Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern

AGA

Der Armut endlich den Kampf ansagen!

01.11.2023 | Gemeinsam sind die KOS, Verdi und die IG Metall dem Aufruf des Bündnisses "AufRecht bestehen" gefolgt und haben am 26. Oktober am Nachmittag auf dem Leopoldplatz einen Informationsstand aufgebaut. Ziel war es ein Zeichen zu setzen und der Armut endlich den Kampf anzusagen.

Bezirkliches Bildungsprogramm für 2024

Mitgestalten und mitbestimmen! Bezirkliches Bildungsprogramm für 2024 erschienen

31.10.2023 | Digitalisierung, Künstliche Intelligenz oder Energiewende: Die Arbeitswelt wandelt sich aktuell rasant. Die Herausforderungen, die dadurch auf die Beschäftigten zukommen, sind groß. Beruflicher und gesellschaftspolitischer Bildung kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Die IG Metall im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen unterstützt ihre Mitglieder auch 2024 wieder mit einem umfangreichen Seminarangebot, das die Kolleginnen und Kollegen befähigt, die Arbeitswelt von morgen kompetent mitzugestalten.

Qualitätsreport duales Studium 2023

Viel Luft nach oben! Ergebnisse des DGB-Qualitätsreports duales Studium 2023

30.10.2023 | Das duale Studium hält offenbar in vielerlei Hinsicht nicht, was es verspricht. Seinem Anspruch, akademische und berufliche Ausbildung zu verbinden, wird es oft nicht gerecht. Das ist das Ergebnis eines aktuellen repräsentativen Qualitätsreports, den die Jugend des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) jüngst veröffentlicht hat. Verbesserungsbedarf für die rund 120.000 dual Studierenden hierzulande gibt es zum Beispiel bei den Ausbildungs- und Vertragsbedingungen oder in Sachen Vergütung und Übernahmechancen. Vielen dual Studierenden fehlt außerdem der gesetzliche Schutz des Berufsbildungsgesetzes (BBiG).

55plus Berlin

Mit der IG Metall aktiv, sicher und engagiert in die Rente

24.10.2023 | Die Geschäftsstelle Berlin hatte betriebliche und außerbetriebliche Kolleginnen und Kollegen, die kurz vor der Rente stehen, zu einer Veranstaltung mit dem Titel "Mit der IG Metall aktiv, sicher und engagiert in die Rente gehen" eingeladen. Mit ca. 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden die Themen Leistungen der IG Metall, außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit, Rente und Rentenantrag diskutiert.

Warema

Aktion in Limbach-Oberfrohna: Weltmarktführer muss auch im Osten ordentlich bezahlen

24.10.2023 | Der Weltmarktführer in der Sonnenschutztechnik muss seine Beschäftigte anständig und fair bezahlen – auch am Standort Limbach-Oberfrohna. Das machten Metallerinnen und Metaller zu einem Aktionstag vorm Werk deutlich – mit großer Resonanz. Die Mehrheit der Beschäftigten war über den Tag verteilt draußen vorm Tor, um sich zu informieren.

AGA

Aktionstag in Berlin

17.10.2023 | Im Rahmen der Bundesweiten Aktionswoche vom 23. bis 31. Oktober 2023 ruft das Bündnis "AufRecht bestehen" zu Aktionen auf. Der Aktionstag in Berlin findet am 26. Oktober von 14 bis 17 Uhr in der Müllerstraße 147, am Jobcenter Berlin, U-Bahnhof Leopoldplatz statt. Wir wollen den Sozialstaat verteidigen, erhalten und ausbauen. Unsere Forderungen sind unter anderem die Rücknahme der Kürzungen im Gesundheits- und Sozialbereich, höheres Bürgergeld und Mindestlohn sowie eine armutsfeste Rente. Wenn Du das auch möchtest dann nehme am Aktionstag teil - NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK!

Semesterstart

Mit der IG Metall gut durchs Studium

17.10.2023 | Im Oktober beginnt für viele junge Menschen ein wichtiger und spannender Lebensabschnitt: das Studium. Dabei kommt viel Neues auf sie zu. Die gute Nachricht: Sie sind dabei nicht allein. Die IG Metall-Geschäftsstellen unterstützen sie mit Rat und Tat – und begrüßen sie auch am Campus.

Tarifliches Zusatzgeld

T-ZUG: Jetzt bis 31. Oktober den Antrag auf freie Tage für 2024 stellen

13.10.2023 | Beschäftigte mit Kindern, zu pflegenden Angehörigen oder in Schichtarbeit in der Metall- und Elektroindustrie haben auch 2024 wieder die Wahl: mehr Geld oder acht zusätzliche freie Tage. Wichtig ist allerdings, dass der Antrag für die zusätzliche Freizeit im kommenden Jahr fristgerecht bis zum 31. Oktober 2023 gestellt wird.

