Meldungen: Gruppen

Vertrauensleutewahlen 2020

„Als Vertrauensmann habe ich einen Gestaltungsanspruch“

29.01.2020 | Mit Bengalos, Bannern und Drohnenaufnahmen hat die VW-Belegschaft in der Gläsernen Manufaktur in Dresden für den Standorterhalt gekämpft. Mit Erfolg! So macht Vertrauensleutearbeit nicht nur Spaß, sondern motiviert andere Kolleginnen und Kollegen mitzumachen. Martin Maatz (34), Vertrauenskörperleiter in der Dresdener Manufaktur, erzählt, warum er auch bei der Vertrauensleutewahl 2020 wieder kandidiert.

Generationsgipfel

Für eine faire Rente - von allen für alle!

27.01.2020 | Die IG Metall lädt nach Berlin am 24.3. und 25.3. zum Generationsgipfel. Frauen, Männer, Jung und Alte wollen gemeinsam über den Neuaufbau einer solidarischen Alterssicherung und Alterssicherungspolitik diskutieren. Da können und wollen wir - AGA - natürlich nicht fehlen. Derzeit erarbeitet eine von der Regierung eingesetzte Expertenkommission Vorschläge zur Zukunft der Altersvorsorge und das diese langfristig bezahlbar bleibt. Eine Anhebung des Rentenalters oder eine Reduzierung des Rentenniveaus ist mit uns nicht zu machen. Wir werden genau hinsehen was hier passiert und wenn es notwendig wird mit Aktionen der Politik unsere Meinung rüber bringen.

Vertrauensleutewahlen 2020

"Wir Vertrauensleute holen die Mannschaft mit ins Boot, denn gemeinsam geht mehr“

21.01.2020 | Seine Hilfsbereitschaft fiel auf. Das ist einer, der für die Vertrauensleutearbeit genau richtig ist, glaubten die Kolleginnen und Kollegen von Marcus Leder bei Mahle in Wustermark und motivierten ihn, sich als Vertrauensmann zur Wahl zu stellen. Marcus Leder ließ sich begeistern und merkte erst nach der Wahl, wie groß die Verantwortung ist, die Vertrauensleute zu tragen haben. Das war 2007. Marcus Leder hat die Aufgabe angenommen, gemeinsam schon viel bewegt – und kandidiert auch in diesem Jahr wieder. Warum, das erzählt er im Interview.

Gendergerechtigkeit – Podiumsdiskussion

Diskussion: "Wie wird Künstliche Intelligenz geschlechtergerecht?"

20.01.2020 | „Ich würde erröten, wenn ich könnte …“ oder „wie wird künstliche Intelligenz geschlechtergerecht?“ Dieser Frage geht eine Podiumsdiskussion der Kooperation Wissenschaft und Arbeitswelt an der Technischen Universität Berlin am 6. Februar nach.

Vertrauensleutewahlen 2020

„Als Vertrauensmann stehe ich charakterfest für Werte und Ideale ein“

16.01.2020 | Informationen mit anderen teilen, streitbar sein und mit der Belegschaft Stärke für tarifliche Auseinandersetzungen aufbauen – gemeinsam lässt sich mehr erreichen. Davon ist Ralf Herrmann überzeugt. Er engagiert sich im Mannesmannröhren-Werk Zeithain seit 2012 als Vertrauensmann. Aus gutem Grund, wie er erzählt.

Vertrauensleutewahlen 2020

„Vertrauensleute brauchen Mut, den Weg konsequent zu gehen“

10.01.2020 | Gewerkschaftsthemen sind Jens Krumbiegel besonders wichtig. Gelegenheit daran zu arbeiten hat der der 35-jährige Systemingenieur reichlich. Er ist Vertrauenskörperleiter bei Diehl Aviation Gilching in Dresden, hat für die Anliegen der Kolleginnen und Kollegen immer ein offenes Ohr und den Mut, auch unbequeme Themen anzugehen. Bei den Vertrauensleutewahlen, die turnusmäßig im ersten Halbjahr 2020 stattfinden, stellt Jens Krumbiegel sich wieder zur Wahl.

