Meldungen: Gruppen

AGA Berlin

Berliner Senioren beim Warnstreik dabei

31.10.2022 | Um die Mittagszeit versammelten sich zum Warnstreik rund 600 Kolleginnen und Kollegen aus den Firmen Stadler, Stadler Rail, GE Power und G-Elit im Pankowpark, um gemeinsam mit Jan Otto, dem 1. Bevollmächtigten der IG Metall Berlin ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen. Die Rufe nach "Acht Prozent jetzt!" - waren nicht zu überhören. Sollte es kein ordentliches Angebot von Seiten der Arbeitgeber in den nächsten Tagen geben, werden sie bei der nächsten Warnstreikaktion mit der doppelten Anzahl kommen. Natürlich war auch eine Abordnung des Seniorenarbeitskreises Berlin und die Trommelgruppe zur Unterstützung dabei.

Ausbildung

IG Metall auf Berufsschultour bei den Auszubildenden im Handwerk

27.10.2022 | Arbeitsbedingungen verbessern, Tariflöhne erhöhen, Rechte kennen und durchsetzen – die IG Metall hat Auszubildenden viel zu bieten. Was alles möglich ist, zeigten die ehrenamtlichen Jugendreferent*innen gerade wieder auf einer Tour durch die Oberstufenzentren für das Metall- und das Elektrohandwerk in Berlin.

55plus Berlin

"Mit der IG Metall den Lebensstandard im Alter sichern"

26.10.2022 | Die Geschäftsstelle Berlin hatte die IG Metallerinnen und Metaller 62+ zu zwei Veranstaltungen im Oktober zum Thema "Mit der IG Metall den Lebensstandard im Alter sichern" ins Gewerkschaftshaus eingeladen. Die Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltungen lag in den Händen der Arbeitsgruppe aktiv 55plus, die sich aus Vertrauensleute aus den Betrieben und aus Mitgliedern der außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit zusammen setzt. Zu drei Schwerpunkten gab es jeweils kurze Ausführungen mit anschließender Diskussion.

AufRecht bestehn

Aktionstag Bürgergeld

14.10.2022 | Aufgerufen zu einem bundesweiten Aktionstag zum Thema Bürgergeld am 14. Oktober hatte das Bündnis AufRecht bestehen. Auch in Berlin ist man den Aufruf gefolgt. Ab 13:00 Uhr auf den Mehringplatz hatten sich die KOS (Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen), gemeinsam mit dem DGB und den Einzelgewerkschaften der IG Metall und Verdi einen Informationsstand geteilt und die Erwerbslosen sowie die Bürgerinnen und Bürger über das zum 1.1.2023 kommende Bürgergeld aufgeklärt.

55plus

Ausstieg in die Rente

06.10.2022 | Vertrauensleute aus Berlin, Brandenburg und Sachsen kamen vom 4. bis 5. Oktober im Bildungszentrum Berlin zusammen um gemeinsam über das Thema 55plus zu diskutieren. Aktuelle Ausstiegsmöglichkeiten, Rente mit 63, Altersteilzeit, besonderer Kündigungsschutz für ältere Arbeitnehmer oder auch alters- und alternsgerechte Arbeitsplätze spielten dabei eine große Rolle.

AGA Ostsachsen

GEMEINSAM STARK in die Zukunft gehen

30.09.2022 | Die Geschäftsstelle Ostsachsen hatte die aktiven Kolleginnen und Kollegen aus der außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit nach Markersdorf vom 27. bis 30. September zu einem Strategieseminar eingeladen. Die Themen reichten von Mitgliederentwicklung, Mitglieder beim Übergang in den Ruhestand zu begleiten, wie der DGB den Strukturwandel mit gestaltet, Informationen des 1. Bevollmächtigten zur aktuellen Situation in Ostsachsen sowie Vorträge mit anschließender reger Diskussion zur Rentenkampagne der IG Metall, Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie, das Bürgergeld und auch der Polizei zum Thema Sicherheit für Senioren.

