Meldungen: Gruppen

Beginner-Magazin

88 Seiten für einen guten Einstieg in Ausbildung und duales Studium

01.09.2021 | Werkbank und Schreibtisch statt Schulbank, Ausbilderinnen statt Lehrer oder Kollegen statt Mitschülerinnen: Für viele junge Menschen beginnt in diesen Tagen ein neuer Lebensabschnitt. Sie starten in die Berufsausbildung oder beginnen ein duales Studium. Gut, wenn sie dabei nicht allein sind. Die IG Metall unterstützt die „Neuen“ auf vielfältige Weise – persönlich mit Rat und Tat und für einen ersten Überblick auch mit dem neuen „Beginner“-Magazin.

Bundestagswahl

Parteiencheck: Wie viel Gleichstellung steckt in ihren Wahlprogrammen?

19.08.2021 | Homeoffice, Homeschooling, Haushalt – die Coronakrise haben vor allem die Frauen geschultert. Die Pandemie hat die strukturellen Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern verschärft. Per Livestream diskutiert DGB-Vize Elke Hannack am 16. September mit Politikerinnen und Politiker der demokratischen Parteien über gleichstellungspolitische Themen im Bundestagswahlkampf. Interessierte können sich mit Fragen und Kommentaren beteiligen.

AGA Berlin

Weiterentwicklung der Seniorenarbeit Berlin

17.08.2021 | Das diesjährige Senioren-Seminar von Berlin findet zur Zeit im Seminar- und Tagungshotel Erkner Bildungszentrum Erkner e.V. statt. Über 20 aktive, ehrenamtliche AGA Kolleginnen und Kollegen nehmen sich 4 Tage Zeit um über die Weiterentwicklung der Seniorenarbeit von Berlin zu diskutieren.

IG Metall-Quiz

Demokratie

12.08.2021 | Du hast die Wahl! Am 26. September ist Wahltag. Dann wird ein neuer Bundestag gewählt, in Berlin zusätzlich ein neues Abgeordnetenhaus. Doch es gibt noch viel mehr Wahlen –Betriebsrat, Jugendvertretung, Klassensprecher, Vereinsvorsitz.

AGA Dresden

Austausch der Aktiven in Dresden

11.08.2021 | Am 9. August 2021 trafen sich die aktiven Seniorinnen und Senioren der Geschäftsstelle Dresden um sich über verschiedene Themen auszutauschen. Als Gesprächspartnerin stand die Kollegin Iris Billich von der IG Metall Bezirksleitung BBS zur Verfügung und sprach folgende Schwerpunktthemen an: Corona Pandemie, Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie mit Angleichung Ost, Bezirkskonferenz, Doppelbesteuerung der Renten, Rentenerhöhung zum 1.7., Grundrente an 1.1.2021, Pflegereform, Bundestagswahlen, Betriebsratswahlen 2022 und das kleine AGA Seminar mit dem Schwerpunkt Mitgliederentwicklung.

55 plus

Vorbereitet in den Ruhestand gehen

10.08.2021 | Die Corona-Pandemie war Ursache dafür, dass viele Seminare 55 plus in 2020 und 2021 ausfallen mussten. Am 4. August starteten 13 Kolleginnen und Kollegen wieder durch. Gut vorbereitet in den Ruhestand wollen die Beschäftigten gehen und hatten viele Fragen mitgebracht wie zum Beispiel: "Wann ist der optimale Zeitpunkt in Rente zu gehen?, Ist man weiterhin krankenversichert?, Bei einem vorzeitigen Ausscheiden, mit welchen Abschlägen muss ich rechnen?" Keine Frage blieb unbeantwortet.

Junge Aktive 10.0

Mitmachen bei den Jungen Aktiven! Neue Reihe startet im Oktober

06.08.2021 | Junge Aktive – die Qualifizierungsreihe für ehrenamtlich engagierte Metallerinnen und Metaller im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen startet im Herbst in ihre zehnte Runde. Die gute Nachricht: Es gibt noch ein paar freie Plätze, um Fachwissen und Schlüsselqualifikationen zu erlernen und eigene betriebliche Projekte unter Anleitung zu realisieren.

Jugend

Die Ausbildung startet

03.08.2021 | Im Bezirk finden in diesen Wochen Camps oder Tagesverstanstaltungen für die neuen Auszubildenden statt. Die Corona-Regeln werden dabei eingehalten, daher finden sie zum Teil ohne Übernachtung und mit strengem Konzept statt. Bevor die Ausbildung richtig losgeht, werden die Auszubildenden begrüßt und lernen sich und die Gewerkschaftsarbeit so schon im Vorfeld kennen.

