Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern

Bundestagswahl

Parteiencheck: Wie viel Gleichstellung steckt in ihren Wahlprogrammen?

19.08.2021 | Homeoffice, Homeschooling, Haushalt – die Coronakrise haben vor allem die Frauen geschultert. Die Pandemie hat die strukturellen Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern verschärft. Per Livestream diskutiert DGB-Vize Elke Hannack am 16. September mit Politikerinnen und Politiker der demokratischen Parteien über gleichstellungspolitische Themen im Bundestagswahlkampf. Interessierte können sich mit Fragen und Kommentaren beteiligen.

AGA Berlin

Weiterentwicklung der Seniorenarbeit Berlin

17.08.2021 | Das diesjährige Senioren-Seminar von Berlin findet zur Zeit im Seminar- und Tagungshotel Erkner Bildungszentrum Erkner e.V. statt. Über 20 aktive, ehrenamtliche AGA Kolleginnen und Kollegen nehmen sich 4 Tage Zeit um über die Weiterentwicklung der Seniorenarbeit von Berlin zu diskutieren.

IG Metall-Quiz

Demokratie

12.08.2021 | Du hast die Wahl! Am 26. September ist Wahltag. Dann wird ein neuer Bundestag gewählt, in Berlin zusätzlich ein neues Abgeordnetenhaus. Doch es gibt noch viel mehr Wahlen –Betriebsrat, Jugendvertretung, Klassensprecher, Vereinsvorsitz.

AGA Dresden

Austausch der Aktiven in Dresden

11.08.2021 | Am 9. August 2021 trafen sich die aktiven Seniorinnen und Senioren der Geschäftsstelle Dresden um sich über verschiedene Themen auszutauschen. Als Gesprächspartnerin stand die Kollegin Iris Billich von der IG Metall Bezirksleitung BBS zur Verfügung und sprach folgende Schwerpunktthemen an: Corona Pandemie, Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie mit Angleichung Ost, Bezirkskonferenz, Doppelbesteuerung der Renten, Rentenerhöhung zum 1.7., Grundrente an 1.1.2021, Pflegereform, Bundestagswahlen, Betriebsratswahlen 2022 und das kleine AGA Seminar mit dem Schwerpunkt Mitgliederentwicklung.

Coronapandemie

„Lasst Euch impfen – nur so schaffen wir die Rückkehr zur Normalität“

11.08.2021 | In einem gemeinsamen Appell rufen Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall, und Dr. Stefan Wolf, Präsident von Gesamtmetall, die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie zum Impfen auf.

55 plus

Vorbereitet in den Ruhestand gehen

10.08.2021 | Die Corona-Pandemie war Ursache dafür, dass viele Seminare 55 plus in 2020 und 2021 ausfallen mussten. Am 4. August starteten 13 Kolleginnen und Kollegen wieder durch. Gut vorbereitet in den Ruhestand wollen die Beschäftigten gehen und hatten viele Fragen mitgebracht wie zum Beispiel: "Wann ist der optimale Zeitpunkt in Rente zu gehen?, Ist man weiterhin krankenversichert?, Bei einem vorzeitigen Ausscheiden, mit welchen Abschlägen muss ich rechnen?" Keine Frage blieb unbeantwortet.

Fusion von Alstom und Bombardier

Wie aus der Fusion von Alstom und Bombardier ein Erfolg wird

09.08.2021 | Vor gut einem halben Jahr hat der Alstom-Konzern die Bahnsparte von Bombardier übernommen. Die Fusion bietet große Chancen. Aber von alleine verwirklichen sich diese nicht. Investitionen in die Standorte und die Qualifikation der Beschäftigten sind dringend erforderlich.

Junge Aktive 10.0

Mitmachen bei den Jungen Aktiven! Neue Reihe startet im Oktober

06.08.2021 | Junge Aktive – die Qualifizierungsreihe für ehrenamtlich engagierte Metallerinnen und Metaller im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen startet im Herbst in ihre zehnte Runde. Die gute Nachricht: Es gibt noch ein paar freie Plätze, um Fachwissen und Schlüsselqualifikationen zu erlernen und eigene betriebliche Projekte unter Anleitung zu realisieren.

Jugend

Die Ausbildung startet

03.08.2021 | Im Bezirk finden in diesen Wochen Camps oder Tagesverstanstaltungen für die neuen Auszubildenden statt. Die Corona-Regeln werden dabei eingehalten, daher finden sie zum Teil ohne Übernachtung und mit strengem Konzept statt. Bevor die Ausbildung richtig losgeht, werden die Auszubildenden begrüßt und lernen sich und die Gewerkschaftsarbeit so schon im Vorfeld kennen.