AGA Zwickau

Viele AGA-Aktivitäten im September

29.09.2022 | Die außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit in Zwickau gestaltete sich im September wieder sehr vielfältig. Hier ein paar Einblicke in diese Arbeit. 30 Jahre AGA-Arbeitskreis Zwickau Im Rahmen eines 2-Tagesseminars in Lichtenwalde blickten die aktiven AGA-Kollegen in Wort und Bild auf die Arbeit der vergangenen Jahre zurück. Wichtig war ihnen aber vor allem die künftige Arbeit, die vor großen Herausforderungen im Rahmen der Aktivengewinnung und Haltearbeit steht. Einen Besuch der herrlichen Schlossanlage und des Parks ließen sie sich nicht entgehen.

Bildung

Jetzt geht es erst richtig los – Jugendbildungsreferent*innen schließen Ausbildung ab

26.09.2022 | Geschafft! Sieben ehrenamtliche Jugendbildungsreferentinnen und -referenten haben im September ihre Ausbildung abgeschlossen. Damit sind sie fit, um weitere junge Ehrenamtliche für die Gewerkschaftsarbeit und wichtige Funktionen im Betrieb zu begeistern.

JAV-Wahlen

JAV? JAV! Das Sprachrohr der Jugend im Betrieb wird neu gewählt

23.09.2022 | Vom 1. Oktober bis zum 30. November ist es wieder so weit: In diesem Zeitraum werden in den Betrieben turnusgemäß die alle zwei Jahre stattfindenden Wahlen der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) durchgeführt.

Aktionstag 14. Oktober 2022

Bürgergeld - Wird jetzt alles gut?

23.09.2022 | Der Arbeitskreis Erwerbslose Berlin hat sich am 22.9.2022 getroffen, um alle Abstimmungen zum Aktionstag zu treffen. Aufgerufen zum Aktionstag hat Bundesweit das Bündnis "Auf Recht Bestehen". In Berlin findet die Aktion am 14.10.2022 von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr auf den Mehringplatz (U-Bahnstation Hallisches Tor) statt. Hauptthema - Bürgergeld - Für eine armutsfeste und repressionsfreie Grundsicherung.

AGA BBS

Solidarität bewegt

21.09.2022 | Das Motto der diesjährigen Bezirkskonferenz in Cottbus am 20.9.2022 war "SOLIDARITÄT BEWEGT". In schwierigen Zeiten, in schwieriger Lage wie mit Corona, Krieg in der Ukraine, hoher Inflation durch sehr hohe Energie- und Gaspreise sowie steigende Lebensmittelpreise braucht man starke Gewerkschaften. In der jetzt laufenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie haben die Delegierten nochmals unterstrichen, dass die achtprozentige Forderung gerechtfertigt ist und sowohl die betrieblichen als auch die außerbetrieblichen Gewerkschafter sich auf eine harte Tarifrunde einstellen. Die 35 Stunden-Woche wird weiterhin Betrieb für Betrieb erkämpft. Das dritte Entlastungspaket muss jetzt schnell umgesetzt werden und ein Viertes, welches die Gaspreise deckelt muss auf den Tisch. Berichtet wurde…

BEGINNER-MAGAZIN

Infos zum Start in Ausbildung und duales Studium

15.09.2022 | Herzlich willkommen in Deinem neuen Lebensabschnitt. Mit dem Start in die Ausbildung oder ins duale Studium kommt viel Neues auf Dich zu. Damit Du gut gewappnet bist, haben wir jede Menge Tipps und Infos in einem Magazin für Dich zusammengetragen.

Tarifauftakt Bezirk BBS

SOLIDARITÄT GEWINNT

12.09.2022 | 2000 IG Metallerinnen und Metaller haben sich am 10. September 2022 auf dem Weg nach Leipzig-Nikolaikirchenhof gemacht, um der Arbeitgeberseite unmissverständlich ihre Forderung von 8 Prozent Nachdruck zu verleihen. Bei super Stimmung und Wetter brachten die Kollegen in ihren Reden sehr deutlich rüber, dass die Inflation, Preissteigerungen zum Beispiel für Lebensmittel und Energie dafür sorgen, dass ihre Forderung mehr als gerecht ist. Solidarität gewinnt -und so sind die Beschäftigten in den Betrieben nicht allein. Auch die IG Metaller und Metallerinnen aus der außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit stehen hinter den Forderungen.

