Meldungen: Gruppen

Vertrauensleutewahlen 2020

„Immer ein offenes Ohr für die Kollegen haben“

09.12.2019 | Im nächsten Jahr werden Vertrauensleute in den Betrieben gewählt. Maik Gawantka ist seit rund zwei Jahren Vertrauenskörperleiter bei Mahle Filtersysteme in Brandenburg. Der 36-Jährige arbeitet seit 2006 als Einrichter bei Mahle in Wustermark, einem Betrieb mit rund 150 Beschäftigten. Seitdem ist er auch Mitglied der IG Metall.

Jürgen Wolff, VK General Electric. Foto: Jörn Breiholz

Vertrauensleutewahlen 2020

„Mir liegt die Durchsetzung der 35 Stunden-Woche sehr am Herzen“

06.12.2019 | Heute erzählt Vertrauensmann Jürgen Wolff aus Berlin in einem Interview der Vertrauensleutearbeit bei GE. Jürgen Wolff ist 59 Jahre und arbeitet seit 43 Jahren im gleichen Betrieb – wenn auch mit unterschiedlichen Besitzern: Zuerst hieß der Betrieb AEG, später Daimler Benz Holding, Cegelec, Alstom, Converteam und jetzt General Electric. Er leitet die Laborwerkstatt, ist Anlagenverantwortlicher und seit 43 Jahren IG Metall-Mitglied.

Vertrauensleutewahlen 2020

„Wenn Du Deine Belegschaft gut vertreten willst, musst Du Stärke zeigen“

04.12.2019 | Dirk Michalski ist seit 2014 Betriebsrat und Vertrauenskörper-Leiter im Porsche Werk in Leipzig. „Ich arbeite schon seit 18 Jahren bei Porsche in Leipzig und kenne mich im Betrieb bestens aus. Als Betriebsrat setze ich mich für gute Arbeitsbedingungen in unserem Unternehmen ein. Als Vertrauensmann bin ich persönlicher Ansprechpartner für meine Kolleginnen und Kollegen – da geht es oft auch um private Fragen, die jemanden bedrücken und ins Arbeitsleben ausstrahlen.“

Aktivenforum

Das Aktivenforum: von Aktiven für Aktive

03.12.2019 | Rund 70 aktive Mitglieder aus der IG Metall Jugend in Berlin, Brandenburg und Sachsen trafen sich vom 29. November bis 1. Dezember zum Aktivenforum im Bildungszentrum Berlin. Gemeinsam wurde diskutiert und gelacht. Ein buntes Rahmenprogramm hat den Spaß nicht zu kurz kommen lassen.

Kfz-Handwerk

Der Gesamtbetriebsrat bei Sternauto: Ein starkes Team

03.12.2019 | Ende November trafen sich die Mitglieder des Gesamtbetriebsrates von Sternauto zu einer Klausur im Spreewald. Organisiert von der IG Metall und mit Unterstützung der dka Rechtsanwälte und PCG Projektconsult wurde über eine Strategie für 2020 beraten. Neben den Themen bei Sternauto ging es auch um die Zusammenarbeit mit konzernverbundenen Unternehmen in der Zukunft.

Vertrauensleutewahlen 2020

20 Jahre Vertrauensmann und motiviert wie am ersten Tag

02.12.2019 | Vertrauensleute machen Gewerkschaft. Heute stellen wir Christoph Welbers, Vertrauensmann bei ZF Getriebe in Brandenburg an der Havel vor. Er ist seit fast zwei Jahrzehnten Vertrauensmann in seinem Betrieb - und noch immer motivier wie am ersten Tag. Das Motto des 53-jährigen Ingenieurs lautet: „Wenn man etwas will, muss man es sagen, und zwar so lange, bis man es bekommen hat.“ Welbers arbeitet seit 1996 als Informatiker bei ZF, seitdem ist er auch Mitglied der IG Metall.

Vertrauensleutewahlen 2020

„Wir Vertrauensleute sind das Gesicht der IG Metall im Betrieb!“

27.11.2019 | Vertrauensleute machen Gewerkschaft. Sie informieren, organisieren, mobilisieren und begeistern. Sie treiben ihre betrieblichen Projekte voran, sind erste Ansprechpartner für ihre Kolleginnen und Kollegen und wissen, wo der Schuh drückt. In einer neuen Kampagne stellen wir ehrenamtliche Vertrauensleute vor. Heute: Axel Meß, Porsche Leipzig.

Vertrauensleutewahlen 2020

"Als Vertrauensmann will ich etwas bewegen!"