Kampagne

Mit Kreativität und Know-how der Beschäftigten – „Mitbestimmung sichert Zukunft“

30.07.2021 | Mehr Demokratie in die Betriebe! Damit Mitbestimmung von Beschäftigten in Zukunft mehr denn je zur DNA der Demokratie und der sozialen Marktwirtschaft in Deutschland gehören, hat die Hans-Böckler-Stiftung zusammen mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) eine Informationskampagne ins Leben gerufen. Unter dem Leitgedanken „Mitbestimmung sichert Zukunft“ soll der Wert der Mitbestimmung besonders sichtbar gemacht werden.

Sommerhitze

Heiße Sommertage: Was tun, wenn der Arbeitsplatz zur Qual wird?

26.07.2021 | Das Thermometer klettert über die 30-Grad-Marke. Schwitzen ist unausweichlich, selbst beim „Nichtstun“ – wohl dem, der Urlaub hat und sich im oder am Wasser, mit kalten Getränken oder einem leckeren Eis abkühlen kann. Im Büro oder in der Werkshalle dagegen kann die Hitze für die Beschäftigten zur Qual werden. Wie lässt sich ein heißer Arbeitstag überstehen? Tipps für heiße Tage im Betrieb.

Bundestagswahl 2021

Wählen gehen

22.07.2021 | Am Sonntag den 26. September wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Jeder sollte von seinem Wahlrecht an diesem Tag oder über Briefwahl gebrauch machen und wählen gehen. Das heißt, dass 2,6 Millionen Menschen die erwerbslos sind und über 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner wählen können. Sie schauen wie die Parteien sich zu den sozialpolitischen Themen aufstellen.

Gewerkschaften helfen!

Gewerkschaften rufen zu Spenden für Flutopfer auf

21.07.2021 | Die Schäden in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Bundesländern sind enorm. Die IG Metall drückt gemeinsam mit allen Mitgliedsgewerkschaften und dem DGB allen betroffenen Familien und ihren Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl und Beileid aus.

AGA- Dresden

Wir sind wieder für Euch da

14.07.2021 | Zu den Schwerpunktaufgaben der AGA Kolleginnen und Kollegen in Dresden gehört die Beratung in sozialen Fragen für Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Kollegen. Seit Oktober 2020 mussten die Aktivitäten auf Grund der Corona-Pandemie eingestellt werden. Zu groß war zu diesem Zeitpunkt das Risiko sich und andere anzustecken. Jetzt wird langsam wieder hochgefahren und die Aktiven AGA Kollegen sagen: "Wir sind wieder, nach telefonischer Absprache, für Euch da!"

IG Metall-Quiz

Neuer Rätselspaß rund um den Ausbildungsvertrag

05.07.2021 | Für viele junge Menschen beginnt im August mit dem Start in ihr Berufsleben ein neuer Lebensabschnitt, andere starten im September in ihre duale Ausbildung. Vom Anlagenmechaniker bis zum Zweiradmechatroniker – für 325 Berufe regeln Ausbildungsverordnungen, welche Fähigkeiten und Kenntnisse in welchem Umfang zu vermitteln sind. Folge 2 des neuen IG Metall-Quiz beschäftigt sich mit dem Ausbildungsvertrag.

Junge Aktive

Endlich wieder in Präsenz! Junge Aktive machen sich fit in freier Rede und Öffentlichkeitsarbeit

25.06.2021 | Im Oktober 2020 sind zehn Junge Aktive aus sechs Betrieben mit einem Präsenz-Treffen gemeinsam mit dem Trainer Jörg Kammermann in eine mehrteilige Modul-Ausbildung gestartet. Coronabedingt wurde dann die Qualifizierungsreihe zunächst komplett digital durchgeführt. Am 21. Juni trafen sich die Jungen Aktiven zum Teil in Präsenz und teils online zugeschaltet für das Modul Öffentlichkeitsarbeit und Rhetorik.

AGA Berlin-Brandenburg-Sachsen

Kleines AGA-Seminar

21.06.2021 | Der Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen hatte vom 16.6. bis 18.6.2021 zu einem kleinen AGA-Seminar eingeladen. Vertreten waren 7 Seniorinnen und Senioren aus den Geschäftsstellen Berlin, Dresden, Leipzig und Zwickau. In diesem Seminar gab es nur ein Schwerpunktthema - die Mitgliederentwicklung. Dabei hat das Halten der Mitglieder eine besondere Bedeutung.