Kampagne

Mit Kreativität und Know-how der Beschäftigten – „Mitbestimmung sichert Zukunft“

30.07.2021 | Mehr Demokratie in die Betriebe! Damit Mitbestimmung von Beschäftigten in Zukunft mehr denn je zur DNA der Demokratie und der sozialen Marktwirtschaft in Deutschland gehören, hat die Hans-Böckler-Stiftung zusammen mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) eine Informationskampagne ins Leben gerufen. Unter dem Leitgedanken „Mitbestimmung sichert Zukunft“ soll der Wert der Mitbestimmung besonders sichtbar gemacht werden.

Frauen – Gleichstellung - Sachsen

Meilenstein für Gleichstellung, Antidiskriminierung und Gewaltschutz in Sachsen

27.07.2021 | Das Sächsische Kabinett hat Ende Juli eine umfassende Novellierung der Richtlinie zur Förderung der Chancengleichheit und zur Bekämpfung geschlechtsbezogener Gewalt beschlossen. Damit ist es möglich, die Beratungsangebote bei Diskriminierung und das sächsische Schutzsystem bei häuslicher und geschlechtsspezifischer Gewalt auszubauen.

Sommerhitze

Heiße Sommertage: Was tun, wenn der Arbeitsplatz zur Qual wird?

26.07.2021 | Das Thermometer klettert über die 30-Grad-Marke. Schwitzen ist unausweichlich, selbst beim „Nichtstun“ – wohl dem, der Urlaub hat und sich im oder am Wasser, mit kalten Getränken oder einem leckeren Eis abkühlen kann. Im Büro oder in der Werkshalle dagegen kann die Hitze für die Beschäftigten zur Qual werden. Wie lässt sich ein heißer Arbeitstag überstehen? Tipps für heiße Tage im Betrieb.

Bundestagswahl 2021

Wählen gehen

22.07.2021 | Am Sonntag den 26. September wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Jeder sollte von seinem Wahlrecht an diesem Tag oder über Briefwahl gebrauch machen und wählen gehen. Das heißt, dass 2,6 Millionen Menschen die erwerbslos sind und über 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner wählen können. Sie schauen wie die Parteien sich zu den sozialpolitischen Themen aufstellen.

Związki zawodowe i rady zakładowe w Niemczech – Ulotka dla pracowników z Polski

Lepsze warunki pracy? "Weź sprawy w swoje ręce"

22.07.2021 | Więcej współdecydowania, większa siła przebicia, lepsze warunki pracy: "Weź sprawy w swoje ręce". W nowej ulotce IG Metall, skierowanej szczególnie do Polaków pracujących w Niemczech, wyjaśniono, jak działają związki zawodowe i rady zakładowe w tym kraju, czym jest umowa zbiorowa i jakie są różnice w porównaniu z Polską.

Gewerkschaften und Betriebsräte in Deutschland: Ein Flyer für Beschäftigte aus Polen

Bessere Arbeitsbedingungen? "Du hast es in der Hand"

22.07.2021 | Mehr Mitbestimmung, höhere Durchsetzungskraft, bessere Arbeitsbedingungen: „Du hast es in der Hand“. Ein neuer Flyer der IG Metall, der sich insbesondere an in Deutschland arbeitende polnische Kolleginnen und Kollegen wendet, erklärt, wie Gewerkschaften und Betriebsräte hierzulande funktionieren, was ein Tarifvertrag ist und wo der Unterschied zu Polen liegt.

Gewerkschaften helfen!

Gewerkschaften rufen zu Spenden für Flutopfer auf

21.07.2021 | Die Schäden in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Bundesländern sind enorm. Die IG Metall drückt gemeinsam mit allen Mitgliedsgewerkschaften und dem DGB allen betroffenen Familien und ihren Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl und Beileid aus.

Textilindustrie – Buchtipp

„Wir machen Stoff“ – ein neues Buch macht Gewerkschaftsgeschichte lebendig

19.07.2021 | Die Textil- und Bekleidungsindustrie war nach dem Zweiten Weltkrieg die größte Konsumgüterbranche in Deutschland. Die Gewerkschaft Textil-Bekleidung (GTB) gehörte 1949 zu den Gründungsgewerkschaften des DGB. Seither hat sich nicht nur in dieser Branche viel getan. Die GTB als eigenständige Gewerkschaft gibt es nicht mehr, sie hat sich am 1. Juli 1998 mit der IG Metall zusammengeschlossen. In ihrem gerade erschienenen Buch „Wir machen Stoff“ zeichnen Peter Donath und Annette Szegfü die bewegte und bewegende Geschichte der GTB von 1949 bis 1998 nach.