AGA Dresden und Riesa

Nachwuchsgewinnung für AGA (Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit)

13.10.2023 | Die Geschäftsstellen Dresden und Riesa hatten IG Metallmitglieder, die kurz vor der Rente stehen bzw. gerade in Rente gegangen sind, zu einer Veranstaltung "Zwischen Arbeit und Rente" am 11.10. in Dresden und am 12.10. in Riesa eingeladen. Der Schwerpunkt in Dresden lag darin, für den Arbeitskreis AGA Kolleginnen und Kollegen anzusprechen und diese als Nachwuchs für den Arbeitskreis zu gewinnen. In Riesa ging es schwerpunktmäßig um den Aufbau eines AGA Arbeitskreises.

AGA Leipzig

5 Tage Bildungszeit auch für Sachsen

13.10.2023 | Am 10. Oktober sammelten die AGA Aktiven von Leipzig im Vorfeld der diesjährigen Jubilarfeier fast einhundert Unterschriften für "5 Tage Bildungszeit" auch für die Beschäftigten in Sachsen, bevor die Jubilarinnen und Jubilare für ihre Treue zur Gewerkschaft feierlich im Haus Leipzig geehrt wurden.

Zahoransky

Warnstreik: Zahoransky verweigert Investorenlösung und will Betrieb in Rothenkirchen schnell verkaufen!

12.10.2023 | Der traditionsreiche badische Werkzeug- und Formenbauer Zahoransky mit Standorten in Freiburg und Todtnau will den Betrieb in Rothenkirchen so schnell wie möglich verkaufen. Gegenüber der IG Metall erklärte der Vorstand im Namen des größten Gesellschafters Ulrich Zahoransky am vergangenen Donnerstag, dass keine weitere Verhandlungsbereitschaft besteht. Die Verhandlungen drohen damit zu scheitern. Die 75 Beschäftigten gingen deshalb am Mittwoch in den ersten Warnstreik.

Brückenstrompreis

Schmiedewerke Gröditz: Gemeinsam für den Brückenstrompreis

12.10.2023 | IG Metall, Betriebsrat und Geschäftsführung der Schmiedewerke Gröditz haben an die Bundesregierung appelliert, mit einem Brückenstrompreis der Stahlindustrie in Deutschland eine gute Zukunft zu ermöglichen. Gemeinsam forderten IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze, Uwe Jahn als Betriebsratsvorsitzender und Geschäftsführer Dr. Jens Overrath eine zeitlich befristete, aber rasche Entlastung der energieintensiven Industrie. Ohne einen Industriestrompreis auf internationalem Niveau seien zahlreiche Arbeitsplätze bedroht.

Pressemitteilung vom 12. Oktober 2023

IG Metall, Betriebsrat und Geschäftsführung der Schmiedewerke Gröditz setzten sich gemeinsam für Brückenstrompreis ein

12.10.2023 | IG Metall, Betriebsrat und Geschäftsführung der Schmiedewerke Gröditz haben an die Bundesregierung appelliert, mit einem Brückenstrompreis der Stahlindustrie in Deutschland eine gute Zukunft zu ermöglichen. Gemeinsam forderten IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze, Uwe Jahn als Betriebsratsvorsitzender und Geschäftsführer Dr. Jens Overrath eine zeitlich befristete, aber rasche Entlastung der energieintensiven Industrie. Ohne einen Industriestrompreis auf internationalem Niveau seien zahlreiche Arbeitsplätze bedroht.

Pressemitteilung vom 11. Oktober 2023

Erfolgreiche IG Metall-Aktionswoche: Tesla-Management kündigt Lohnerhöhung an

11.10.2023 | Die Tesla-Beschäftigten in Grünheide haben in der IG Metall-Aktionswoche ihre Stärke gezeigt und das Management zur Ankündigung einer Lohnerhöhung bewegt. „Die Reaktion zeigt: Mit ihrem Mut und ihrer Solidarität haben die Tesla-Kolleg*innen auch die Geschäftsleitung beeindruckt“, sagte IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze. „Das ist ein wichtiger Schritt auf dem langen Weg zu besserer Arbeit bei Tesla in Grünheide.“ Scharfe Kritik übte Schulze an den Versuchen des Managements, das gewerkschaftliche Recht auf Austausch mit den Beschäftigten im Werk zu behindern.

