Die Junge IG Metall

Meldungen

Impulskonferenz 2024

Dual Studierende diskutieren wichtige Themen

17.06.2024 | Am Wochenende kamen wieder zahlreiche duale Studierende aus drei IG Metall Bezirken zusammen, um gemeinsam über den persönlichen Tellerrand zu blicken. Schwerpunktmäßig ging es dieses Mal um psychische Belastung im und neben dem Studium.

Gesellschaftspolitik

Fahrten zu den KZ-Gedenkstätten Ravensbrück und Theresienstadt

19.04.2024 | Jetzt anmelden: Die IG Metall Jugend Berlin-Brandenburg-Sachsen lädt zu KZ-Gedenkstättenfahrten am 4. Mai und 8. Juni ein. Denn nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten.

Tarifpolitische Jugendkonferenz

IG Metall-Jugend stellt sich für nächsten Tarifrunden auf

27.02.2024 | Deutlich mehr Geld für Auszubildende - das ist nur eine von vielen Forderungen der IG Metall-Jugend. Auf einer tarifpolitischen Konferenz mit über 100 Teilnehmenden aus ganz Deutschland beschäftigte sie sich mit der Strategie für die nächsten Auseinandersetzungen, allen vor allen für die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie. Gemeinsames Ziel: die Jugendthemen fest verankern und weiter nach vorne bringen.

Bildung - Aktualisiert am 22. Februar 2024

Update: Digitales Bildungsprogramm der IG Metall

22.02.2024 | Für Metallerinnen und Metaller bieten die IG Metall-Bildungszentren zusammen mit den Bezirksleitungen und den Geschäftsstellen Online-Seminare an. Das digitale Bildungsprogramm informiert über Themen, Zeiten und Anmeldung.

Bildung

IG Metall im sächsischen Landtag: Schluss mit Armutslöhnen für Dual Studierende!

04.12.2023 | Die IG Metall hat in einer Anhörung im Landtag die geplante Weiterentwicklung der Berufsakademie zur Dualen Hochschule in Sachsen als wichtigen Fortschritt begrüßt. Damit stärke die Landesregierung das Duale Studium und leiste einen Beitrag zur Fachkräfte-Entwicklung, erklärte Jenny Pollow von der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen. In der Anhörung des Landtags in Dresden forderte sie das Parlament zugleich auf, mit der Reform das Lohndumping bei Dual Studierenden zu beenden. „Es muss Schluss sein mit der Bezahlung unterhalb des Existenzminimums. Wir fordern für alle Dual Studierenden in Sachsen einen Mindeststandard auf BAföG-Niveau.“

Students meet engineers

Zukunft der Mobilität: Mitbestimmt

15.11.2023 | Zum mittlerweile siebten Mal nutzten Studierende und Ingenieur*innen aus den IG Metall Bezirken Niedersachsen/Sachsen-Anhalt und Berlin-Brandenburg-Sachsen die Möglichkeit, sich über Zukunftsthemen auszutauschen. Diesmal standen Fragen rund um die Mobilität der Zukunft im Vordergrund.

Qualitätsreport duales Studium 2023

Viel Luft nach oben! Ergebnisse des DGB-Qualitätsreports duales Studium 2023

30.10.2023 | Das duale Studium hält offenbar in vielerlei Hinsicht nicht, was es verspricht. Seinem Anspruch, akademische und berufliche Ausbildung zu verbinden, wird es oft nicht gerecht. Das ist das Ergebnis eines aktuellen repräsentativen Qualitätsreports, den die Jugend des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) jüngst veröffentlicht hat. Verbesserungsbedarf für die rund 120.000 dual Studierenden hierzulande gibt es zum Beispiel bei den Ausbildungs- und Vertragsbedingungen oder in Sachen Vergütung und Übernahmechancen. Vielen dual Studierenden fehlt außerdem der gesetzliche Schutz des Berufsbildungsgesetzes (BBiG).