Studie

Höhere Attraktivität der Betriebe durch Tarifbindung, doch die ist weiter rückläufig

15.07.2021 | Mehr Geld, bessere Arbeitszeiten, mehr Urlaub – Beschäftigte mit Tarifbindung haben es besser. Aber: Die Tarifbindung in Deutschland nimmt weiter ab, wie eine Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung zeigt. Für Fachkräfte sind Arbeitgeber ohne Tarifvertrag weniger attraktiv. Im Fachkräftemangel, der in vielen Branchen aktuell herrscht, liegt aber auch eine Chance, über Tarifverträge bessere Arbeitsbedingungen zu erkämpfen.

AGA- Dresden

Wir sind wieder für Euch da

14.07.2021 | Zu den Schwerpunktaufgaben der AGA Kolleginnen und Kollegen in Dresden gehört die Beratung in sozialen Fragen für Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Kollegen. Seit Oktober 2020 mussten die Aktivitäten auf Grund der Corona-Pandemie eingestellt werden. Zu groß war zu diesem Zeitpunkt das Risiko sich und andere anzustecken. Jetzt wird langsam wieder hochgefahren und die Aktiven AGA Kollegen sagen: "Wir sind wieder, nach telefonischer Absprache, für Euch da!"

Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl: IG Metall macht sich stark für eine Politik des fairen Wandels

12.07.2021 | Am 26. September haben Bürgerinnen und Bürger die Wahl. An diesem Sonntag wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Dabei geht um sehr viel. Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft stehen vor umfassenden Veränderungen. Die IG Metall macht sich für eine Politik des fairen Wandels stark und formuliert Forderungen und einen deutlichen Auftrag an die kommende Bundesregierung.

Angleichung - Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Tarifkommissionen stimmen mit großer Mehrheit für tariflichen Rahmen

09.07.2021 | Die Tarifkommissionen TG II und Sachsen haben am 9. Juli mit großer Mehrheit für den Rahmentarifvertrag zur Angleichung der Arbeitszeit gestimmt. Damit ist der Weg frei für die Angleichung und die Verhandlung von Stufenplänen in den Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie hin zur 35-Stundenwoche. Am 12. Juli wird über diese Beschlussempfehlung vom Vorstand der IG Metall entschieden.

Audio-Podcast Arbeitswelten

Aktuelle Episode: Fahrplan Richtung 35-Stundenwoche: Wie sieht der Weg aus?

09.07.2021 | In der neuen Episode des Audio-Podcasts ARBEITSWELTEN spricht Philipp Eins mit Bezirksleiterin Birgit Dietze über den Weg zu Stufenplänen hin zur 35-Stundenwoche in Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie. Was genau ist ein tariflicher Rahmen? Welche Leitplanken wurden gesetzt? Welcher Zeitraum ist zu erwarten? Das sind einige Themen der neuen Podcast-Folge.

Pressemitteilung vom 7. Juli 2021

Presse-Statement zum Jahresbericht der deutschen Einheit Wichtiger Schritt mit dem Tariflichen Rahmen zur Angleichung der Arbeitszeit von Ost und West

07.07.2021 | Zum heute vorgestellten Jahresbericht des Ostbeauftragten zum Stand der deutschen Einheit sagt Birgit Dietze, IG Metall Bezirksleiterin Berlin-Brandenburg-Sachsen:

IG Metall-Quiz

Neuer Rätselspaß rund um den Ausbildungsvertrag

05.07.2021 | Für viele junge Menschen beginnt im August mit dem Start in ihr Berufsleben ein neuer Lebensabschnitt, andere starten im September in ihre duale Ausbildung. Vom Anlagenmechaniker bis zum Zweiradmechatroniker – für 325 Berufe regeln Ausbildungsverordnungen, welche Fähigkeiten und Kenntnisse in welchem Umfang zu vermitteln sind. Folge 2 des neuen IG Metall-Quiz beschäftigt sich mit dem Ausbildungsvertrag.

Wechsel im IG Metall-Vorstand

Britta Kleinhempel ist Nachfolgerin von Carmen Bahlo im IG Metall-Vorstand

30.06.2021 | Tarifrunde Stahl und Tarifrunde Metall- und Elektro mit Kampf um die Angleichung der Arbeitsbedingungen in Ostdeutschland: Einen spannenderen Zeitpunkt hätte es für Britta Kleinhempel kaum geben können, um in ihre Arbeit als ehrenamtliches Vorstandsmitglied der IG Metall für den Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen zu starten. Im März hat die 55-jährige Betriebsratsvorsitzende von Airbus Defence & Space in Potsdam das Vorstandsmandat von Carmen Bahlo übernommen, die sich nach mehr als 20 Jahren aus ihren Ämtern zurückgezogen hat.

Unsere Social Media Kanäle