Tesla

Erfolgreiche IG Metall-Aktionswoche: Tesla-Management kündigt Lohnerhöhung an

11.10.2023 | Die Tesla-Beschäftigten in Grünheide haben in der IG Metall-Aktionswoche ihre Stärke gezeigt und das Management zur Ankündigung einer Lohnerhöhung bewegt. „Die Reaktion zeigt: Mit ihrem Mut und ihrer Solidarität haben die Tesla-Kolleg*innen auch die Geschäftsleitung beeindruckt“, sagte IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze. „Das ist ein wichtiger Schritt auf dem langen Weg zu besserer Arbeit bei Tesla in Grünheide.“ Scharfe Kritik übte Schulze an den Versuchen des Managements, das gewerkschaftliche Recht auf Austausch mit den Beschäftigten im Werk zu behindern.

Tesla

Metaller*innen bei Tesla: Wir zeigen Gesicht!

09.10.2023 | Auf diesen Moment haben die aktiven Metaller*innen bei Tesla lange hingearbeitet: Seit heute Nacht bekennen sie sich gemeinsam offen im Werk in Grünheide zu ihrer Forderung nach besseren Arbeitsbedingungen und zur IG Metall. Bereits in der Nacht- und Frühschicht beteiligten sich deutlich über 1.000 Beschäftigte. Die Aktion geht an diesem Montag über alle Schichten weiter. „Was die Tesla-Kolleg*innen heute gemacht haben, das ist Gewerkschaft: Sie sind zusammen aufgestanden und haben mit ihrer kollektiven Aktion die vom Management geschürte Atmosphäre der Angst durchbrochen“, sagte IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze. Parallel zu der Aktion nutzt die IG Metall in dieser Woche ihr gewerkschaftliches Recht, sich im Werk mit Tesla-Beschäftigten auszutauschen.

Pressemitteilung vom 9. Oktober 2023

Kollektive Aktion bei Tesla in Grünheide: Zahlreiche Beschäftigte bekennen sich gemeinsam offen zur IG Metall

09.10.2023 | Zum ersten Mal haben sich Tesla-Beschäftigte offen im Werk in Grünheide zur ihrer Forderung nach besseren Arbeitsbedingungen und zur IG Metall bekannt. Unter dem Motto „Wir zeigen: Wir sind Viele“ erschienen sie in der Nachtschicht auf Montag und in der heutigen Frühschicht gemeinsam mit IG Metall-Aufklebern auf den T-Shirts. Die Aktion geht an diesem Montag über alle Schichten weiter. „Was die Tesla-Kolleg*innen heute gemacht haben, das ist Gewerkschaft: Sie sind zusammen aufgestanden und haben mit ihrer kollektiven Aktion die vom Management geschürte Atmosphäre der Angst durchbrochen“, sagte IG Metall-Bezirksleiter Dirk Schulze. Parallel zu der Aktion nutzt die IG Metall in dieser Woche ihr gewerkschaftliches Recht, sich im Werk mit Tesla-Beschäftigten auszutauschen.

Leiharbeit

Branchenzuschläge für Leihbeschäftigte ab dem ersten Tag

06.10.2023 | Gute Nachrichten für die Leiharbeitsbeschäftigten in der Holz- und Kunststoff- sowie in der Textil- und Bekleidungsindustrie: Sie erhalten künftig ab dem ersten Einsatztag tarifliche Branchenzuschläge. Außerdem gibt es für die Kolleginnen und Kollegen in Leiharbeit in der Textilindustrie nun auch Inflationsausgleichsprämien (IAP).

Weiterbildungsmentoren Berlin-Brandenburg-Sachsen und Küste

Weiterbildungsmentor*innen aus zwei Bezirken schließen gemeinsame Reihe erfolgreich ab

05.10.2023 | Im September fand das dritte Modul der Qualifizierungsreihe der Weiterbildungsmentor*innen statt. Dabei wurden weitere Weiterbildungsmentor*innen ausgebildet. Dabei handelt es sich um eine einzigartige gemeinsame und bezirksübergreifende Reihe der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen und Küste.

Senioren DGB Sachsen

16. Sächsischer Seniorentag

04.10.2023 | Der diesjährige 16. Sächsische Seniorentag in Dresden am 29. September 2023 hatte zwei große Schwerpunkte - die Forderung nach einem Seniorenmitbestimmungsgesetz für Sachsen in Vorbereitung auf die Landtagswahlen 2024 in Sachsen zu unterstreichen und die Solidarität der Seniorinnen und Senioren bei der Kampagne Volksantrag "5 Tage Bildungszeit für Sachsen" zu zeigen.

Unsere Social Media Kanäle