25.11.2019 | Vertrauensleute machen Gewerkschaft. Sie informieren, organisieren, mobilisieren und begeistern. Sie treiben ihre betrieblichen Projekte voran, sind erste Ansprechpartner für ihre Kolleginnen und Kollegen und wissen, wo der Schuh drückt. In einer neuen Kampagne stellen wir ehrenamtliche Vertrauensleute vor. Heute: Ronny Kubasch, Mahle in Wustermark/ Brandenburg.

Vertrauensleutewahlen 2020

Geschichten rund um die Vertrauensleute

25.11.2019 | Vertrauensleute machen Gewerkschaft. Sie informieren, organisieren, mobilisieren und begeistern. Sie treiben ihre betrieblichen Projekte voran, sind erste Ansprechpartner für ihre Kolleginnen und Kollegen und wissen, wo der Schuh drückt. In einer neuen Kampagne stellt der Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen ehrenamtliche Gewerkschaftsmacherinnen und Gewerkschaftsmacher vor.

Leipzig - Projekt "Zukunft Ost"

30 Jahre Friedliche Revolution: Beherzte Blicke nach vorn

15.11.2019 | „Wandel gestalten - selbstbewusst, engagiert, solidarisch“: Im Zeichen dieses Mottos hatte das Projekt „Zukunft Ost“ der IG Metall zur Veranstaltung „30 Jahre friedliche Revolution“ in die Alte Nikolaischule in Leipzig eingeladen. Das Jubiläum bietet reichlich Anlass für Blicke zurück und vor allem nach vorn.

Metallerinnen-Netzwerkseminar

Empowerment: Frauen lernten Strategien gegen Anmache, Abwertungen und Übergriffe

11.11.2019 | „Mach meine Kollegin nicht an!“ – Zehn Frauen aus dem Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen haben sich das Rüstzeug geholt, um sich und ihre Kolleginnen besser gegen Abwertungen und Übergriffe zu schützen und zur Wehr zu setzen. Sie nahmen teil am dreitägigen Empowerment-Seminar der IG Metall in Berlin.

Junge Aktive 8.0

Auftakt für die Jungen Aktiven

07.11.2019 | Qualifizieren fürs Ehrenamt: Zehn ehrenamtliche Metallerinnen und Metaller sind am 6. November in Berlin in die nächste Runde der IG Metall-Ausbildungsreihe „Junge Aktive“ gestartet. Die Teilnehmenden der 8. Modulreihe werden in den kommenden Monaten mit Fachwissen und Schlüsselqualifikationen für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten ausgestattet.

Berufsschultour

Neuer Tarifvertrag für Auszubildende im Elektrohandwerk?! Jetzt einschalten!

29.10.2019 | „Mehr Geld für die Ausbildung? Das muss sein!“ Dieser Forderung schlossen sich viele Auszubildende am Oberstufenzentrum Hein Möller in Berlin an. Die IG Metall-Berufsschultour war in der Woche vom 21. bis 25. Oktober vor Ort, um über das baldige Ende des aktuellen Auszubildendentarifvertrags zu informieren und ein Stimmungsbild über die Wünsche und Forderungen zur Zukunft zu erfragen.

Berufliche Bildung: BBiG-Novelle

Neues Berufsbildungsgesetz: Verbesserungen, aber noch Handlungsbedarf

28.10.2019 | Die IG Metall begrüßt Verbesserungen für Auszubildende, die durch die Reform des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) erreicht wurden. Die Gewerkschaft sieht aber weiterhin Handlungsbedarf für dual Studierende. Der Bundestag hat die Modernisierung des BBiG am 24. Oktober beschlossen. Zum 1. Januar soll die Neufassung des Gesetzes in Kraft treten.

Tarifliches Zusatzgeld

T-ZUG: Bis zum 31. Oktober Antrag auf zusätzliche freie Tage 2020 stellen!

24.10.2019 | Acht zusätzliche freie Tage oder mehr Geld: Wer in der tarifgebundenen Metall- und Elektroindustrie in Schicht arbeitet, kleine Kinder hat oder Angehörige pflegt, hat die Wahl. Allerdings muss der Antrag auf die zusätzliche Freizeit für 2020 spätestens bis zum 31. Oktober 2019 gestellt werden.

Jugend

Seid dabei! Aktivenforum der IG Metall Jugend im Bezirk

22.10.2019 | Improvisationstheater, Kamingespräche, kreative Workshops, Karaoke und natürlich jede Menge Spaß oder in einem Wort Aktivenforum! Auf die jungen Metallerinnen und Metaller im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen warten vom 29. November bis zum 1. Dezember wieder jede Menge Highlights und viel Input für die konkrete betriebliche und politische Arbeit.