Vertrauensleutewahlen 2020

"Vertrauensleute sind einfach näher dran"

08.01.2020 | 2020 finden die Vertrauensleutewahlen in den Betrieben statt. Bei Bombardier in Hennigsdorf haben die IG Metall-Mitglieder bereits im November 2019 Vertrauensleute aus ihren Reihen gewählt – zum ersten Mal! Auf die 23 „Neulinge“ warten vielfältige Herausforderungen in ihrem Betrieb, aber sie gehen diese mit großem Engagement an. Eine der neu gewählten Vertrauensfrauen ist Sabine Pesch, die sich seit zwei Jahren auch schon im Betriebsrat engagiert.

Vertrauensleutewahlen 2020

„Wir Vertrauensleute sind Macher – und niemals still“

06.01.2020 | Im ersten Halbjahr 2020 werden in den Betrieben die Vertrauensleute neu gewählt. Auch Bojan Westphal stellt sich wieder zur Wahl. Der Maschinenbediener im Daimler Benz-Werk Marienfelde ist seit 2011 Vertrauensmann, seit 2015 Vertrauenskörperleiter und seit 2018 Betriebsrat. Im Interview erzählt er, was es so reizvoll macht, „Sprachrohr“ der Kolleginnen und Kollegen zu sein.

Vertrauensleutewahlen 2020

„Vertrauensleute sind manchmal wie eine Mutter“

25.12.2019 | Ungerechtigkeit treibt Chris Brüggemann an. „Die darf nicht hingenommen werden“, sagt der Vertrauensmann von ZF Getriebetechnik in Brandenburg an der Havel. Er arbeitet dort seit 2001 in der Härterei, seit 2003 engagiert sich der 44-Jährige bei ZF gewerkschaftlich als Vertrauensmann. Im Interview berichtet er über dieses wichtige Ehrenamt und warum er auch 2020 bei der Vertrauensleutewahl wieder antritt.

Vertrauensleutewahlen 2020

„Vertrauensleute sorgen dafür, dass die Beschäftigten bei Aktionen der IG Metall stark auftreten“

19.12.2019 | Vertrauensleute machen Gewerkschaft. Wie, das verraten sie in unserer Kampagne, die wir anlässlich der Vertrauensleutewahlen 2020 gestartet haben. Heute gewährt Vertrauensfrau Marion Wenzel Einblick in ihre VL-Arbeit. Die Feinsteuerin von Großmaschinen im Siemens Dynamowerk Berlin ist Sprecherin der Vertrauensleute und seit vier Jahren Mitglied im Betriebsrat.

Tarifrunde Leiharbeit

Tarifabschluss für Beschäftigte der Leiharbeit

19.12.2019 | Die DGB-Gewerkschaften haben in der vierten Verhandlungsrunde einen Tarifabschluss für die rund 750.000 Beschäftigten der Leiharbeit erzielt und wesentliche Verbesserungen durchgesetzt. Das Entgelt steigt 2020 um 1,9 Prozent im Westen und drei Prozent im Osten. Weitere Anpassungen folgen. Im April 2021 werden die Löhne in Ost und West endlich komplett angepasst sein.

Junge Aktive

Junge Aktive arbeiten an ihren Projekten

18.12.2019 | Die 8. Modulreihe der Jungen Aktiven läuft. Verteilt auf fünf Module lernen die Metallerinnen und Metaller seit Anfang November Inhalte, die sie für ihre ehrenamtliche Arbeit im Betrieb gut gebrauchen können. Begonnen haben auch die Arbeiten am eigenen Projekt, das die Jungen Aktiven in der Reihe bearbeiten und am Ende präsentieren.

