirk für die Herausforderungen des Elektromobilitätszeitalters aufgestellt? Die 15. Ausgabe des bezirklichen Newsletters „prägnant“ gibt Antworten.

Urwahl bei VW in Zwickau

IG Metall-Mitglieder bei VW in Zwickau stimmen über Betriebsratskandidierende ab

27.10.2021 | Mehr als 10 000 IG Metall-Mitglieder im Zwickauer VW-Werk sind seit dem 27. Oktober zur Urwahl aufgerufen. Bis zum 11. November haben sie die Möglichkeit, ihre Wunschkandidatinnen und -kandidaten für die Betriebsratswahl zu bestimmen – vor Ort in den einzelnen Bereichen oder auch online.

Pressemitteilung vom 27. Oktober 2021

IG Metall geht am 29. Oktober bundesweit für fairen, sozial-ökologischen Wandel der Industrie auf die Straße

27.10.2021 | Politisches Frühstück mit Jörg Hofmann von 8.00 bis 11.00 Uhr im Regierungsviertel in Berlin Vier thematische Boote von 8.00 bis 9.00 Uhr auf der Spree Aufruf an die Politik, einen fairen Wandel der Industrie mit massiven öffentlichen Investitionen und flankierenden Arbeitsmarktmaßnahmen zu unterstützen

Leiharbeit

Leiharbeit: Extrazahlungen für Mitglieder jetzt beantragen!

26.10.2021 | Die Mitgliedschaft in der IG Metall zahlt sich für Leihbeschäftigte seit 2021 auch unmittelbar im Portemonnaie aus. Sie erhalten seit diesem Jahr, wenn sie mindestens zwölf Monate Mitglied sind und länger als sechs Monate bei ihrem Verleihbetrieb arbeiten, eine Extrazahlung zum Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Das Weihnachtsgeld muss in der Zeit vom 19. Oktober bis 30. November beantragt werden. Wie, das erfahren Mitglieder in Leiharbeit hier.

AGA Potsdam

Gewerkschafter im Sterncenter Potsdam

25.10.2021 | Im Rahmen der diesjährigen Brandenburgischen Seniorenwoche bauten die aktiven IG Metaller einen Info-Stand der Gewerkschaften, im Sterncenter Potsdam am 22. Oktober, auf. Für die Senioren war es sehr wichtig, endlich wieder in der Öffentlichkeit auftreten zu können. Viele Aktivitäten der Senioren, in den Jahren 2020 und 2021, mussten wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Der Flyer für Senioren stoß ganz besonders bei den Besuchern auf großes Interesse.

Tarifliches Zusatzgeld

T-ZUG: Bis zum 31. Oktober Antrag auf zusätzliche freie Tage für 2022 stellen!

21.10.2021 | Acht zusätzliche freie Tage oder mehr Geld: Auch 2022 haben Kolleginnen und Kollegen, die in der tarifgebundenen Metall- und Elektroindustrie in Schicht arbeiten, kleine Kinder haben oder ihre Angehörigen pflegen, wieder die Wahl. Wichtig ist allerdings, dass der Antrag für die zusätzliche Freizeit 2022 spätestens bis zum 31. Oktober 2021 gestellt wird.

55 plus Berlin

IG Metall auch in der Rente ein zuverlässiger Partner

20.10.2021 | Über 30 IG Metallerinnen und Metaller trafen sich am 19. Oktober im IG Metall-Haus um gemeinsam über die Themen Rente, Rentenantrag, Leistungen der IG Metall und Informationen über die außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit in Berlin, sich auszutauschen. Die IG Metall ist auch in der Rente ein zuverlässiger Partner für die Kolleginnen und Kollegen.

Aktiv für Tarif im Zahnradwerk Pritzwalk

Warnstreik im Zahnrad Pritzwalk: Beschäftigte fordern Tarifverhandlungen

20.10.2021 | Für drei Stunden standen die Maschinen im Zahnradwerk Pritzwalk am 19. Oktober still. Die Beschäftigten der Früh- und Spätschicht versammelten sich zu einem ihrem zweiten Warnstreik vor dem Werkstor. Sie fordern die Geschäftsleitung auf, mit der IG Metall über einen Tarifvertrag zu verhandeln. Die hatte am 15. Oktober erklärt, dass sie nicht mit der IG Metall verhandelt, weil sie die Gewerkschaft nicht als Verhandlungspartner akzeptiert.

Pressemitteilung vom 19. Oktober 2021

IG Metall geht am 29. Oktober bundesweit für fairen, sozial-ökologischen Wandel der Industrie auf die Straße

19.10.2021 | Politisches Frühstück mit Jörg Hofmann von 8.00 bis 11.00 Uhr im Regierungsviertel in Berlin Vier thematische Boote von 8.00 bis 9.00 Uhr auf der Spree Aufruf an die Politik, einen fairen Wandel der Industrie mit massiven öffentlichen Investitionen zu unterstützen

Vertrauensleute-Ausschuss im Bezirk

Endlich wieder live und in Farbe: Vertrauensleute in Berlin

18.10.2021 | Zwei Tage haben sich die Spitzen der örtlichen Vertrauensleuteausschüsse in Berlin getroffen und miteinander über kommende Projekte und Themen beraten. Ein zentrales Thema war die Kampagne zur Betriebsratswahl im Frühjahr 2022. Inga Neumann aus dem Ressort Betriebspolitik im IG Metall Vorstand präsentierte die Kampagne mit dem Titel "Team IG Metall". Die Vertrauensleute berichteten über den Stand der Vorbereitungen in den Betrieben im Bezirk.

AGA Ausschuss BBS

Großes Dankeschön

15.10.2021 | Im September 2003 wurde zum ersten Mal der bezirkliche AGA Ausschuss gewählt. Über 18 Jahre lang hatte Angelika Berner den ehrenamtlichen Vorsitz des Ausschusses. An dieser Stelle möchten wir uns bei Angelika Berner ganz herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement nochmals bedanken. Jetzt hat sie den Vorsitz abgegeben und gleichzeitig dafür gesorgt, dass wir eine gute Nachfolgerin bekommen.

Unsere Social Media Kanäle