Bildung

Auftakt zur Qualifikationsreihe für Jugendbildungsreferentinnen und -referenten

21.10.2019 | Von Ehrenamtlichen für Ehrenamtliche: 13 motivierte junge Metallerinnen und Metaller sind am 18. Oktober in ihre Ausbildung als Jugendbildungsreferentinnen und Jugendbildungsreferenten der IG Metall gestartet. In einer Qualifikationsreihe lernen die Teilnehmenden bis Mitte 2020 grundlegendes Wissen, um andere junge Ehrenamtliche zu schulen. Aus allen drei Bundesländern des IG Metall-Bezirks waren Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei.

Studierende

Mitgliedschaft in der IG Metall bietet Studierenden viele Vorteile

15.10.2019 | Das neue Semester an Universitäten und Fachhochschulen hat begonnen. Ob Internationaler Studierendenausweis (ISIC) oder Bildungsprogramm – die Mitgliedschaft in der IG Metall lohnt sich für Studierende von Anfang an.

AGA Ostsachsen

Wohnbereichsvertrauensleute in Arbeitsplanung

15.10.2019 | Die Wohnbereichsvertrauensleute von Ostsachsen trafen sich vom 8. Oktober bis 11. Oktober in Oybin um ihre weitere außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit für 2020 zu planen. Neben der Arbeitsplanung standen unter anderem die Themen Gewerkschaftstag, Mitgliederentwicklung, Erschließungsarbeit, Projekt 55 plus und die Auswertung der Landtagswahlen in Sachsen im Mittelpunkt. 2020 stehen die Organisationswahlen an. Auch hier wollen die Kolleginnen und Kollegen sich wieder aufstellen lassen und ihre langjährigen Erfahrungen mit einbringen.

Gewerkschaftstag 2019

IG Metall-Frauen mit klarer Botschaft: Klare Kante gegen Rechts

11.10.2019 | Die IG Metall-Frauen auf dem 24. Ordentlichen Gewerkschaftstag - darunter auch sieben delegierte Frauen und mehrerere als Gast delegierte Frauen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen - zeigen auf dem Gewerkschftstag klare Kante gegen Rechts. Die Delegierten des Gewerkschafstages haben beschlossen, eine umfassende Strategie zu erarbeiten, wie rechte Umtriebe in Gesellschaft und Betrieb zurückgedrängt werden können.

Junge Aktive 8.0

„Nutzt die Chance und macht mit bei den Jungen Aktiven!“

26.09.2019 | „Junge Aktive“ aufgepasst! Die Qualifizierungsreihe für Ehrenamtliche startet im November in ihre achte Auflage und hat noch wenige der begehrten Plätze frei. Warum es sich unbedingt lohnt, bei den Jungen Aktiven mitzumachen, verrät Patrick Hesse, Junger Aktiver des ersten Jahrgangs und heute Bezirkssekretär der IG Metall in Berlin-Brandenburg-Sachsen, im Interview.

AGA Zwickau

Aktive AGA Kollegen in Zwickau in Diskussion

26.09.2019 | Vom 24. bis 25. September 2019 trafen sich die Aktiven AGA Kollegen von Zwickau in Rittersgrün. Die Diskussionsrunden reichten von der Auswertung der Landtagswahlen in Sachsen, über die Vorbereitungen auf die Organisationswahlen bis zu den Anträgen zum Gewerkschaftstag. Die Mitgliederentwicklung und die Angleichung der Arbeitszeit - 35 h Woche - spielte in den Diskussionen eine wichtige Rolle. Auch will man über seine sehr gute AGA Arbeit im nächsten AGA Report wieder berichten. Der Werkzeugkasten 55 plus wurde vorgestellt und um die Aktivitäten aus den anderen Geschäftsstellen ergänzt.

Kompass-Workshop September 2019

Kompass: Guter Input, gute Vernetzung und jede Menge Spaß!

21.09.2019 | Von Freitagabend bis Sonntagmittag trafen sich in Berlin rund 60 aktive Metallerinnen und Metaller. In fünf Workshops wurde am Samstag Wissen vermittelt und sofort umgesetzt, es wurden Erfahrungen ausgetauscht, voneinander gelernt und neue Kontakte geknüpft. Schon am Freitagabend berichtete Bezirksleiter Olivier Höbel von den aktuellen Themen wie 35-Stundenwoche, Kontraktlogistik, Leiharbeit und mehr.

Unsere Social Media Kanäle