Vertrauensleutewahlen 2020

„Vertrauensmann ist ein ehrenvolles Amt.“

16.12.2019 | 2020 werden Vertrauensleute gewählt. Uwe Schlinger ist Vertrauensmann und seit 2006 Betriebsrat im Porsche Werk in Leipzig. „Ich arbeite seit 2002 bei Porsche. Vertrauensmann zu sein, das ist kein Job. Das ist ein ehrenvolles Amt, für das mich die Kollegen gewählt haben. So sehe ich das. Ich werde auch bei diesen Vertrauensleutewahlen wieder kandidieren. Denn es muss Metaller geben, die das Heft in die Hand nehmen und vorangehen.“

Vertrauensleutewahlen 2020

„Wir tauschen uns mit den Vertrauensleuten bei Ford in Köln aus“

12.12.2019 | Ein Blick auf die Arbeit der Vertrauensleute in unserem Bezirk: Heute ein Interview mit Markus Kapitzke, dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden und Leiter des Vertrauenskörpers im BMW-Motorradwerk in Berlin.

55 plus Bezirk BBS

Bildung auch mit 55 plus

09.12.2019 | Aus Handwerk und Industrie, mit und ohne Tarifbindung kamen die IG Metaller zum Seminar "Nimm Dir Zeit für Bildung auch mit 55 plus" ins Bildungszentrum Berlin Pichelssee. Schwerpunktmäßig ging es rund um das Thema Rente. Von Gesund in die Rente zu kommen, über was macht man mit der Zeit ohne Arbeitszeit bis zur Antragstellung der Rente. Insbesondere interessierte man sich für die Rentenarten, die FZR, die Intelligenzrente, die Auswirkungen bei der Rentenangleichung Ost an West oder auch dem Thema Zuverdienst. Die Angebote der IG Metall sich ehrenamtlich zu engagieren als Rentner wurden aufgezeigt. Bei Interesse kann man sich an seine zuständige Geschäftsstelle wenden. Auch in 2020 werden wieder drei Seminare 55 plus für Mitglieder angeboten.

Vertrauensleutewahlen 2020

„Immer ein offenes Ohr für die Kollegen haben“

09.12.2019 | Im nächsten Jahr werden Vertrauensleute in den Betrieben gewählt. Maik Gawantka ist seit rund zwei Jahren Vertrauenskörperleiter bei Mahle Filtersysteme in Brandenburg. Der 36-Jährige arbeitet seit 2006 als Einrichter bei Mahle in Wustermark, einem Betrieb mit rund 150 Beschäftigten. Seitdem ist er auch Mitglied der IG Metall.

Jürgen Wolff, VK General Electric. Foto: Jörn Breiholz

Vertrauensleutewahlen 2020

„Mir liegt die Durchsetzung der 35 Stunden-Woche sehr am Herzen“

06.12.2019 | Heute erzählt Vertrauensmann Jürgen Wolff aus Berlin in einem Interview der Vertrauensleutearbeit bei GE. Jürgen Wolff ist 59 Jahre und arbeitet seit 43 Jahren im gleichen Betrieb – wenn auch mit unterschiedlichen Besitzern: Zuerst hieß der Betrieb AEG, später Daimler Benz Holding, Cegelec, Alstom, Converteam und jetzt General Electric. Er leitet die Laborwerkstatt, ist Anlagenverantwortlicher und seit 43 Jahren IG Metall-Mitglied.

Vertrauensleutewahlen 2020

„Wenn Du Deine Belegschaft gut vertreten willst, musst Du Stärke zeigen“

04.12.2019 | Dirk Michalski ist seit 2014 Betriebsrat und Vertrauenskörper-Leiter im Porsche Werk in Leipzig. „Ich arbeite schon seit 18 Jahren bei Porsche in Leipzig und kenne mich im Betrieb bestens aus. Als Betriebsrat setze ich mich für gute Arbeitsbedingungen in unserem Unternehmen ein. Als Vertrauensmann bin ich persönlicher Ansprechpartner für meine Kolleginnen und Kollegen – da geht es oft auch um private Fragen, die jemanden bedrücken und ins Arbeitsleben ausstrahlen.“

Aktivenforum

Das Aktivenforum: von Aktiven für Aktive

03.12.2019 | Rund 70 aktive Mitglieder aus der IG Metall Jugend in Berlin, Brandenburg und Sachsen trafen sich vom 29. November bis 1. Dezember zum Aktivenforum im Bildungszentrum Berlin. Gemeinsam wurde diskutiert und gelacht. Ein buntes Rahmenprogramm hat den Spaß nicht zu kurz kommen lassen.