Ausbildungsreport 2022

Neue DGB-Studie: Wie zufrieden sind junge Menschen mit ihrer Ausbildung?

01.09.2022 | Tischlerei, Maschinenbau, Textildesign oder vielleicht doch ein duales Studium? Welches Berufsziel streben junge Menschen nach Ende ihrer Schulzeit an? Die Antwort darauf fällt vielen Jugendlichen schwer, auch weil es um die Berufsorientierung an allgemeinbildenden Schulen nicht allzu gut bestellt ist, wie der neue Ausbildungsreport zeigt, den die DGB Jugend zum Start in das neue Ausbildungsjahr veröffentlicht hat. Schwerpunkt in diesem Jahr: Zugang zu Ausbildung und Berufsorientierung.

Jugend in Bewegung – Interview

Verstärkung für die junge Generation im Bezirk

31.08.2022 | Ausbildungsstart, Wahlen der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) oder die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie – auf die IG Metall Jugend in Berlin, Brandenburg und Sachsen warten im Herbst zahlreiche Baustellen. Jenny Pollow und Raimund Meß, die seit 1. Juli das Jugendteam im Bezirk verstärken, berichten im Interview, wie sie sich den Herausforderungen stellen, was sie für den Tarifauftakt im September planen und warum es gerade jetzt so wichtig ist, sich von Anfang an in der IG Metall zu organisieren.

JUGEND: GEMEINSAM IN DIE AUSBILDUNG

StarterCamp 2022 – hier fing alles an!

29.08.2022 | Bunt, laut und stark: Mehr als 100 junge Menschen trafen sich am vergangenen Wochenende mit Metallerinnen und Metallern, Betriebsrats- und JAV-Mitgliedern im IG Metall-Bildungszentrum Berlin, um sich mit Workshops und Party auf die kommende Ausbildung einzustimmen.

Seniorenarbeitskreis Berlin

Seminar des Senioren-Arbeitskreises in Erkner

22.08.2022 | Der Senioren-Arbeitskreis der IG Metall Berlin hatte in seinem vom 15. bis 18. August jährlichen Seminar in Erkner ein weit gefächertes Themenfeld. Die beiden Vorsitzenden des DGB Berlin-Brandenburg, Katja Karger und Nele Techen stellten die Seniorenpolitik des DGB vor. Sie sind mit der Bundesregierung und dem Senat im Gespräch, um die Positionen der Gewerkschaften in die Politik einzubringen.

55plus

Gute Arbeit - gesund in die Rente

15.08.2022 | Wer wünscht es sich nicht, nach einem langen Arbeitsleben, bei guter Arbeit gesund in die Rente zu gehen. 17 IG Metallerinnen und Metaller diskutierten vom 10. bis 12. August im Bildungszentrum Berlin über dieses Thema. In der Diskussion stellte sich heraus, dass die Firmen auf älterwerdende Belegschaften nicht vorbereitet, Alters- und Alternsgerechte Arbeitsplätze eher selten zu finden und Fitness, Massagen sowie gesunde Ernährung in der Kantine auf dem Vormarsch sind. Einzelfalllösungen gibt es in jeder Firma.

Rente

Rente mit 70? Nicht mit der IG Metall – aus gutem Grund!

08.08.2022 | Rente mit 70 Jahren oder sogar noch später? Das Renteneintrittsalter sorgt – nicht erst seit sich Gesamtmetall-Chef Stefan Wolf für die Rente mit 70 stark gemacht hat – für Schlagzeilen. Immer wieder preschen Arbeitgeber, Ökonomen oder manche Politiker mit dieser Forderung vor. Mit der Lebensrealität der Beschäftigten hat das wenig zu tun. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) lehnt ein höheres Eintrittsalter ebenso eindeutig ab wie die IG Metall. Aus gutem Grund.