Semesterstart

Mit der IG Metall gut durchs Studium

17.10.2023 | Im Oktober beginnt für viele junge Menschen ein wichtiger und spannender Lebensabschnitt: das Studium. Dabei kommt viel Neues auf sie zu. Die gute Nachricht: Sie sind dabei nicht allein. Die IG Metall-Geschäftsstellen unterstützen sie mit Rat und Tat – und begrüßen sie auch am Campus.

Weiterbildungsmentoren Berlin-Brandenburg-Sachsen und Küste

Weiterbildungsmentor*innen aus zwei Bezirken schließen gemeinsame Reihe erfolgreich ab

05.10.2023 | Im September fand das dritte Modul der Qualifizierungsreihe der Weiterbildungsmentor*innen statt. Dabei wurden weitere Weiterbildungsmentor*innen ausgebildet. Dabei handelt es sich um eine einzigartige gemeinsame und bezirksübergreifende Reihe der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen und Küste.

Ausbildungsstart 2023

Mit den Startercamps der IG Metall gelingt der Berufseinstieg

26.09.2023 | Im August und September beginnt für viele junge Menschen traditionell ein neuer Lebensabschnitt: der erste Schritt in den Beruf – über eine duale Berufsausbildung oder ein duales Studium. Dabei kommt viel Neues auf die Berufsanfängerinnen und -anfänger zu. Die gute Nachricht: Sie sind dabei nicht allein. Die IG Metall-Geschäftsstellen im Bezirk unterstützen die Neuen wieder mit Rat und Tat – und ihren legendären Begrüßungscamps. Die ersten haben bereits stattgefunden.

Bildung

Sächsische Berufsakademie auf dem Weg zur Dualen Hochschule

05.09.2023 | Nachdem in Sachsen das Hochschulgesetz novelliert wurde, soll jetzt die sächsische Berufsakademie zur Dualen Hochschule weiterentwickelt werden. Seit ihrer Gründung im Jahr 1991 bietet die Berufsakademie Sachsen das duale, praxisintegrierte Studium in aktuell über 40 Studiengängen an. Die Gewerkschaften haben sich dabei immer aktiv im Interesse der Arbeitnehmer*innen eingebracht. Das muss in Zukunft auch nach der Umwandlung so bleiben, fordert IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze.

Bildung

students meet engineers: Mobilität der Zukunft im Fokus

01.09.2023 | Vernetzungstagung für Studierende, Ingenieur*innen und IT-Expert*innen: Nachdem wir im letzten Jahr kollaborative Aspekte im Engineering genauer unter die Lupe genommen haben, wollen wir dieses Mal auf die Herausforderungen im Mobilitätssektor schauen.

IG Metall Jugend

Jetzt noch schnell anmelden zur Netzwerk-Konferenz in Erkner

01.09.2023 | Wie wird sich Künstliche Intelligenz auf die Ausbildung aus? Welche Kompetenzen sind morgen noch gefragt? Wie gelingt eine gute Rede in Jugendversammlungen? Darum und noch um viel mehr geht es vom 1. bis 3. November im Bildungszentrum Erkner auf der Konferenz der JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung) Berlin-Brandenburg-Sachsen.

Ausbildungsreport 2023

Moderne Ausbildung? Ergebnisse des DGB-Ausbildungsreports 2023

30.08.2023 | Die Digitalisierung schreitet voran. Sie prägt und verändert den Alltag in der Freizeit und im Beruf. Spätestens seit die Lockdowns infolge der Coronapandemie die Auszubildenden ins Homeoffice oder Homeschooling gezwungen haben, sind digitale Lehr- und Lernmethoden auch in der Ausbildung angekommen. Wie gut bereitet die Ausbildung auf die Anforderungen der Digitalisierung vor? Der neue Ausbildungsreport mit Schwerpunkt „Moderne Ausbildung“, den die DGB Jugend am 30. August zum Start in das neue Ausbildungsjahr vorgestellt hat, gibt Antworten.