Kfz-Handwerk

Der Gesamtbetriebsrat bei Sternauto: Ein starkes Team

03.12.2019 | Ende November trafen sich die Mitglieder des Gesamtbetriebsrates von Sternauto zu einer Klausur im Spreewald. Organisiert von der IG Metall und mit Unterstützung der dka Rechtsanwälte und PCG Projektconsult wurde über eine Strategie für 2020 beraten. Neben den Themen bei Sternauto ging es auch um die Zusammenarbeit mit konzernverbundenen Unternehmen in der Zukunft.

AGA Berlin

100. Seniorenreport

02.12.2019 | Der 100. Seniorenreport in Berlin ist erschienen. Ihr könnt ihn euch über die Seiten der Geschäftsstelle Berlin ansehen. Viele interessante Themen warten auf euch von Grußworte, Rückblick auf den Seniorenreport bis zum Gewerkschaftstag 2019 und vieles mehr. Schaut doch selber einmal rein.

55 plus Berlin

Zwischen Erwerbslosigkeit und Rente

02.12.2019 | 20 Teilnehmer kamen am 21. November 2019 zu einem Gespräch "Zwischen Erwerbslosigkeit und Rente" in das IG Metall Haus und informierten sich über die Themen Zwangsverrentung, Vorteile der Mitgliedschaft und Angebote der IG Metall für den Ruhestand. Auch wenn an diesem Tag keine Einzelberatung möglich und auch nicht vorgesehen war erhielten die IG Metaller Flyer und Broschüren rund um das Thema Rente und Rentenantrag. Die Mitgliedschaft in der IG Metall lohnt sich auch als Rentner, denn die IG Metall hilft den Kollegen auch weiterhin in sozialrechtlichen Streitigkeiten, ob mit der Krankenkasse, mit der Pflegekasse oder der Rentenkasse. Der Beitrag als Rentner steigt von 1,53 € auf 0,5 % der Rente. Aber um etwas gemeinsam zu kämpfen ist immer leichter als allein.

Vertrauensleutewahlen 2020

20 Jahre Vertrauensmann und motiviert wie am ersten Tag

02.12.2019 | Vertrauensleute machen Gewerkschaft. Heute stellen wir Christoph Welbers, Vertrauensmann bei ZF Getriebe in Brandenburg an der Havel vor. Er ist seit fast zwei Jahrzehnten Vertrauensmann in seinem Betrieb - und noch immer motivier wie am ersten Tag. Das Motto des 53-jährigen Ingenieurs lautet: „Wenn man etwas will, muss man es sagen, und zwar so lange, bis man es bekommen hat.“ Welbers arbeitet seit 1996 als Informatiker bei ZF, seitdem ist er auch Mitglied der IG Metall.

Vertrauensleutewahlen 2020

„Wir Vertrauensleute sind das Gesicht der IG Metall im Betrieb!“

27.11.2019 | Vertrauensleute machen Gewerkschaft. Sie informieren, organisieren, mobilisieren und begeistern. Sie treiben ihre betrieblichen Projekte voran, sind erste Ansprechpartner für ihre Kolleginnen und Kollegen und wissen, wo der Schuh drückt. In einer neuen Kampagne stellen wir ehrenamtliche Vertrauensleute vor. Heute: Axel Meß, Porsche Leipzig.

Vertrauensleutewahlen 2020

"Als Vertrauensmann will ich etwas bewegen!"

25.11.2019 | Vertrauensleute machen Gewerkschaft. Sie informieren, organisieren, mobilisieren und begeistern. Sie treiben ihre betrieblichen Projekte voran, sind erste Ansprechpartner für ihre Kolleginnen und Kollegen und wissen, wo der Schuh drückt. In einer neuen Kampagne stellen wir ehrenamtliche Vertrauensleute vor. Heute: Ronny Kubasch, Mahle in Wustermark/ Brandenburg.

Unsere Social Media Kanäle