AGA Berlin-Brandenburg-Sachsen

AGA Seminar 2022

02.08.2022 | Der Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen hatte die aktivem AGA Kolleginnen und Kollegen zu einem dreitägigen Seminar ins Bildungszentrum Berlin eingeladen. 18 Teilnehmer aus 9 Geschäftsstellen des Bezirkes nahmen teil. Schwerpunkte waren in diesem Jahr neben der Mitgliederentwicklung, die Öffentlichkeitsarbeit, Sozialpolitik nach der letzten Bundestagswahl, die Rentenkampagne, die Tarifrunden der IG Metall, die Vorbereitung auf den nächsten Gewerkschaftstag der IG Metall 2023 und aktuell politische Themen wie Krieg in der Ukraine, Klimawandel, Energiepauschale, Transformation und Digitalisierung.

AGA Berlin-Brandenburg-Sachsen

AGA mischt sich ein, denn Solidarität ist unsere Kraft

02.08.2022 | Acht Prozent Forderung sind beschlossen. Dahinter stehen wir auch als AGA. Diesmal müssen tabellenwirksame Ergebnisse her. Das erwarten unsere Mitglieder. Mit Recht, zumal die finanziellen Belastungen durch hohe Lebenshaltungskosten z.B. bei Energie, Lebensmittel, Spritpreisen dadurch nicht ausgeglichen werden können. Arbeitgeber und Politik sehen das anders. Typisch! Harte Auseinandersetzungen sind vorprogrammiert. Ein heißer Herbst kommt auf uns zu. Darüber sind wir uns im Klaren und unterstützen die Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben bei der Durchsetzung ihrer Forderung.

AGA Berlin-Brandenburg-Sachsen

Energipauschale 300 Euro - Wo bleibt unser Pflaster?

02.08.2022 | Wir Mitglieder der AGA (Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit) beschäftigen uns ebenfalls, wie alle Menschen mit den Problemen, die täglich auf uns einprasseln. Beim täglichen Einkauf merken wir alle die Teuerungen und zum Jahresende kommt dann das dicke Ende mit den Energiekostenabrechnungen. Eine Entlastung der Rentner ist zurzeit nicht vorgesehen. Das ärgert uns! Wo bleibt unser Pflaster, unsere Energiepauschale von 300 €?

IG Metall-Quiz

Jugend- und Auszubildendenvertretung? JA(V)! – IG Metall-Quiz rund um Ausbildungsgestaltung und Mitbestimmung

12.07.2022 | Sie kämpft für eine gute Ausbildung und zeitgemäße Lehrmittel. Sie achtet darauf, dass die Ausbildungsinhalte im Betrieb umgesetzt werden und Auszubildende nicht mit ausbildungsfremden Tätigkeiten beschäftigt werden. Und sie kämpft für die unbefristete Übernahme der Ausgebildeten. In Betrieben mit Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) läuft es für Auszubildende und jugendliche Beschäftigte einfach besser. Die neue Quiz-Folge des bezirklichen Rätselspaßes nimmt die Rechte und Pflichten der JAV ins Visier.

Junge Aktive - zehnte Reihe

„Gewerkschaftsarbeit ist kein Ziel, sondern ein Weg“

08.07.2022 | Die Jungen Aktiven von Adient und KOBRA Formen in Zwickau, Volkswagen in Dresden, Siemens Energy und Siemens Mobility in Berlin haben vom 05. bis 07. Juli in der IG Metall-Bildungsstätte Berlin am Pichelssee ihren Abschlussbaustein der Reihe durchgeführt. Das Ganze setzten sie unter die Überschrift: „Gewerkschaftsarbeit ist kein Ziel, sondern ein Weg“. Ein weiteres, zusätzliches Modul planen sie bereits.

Unsere Social Media Kanäle