IG Metall-Quiz

Neuer Rätselspaß – nicht nur für Auszubildende

21.06.2021 | Warum sind Tarifverträge wichtig? Und was machen eigentlich Gewerkschaften? Du weißt Bescheid? Oder hast Du Dir diese Fragen schon immer gestellt? Dann ist das neue IG Metall-Quiz (nicht) nur für Auszubildende genau das Richtige für Dich. Teste Dein Wissen, lerne was Neues, kurz: quiz Dich schlau!

Stahlwerk ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt

Betriebsrat überreicht Fragen an Baerbock beim Besuch im Stahlwerk in Eisenhüttenstadt

19.06.2021 | Die Kanzlerkandidatin der Grünen Annalena Baerbock besuchte am 18. Juni das Stahlwerk von ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt. Wo in DDR-Zeiten im Eisenhüttenkombinat Ost 12.000 Menschen gearbeitet haben, sind es heute noch 2700. Baerbock hat im Gespräch mit Stahlwerkern, Betriebsräten und dem Management für ihre Idee eines Industriepakts geworben. Betriebsratsvorsitzender Dirk Vogeler überreichte Baerbock einen Brief mit Fragen der Belegschaft.

Transformation in Brandenburg

Birgit Dietze und Jörg Steinbach besichtigen neues Gestamp-Werk in Großbeeren

15.06.2021 | Gemeinsam mit dem Brandenburger Wirtschafts- und Arbeitsminister Jörg Steinbach (SPD) hat Bezirksleiterin Birgit Dietze am 14. Juni das neue Gestamp-Werk in Großbeeren besichtigt. Der Informationsbesuch zur neuen Produktlinie des Unternehmens war der Auftakt einer Besuchsreihe von Steinbach und Dietze. In den nächsten Monaten werden sie gemeinsam Betriebe in Brandenburg besichtigen, die sich in einem Transformationsprozess befinden.

Rente

Rente mit 68? Nicht mit der IG Metall!

08.06.2021 | Die Rente sorgt für Schlagzeilen. Regierungsberater haben rund drei Monate vor der Bundestagswahl eine Rentenreform vorgeschlagen, die eine Anhebung des Rentenalters auf 68 vorsieht. „Das werden wir als IG Metall nicht kampflos hinnehmen“, sagt Iris Billich, Gewerkschaftssekretärin der IG Metall im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen und zuständig für die Themen 55plus und Seniorenarbeit.

55 plus Berlin

VL-Ausschuss Berlin am Thema 55 plus

02.06.2021 | Am 31. Mai 2021 tagte der VL-Ausschuss Berlin im großen Saal im IG Metall Haus. Auf Grund der Teilnehmerbeschränkung im Saal waren auch Vertrauensleute digital zugeschaltet. Die Vertrauensleute setzten sich mit zwei großen Themen auseinander. Als erstes ging es um das Stimmungsbild im Betrieb nach Abschluss des Tarifvertrages in der Metall- und Elektroindustrie. Nach einer aufgeheissten Diskussion schauen jetzt alle auf die Verhandlungsverpflichtung zum Tarifvertrag, die freiwillige Betriebsvereinbarungen zur Angleichung ermöglichen soll.

Information

Sechster Armuts- und Reichtumsbericht

18.05.2021 | Das Bundeskabinett hat am 12. Mai 2021 den Sechsten Armuts- und Reichtumsbericht beschlossen. Der Bericht sowie die Begleitgutachten können unter - www.armuts-und-reichtumsbericht.de - angesehen werden. Die besten Wege um Armut in Deutschland zu bekämpfen sind und bleiben: Gerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt schaffen, die Menschen in gut bezahlte Arbeit bringen, Tarifbindungen erhöhen, Mindestlöhne nicht unter 12 € die Stunde, prekäre Beschäftigung bekämpfen und ausreichend bezahlbaren Wohnraum sichern.

AGA Eberswalde

1. Mai Aktion in Eberswalde

05.05.2021 | Vier unentwegte IG Metaller der AGA Eberswalde bei der 1. Mai Aktion des DGB auf den Marktplatz von Eberswalde. Unter dem Motto "Solidarität ist Zukunft!" organisierte der Deutsche Gewerkschaftsbund auch in Eberswalde eine Kundgebung. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie bringen die Gewerkschafter ihre wichtigen Themen der Arbeit auf die Straße. Für die Kollegen aus der außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit spielen dabei die Themen der Miete, Pflege, Gesundheit und Rente eine besondere Bedeutung.

Unsere Social Media Kanäle