Ausbildungsstart 2023

Ein starkes Paket: Das hat die IG Metall Auszubildenden und dual Studierenden zu bieten

24.08.2023 | Werkstatt statt Schulbank, Chefin statt Klassenlehrerin und Kollege statt Mitschüler: Viele junge Menschen im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen starten in diesen Tagen mit dem Eintritt in die Berufsausbildung in ein neues Abenteuer. Sie tauschen ihr vertrautes Umfeld gegen lauter Unbekannte. Wie gut, dass die IG Metall für die Neuen da ist und maßgeschneiderte Angebote für Auszubildende und (dual) Studierende auf Lager hat. Welche? Das erfahrt Ihr hier!

Bildungsurlaub

Nachhaltigkeit demokratisieren - Bildungsangebot für Studierende und Beschäftigte

20.07.2023 | Studium und Beruf demokratisieren und so zu einer sozial-ökologischen Transformation beitragen: Darum geht es im Oktober eine Woche lang bei einem besonderen Bildungsangebot an der Technischen Universität Berlin. Teilnehmen können sowohl Beschäftigte als auch Studierende.

R!SE-Festival in Magdeburg

Vier Tage gemeinsam feiern, diskutieren, gestalten: Starkes R!SE-Festival

17.07.2023 | Gemeinsam tanzen, diskutieren, chillen, Spaß haben – vier Tage feierten rund 1.500 junge Metallerinnen und Metaller aus ganz Deutschland auf dem Gelände des Elbauenparks in Magdeburg ein intensives und ausgelassenes Fest. Das umfangreiche Festivalprogramm bot für alle etwas: zahlreiche Live-Konzerte, vielfältige Workshops, Diskussionen und Austauschmöglichkeiten mit anderen Jugendverbänden und Initiativen. Aus dem IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen waren rund 140 junge Metallerinnen und Metaller nach Magdeburg gereist.

Bezirkskonferenz

Resolution: Ausbildung in Gefahr – jetzt handeln!

15.06.2023 | Die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen macht sich für die Rettung der dualen Ausbildung in Ostdeutschland stark. „Die duale Ausbildung ist in echter Gefahr“, heißt es in einer auf der Bezirkskonferenz in Potsdam verabschiedeten Resolution. Darin fordern die Delegierten mehr betriebliche Angebote und eine Ausbildungs-Umlage. „Wer nicht ausbildet, muss zahlen“, betonte IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze. „Für eine gute Zukunft der Industrie brauchen wir junge, innovative und gut ausgebildete Kolleg*innen.“

Studium

Wir wollen reden! Über das neue Hochschulgesetz für Brandenburg!

01.06.2023 | Am 08. Juni findet an der Universität Potsdam eine Podiumsdiskussion zur Novellierung des brandenburgischen Hochschulgesetzes statt. Wir wollen mit Euch darüber sprechen und die Standpunkte austauschen. Der Gesetzgeber beabsichtigt – orientiert an den Herausforderungen eines erfolgreichen Wissenschaftsstandortes –, das geltende Recht in vielen Bereichen zu aktualisieren und weiterzuentwickeln.

Studium

Dual Studierende in Sachsen vernetzen sich

04.05.2023 | Eine Alternative zur Standardausbildung ist die Kombination mit einem Bachelor-Studium: Allein in Sachsen lassen sich derzeit 5.008 junge Menschen dual ausbilden. Kürzlich trafen sich Dual Studierende aus Sachsen in Dresden, um sich über die Besonderheiten ihrer Arbeits- und Studienrealität auszutauschen. Dabei wurde klar, dass alle ähnliche Themen umtreiben: die Verzahnung von Praxisphasen im Betrieb und Studium, die Aktualität der Lehre, aber auch die hohe Leistungsdichte.

Studium

Gegen Offenbarungspflicht von kranken Studierenden - Privatsphäre in Sachsen schützen

28.04.2023 | Gründe für krankheitsbedingten Ausfall angeben? Für alle Arbeitnehmer*innen und Auszubildende ist klar: Was ich habe und warum ich mich nicht gut fühle, gehört zu meiner Privatsphäre. Ich bin nicht auskunftspflichtig. Auch die Krankenkasse und mein Arzt werden meinem Arbeitgeber keine Auskunft erteilen. ABER: In Sachsen gilt das nicht für Studierende! Das muss sich ändern!

Kontakt

Unsere Social Media Kanäle